1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehern?

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von voigti, 17. Oktober 2007.

  1. voigti

    voigti Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Friedrichshain
    mir ist leider in den letzten tagen verstärkt aufgefallen, dass einige angler wirklich jeden fisch, den sie fangen, mitnehmen. ich habe gerade gestern beobachtet, dass ein angler einen zander getötet hat, der max. 35cm hatte.
    zum einen - was macht man bitte mit einem solchem fisch?? essen lohn wohl kaum... zum anderen ist man machtlos, und wütend wenn man so etwas sehen muss.
    meine frage nun, gibt es hier wirklich so wenig kontrollen??
    wie reagiert ihr, wenn ihr solche angler am wasser trefft?
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    bitteres thema ... kontrollen gibts in der tat kaum ... warum? ich denke mal, 1. weil zu wenig personal
    2. aus angst, von den kontrollierten was auf die mütze zu bekommen (schon mehrfach geschehen) und
    3. weil die polizei sich meist eh nicht zuständig fühlt
    ergo immer schön tüte uff und rinn damit ... könnte ja sonst der nächste den fisch mitnehmen :?
     
  3. hansen

    hansen Master-Caster

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Themen:
    11
    Beiträge:
    502
    Likes erhalten:
    3
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    ich mach demnächst die Schulung mit da gibts einen mehr der das auch ernst nimmt :twisted:
    Wenn ich jemand sehe der meines Erachtens nicht richtig handelt spreche ich ihn darauf an. Auch wenn ich den Kontrolletti schein nicht hab. Das hättest du vll. auch tun können.

    Aber im Enst in dieser Saison hat mich in Brandenburg bisher keiner kontrolliert und ich bin echt oft am Wasser :?
     
  4. Drobschotter

    Drobschotter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Februar 2007
    Themen:
    13
    Beiträge:
    140
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    berlin-prenzlberg
    Bin innerhalb von 7 Jahren 3mal kontrolliert worden, einmal von der polizei, die wohl grad nen Pflichtrundgang machte.
     
  5. Carbon

    Carbon Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    Petri miteinander,

    jetzt wird wohl leider auch hier das Thema aufgegriffen. LEIDER groß geschrieben, denn wenn auch in anderen Foren immer wieder betont wird es gäbe genug Kontrollen, es stimmt einfach nicht!!! Wenn jemand tütenweise Weißfisch aus der Spree und Dahme fischt, könnte! es egal sein, ist es aber nicht!!! Auch der Weißfisch ist Futterfisch und Angeln nicht zur Nahrungsbeschaffung. Bei Räubern verhält es sich ebenso, der Besatz und die natürlichen Ergänzungen reichen eben nicht um Fischläden zu ersetzen.

    Mein Tip ist deshalb ohne Rücksicht Ansprechen, Entenpolizei, LAV, Fischer, Umweltamt ect. anrufen egal was passiert.
    Nicht den Helden spielen und bei Androhung von Prügel ein Level runter, :oops: Anzeige kann man gleich anschließend stellen; aber wenn das weiter einreißt sind Zander und Co. in den Flüssen und Kanälen der Städte bald raus.

    Meine Kontrollenerlebnisse dieses Jahr: 1x DAV Berlin; 1x Fischer (Bodden) und einmal Bundespolizei auf der Oder.
    Bei durchschnittlich 2 mal Angeln in der Woche extrem zu wenig !!! :evil:
     
  6. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    selbst 1 kontrolle im Jahr führt dazu dass man als Schwarzangler erwischt wird, ergo saftige Strafe, bei deren Höhe sicher sehr wenige zum Wiederholungstäter werden.
    Wie erkennt ihr eigentlich Angler die keinen Schein haben? :)
     
  7. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    Die haben immer eine dunkle Mütze auf!

    dD

    :wink:
     
  8. voigti

    voigti Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Friedrichshain
    ansprechen habe ich auch im ersten moment gedacht, aber, und ich sage dies nun absolut nicht rassistisch, sind es meist angler mit migrationshintergrund, und in dem von mir beschriebenen fall waren es zwei, die auch noch ein alkoholisiert zu seinen schien.
    und bevor man dann wirklich verprügelt wird, hab ich lieber nix gesagt.
    aber der vorschlag die polizei zu rufen ist vielleicht nicht verkehrt, ob die einen ersnt nehmen ist dann wohl die zweite frage...
     
  9. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    ja und woher wusstest du nun dass es schwarzangler waren?
    ich kleb mir meine karte auch nich an die backe beim fischen 8O
    oder ist das eher ein Gefühl bei alkoholisierten Osteuropäern?
     
  10. Carbon

    Carbon Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    25
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Friedrichshain
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    Petri und guten Abend,

    schade das die Ernsthaftigkeit mit dem letzten Beitrag geschwunden ist. Auch meine Beobachtungen strecken sich um die Gewässer im Bereich Friedrichshain, Mitte und Spandau. Wo kommen wir eigentlich hin wenn jeder kritische Beitrag zu Anglern nichtdeutscher Herkunft gleich in die rechte Ecke gesteckt wird? Ich bleibe dabei, wer sich nicht wehrt kann im Nachhinhein nicht verwundert tun, wo die Fische bleiben.

    In Brandenburg (Havel), Sachsen Anhalt(Elbe) oder Meck-Pomm habe ich solchen Frevel noch nicht erlebt... oder nur einfach Glück gehabt

    Carbon
     
  11. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    Das soll nicht die Ernshaftigkeit verschwinden lassen und ich hab auch niemand in die rechte Ecke gesteckt!
    Das ist ne ernstgemeinte Frage auf die bis jetzt auch keine ernste Antwort kahm!
     
  12. maxlame

    maxlame Belly Burner

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Amsterdam/Berlin
    @obti: Hast schon Recht, vielen Anglern sieht man nicht an, ob sie eine Karte haben, oder nicht. Hab auch schon welche mit Skelli und super Equipment ohne Karte angeln sehen. Aber wenn, wie an meiner Hausstrecke(Spree Jungfernheide bis Spandau), auf einmal Leute Schnüre auslegen, oder erst auspacken, wenn ich schon einpacke, dann stimmt da irgendwas nicht... Und das ist erst dieses Jahr so schlimm geworden, vorher wars immer einigermaßen in Ordnung. Und zu den Kontrollen kann ich nur sagen: Ich gehe im Schnitt 2 mal pro Woche angeln und wurde in den letzten 5! Jahren 2 mal kontrolliert. Das ist auf jeden Fall zu wenig!
    Egal , ich fange trotzdem
    TL, MAx
     
  13. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    @carbon wrote "In Brandenburg (Havel), Sachsen Anhalt(Elbe) oder Meck-Pomm habe ich solchen Frevel noch nicht erlebt... oder nur einfach Glück gehabt"

    nur Glück gehabt!
     
  14. voigti

    voigti Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. September 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Friedrichshain
    Re: gibt es überhaupt kontrollen von fischereischeinaufsehe

    ich hab nix von schwarzanglern gesagt, mich hat nur aufgeregt, dass sie einen zander von ca. 35 cm getötet haben...
     

Diese Seite empfehlen