1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gewässer Landesverband Westfalen-Lippe

Dieses Thema im Forum "Westdeutschland" wurde erstellt von joerg2003, 14. Juni 2016.

  1. joerg2003

    joerg2003 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    gibt es hier Leute, die schon an den Gewässern der Verbandes im Bereich Lüchtringen oder Schiedersee sammeln konnten? Ich möchte mal etwas anderes wie nur unseren Vereinsteich sehen. Kann allerdings nur vom Ufer aus angeln. Tipps oder gemeinsamer Ausflug wären interessant.

    Gruß Jörg
     
  2. revierratte

    revierratte Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Ich kann dir zu obigen Seen leider wenig sagen. Scheidersee wollte ich mal hinfahren, da man dort auch vom Boot aus angeln darf. Fischbestand soll aber nicht so gut sein. Ederseee oder Möhne wäre für dich wahrscheinlich Fischreicher. Wo wohnst du denn?

    Gruß
    Thorsten
     
  3. joerg2003

    joerg2003 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Wohne im Kreis Höxter. Eder oder Möhnesee wäre schon ne weitere Fahrt. Ohne Ortskenntnis wird das aber ein Abenteuer und gibt sicher erstmal Schneidertage. Kann ja auch nur vom Ufer angeln. Keine Bootserfahrung.
     
  4. revierratte

    revierratte Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Themen:
    0
    Beiträge:
    53
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Dortmund
    Ohne Boot würde ich dir keinen See empfehlen. Warum nicht die Weser beangelm? Die ist doch bei dir vor der Haustür!
    Schneidertage sind in Deutschland fast schon Normalität. Wenn du Fischgarantie willst, dann solltest du über Norwegen nachdenken.
    Hier bei uns muß man sich die Fische mühsam erkämpfen.
     
  5. joerg2003

    joerg2003 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. Juni 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Ein Kumpel hatte jetzt am Möhnesee ein paar mal Glück vom Ufer aus.
    Zur Not muss ich mal ein Boot vor Ort leihen.
    Weser war ich heute. Ist ganz anders zu beangeln. Ich komm da noch nicht so gut klar. Wenigstens ein paar Döbel mit Spinner verhaftet. Sonst war in den Buhnen nix los...
     
  6. elmoo3

    elmoo3 Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    28. Februar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    35
    Ort:
    Dortmund
    Ich komme gebürtig vom Möhnesee und habe dort auch noch mein Boot liegen. Ich kann nur sagen zur Zeit wird sich auch vom Ufer ein Trip zum Möhnesee lohnen. Barsche lassen sich besonders vor Sonnenuntergang an vielen Stellen klasse fangen. Wenn du auf garkeinen Fall als Schneider nach Hause fahren willst lohnt es sich auch an vielen Stellen zu Feedern wenn das dein Ding ist.
     
  7. angelmike

    angelmike Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    26. November 2016
    Themen:
    0
    Beiträge:
    1
    Likes erhalten:
    0
    Versuch mal den friller see, guter Hechtbestand
     
  8. emceeee

    emceeee Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.139
    Likes erhalten:
    660
    Ort:
    in the Ghetto, Oberhausen
    schade das die Seen alle so relativ weit außerhalb des Ruhrgebiets liegen dann
    wäre die Kanalkarte direkt mehr als nur ein Schnäppchen :(
     
  9. Ralle1

    Ralle1 Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Themen:
    27
    Beiträge:
    886
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Lippe, OWL
    Frille und Bierde sind wirklich sehr interessant.
    War da über einige Jahre sehr intensiv am fischen.
     

Diese Seite empfehlen