1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gewässer in Brandenburg im S-Bahn-Bereich

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von kalin, 9. Juni 2007.

  1. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    Lebe in Berlin und würde gerne in Brandenburg Friedfische angeln.
    So daß das (LAV-?)Gewässer möglichst in S-Bahn Nähe ist und ich aus Berlin
    (recht zentral) nicht zu lange fahren muß!

    Wäre über Tipps sehr dankbar,
    Gruß
     
  2. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    glaube für Friedfische haste da das falsche Forum erwischt ;)
    ansonsten würd ich dir raten zur Teltow Kanal Schleuse in Klein Machnow zu fahren.
    LG
     
  3. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    oh ja gibt es denn hier auch eines für friedfisch? Habe noch keine Fischereikarte und ausserdem hat mir ein Fachhändler heute erzählt, dass im berliner stadtgebiet gefangene fische vorsichtig ausgedrückt nicht zum verzehr geeignet sind. (Fische die von mir gefangen werden, werden grundsätzlich verzehrt) Wörtlich sagte er, daß man nach dem Verzehr eines Aals (v.a. Stadtspree/Kanal) 40 Grad Fieber bekommt. Dagegen seien die BB-Gewässer 1a..

    Danke!
    Habe früher viel mit meinem Großvater geangelt und möchte es jetzt super gerne wieder tun.
    Allerding wie gesagt möglichst an einer SBahn und möglichst super sauber!
     
  4. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    naja dass der Händler da mist erzählt hat siehste ja daran, dass zB Wansee/Havel von Berufsfischern befischt werden und diese Fische in den normalen Handel kommen.
    Wären diese zu stark belastet würde das garnicht erlaubt sein.
    Mit einem hatte er Recht, beim Aal reichern sich mit der Zeit stark Schwermetalle an, die 40 grad Fieber sind wohl aber eher metaphorisch zu sehen ;)
     
  5. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    lol ... friedfisch gibts ja nun wirklich überall mehr als genug ...
    allesverzehrende friedfischangler sind aber wohl besser bei anglerboard.de aufgehoben kalin
    :wink:
     
  6. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    @CatchAndReleaseIt Im Anglerboard habe ich keine Unterteilung der Art Gewässer/Regional gefunden; außerdem habe ich mir gedacht, daß es da wo es Raubfische gibt, erst recht Friedfische geben muß :)

    @Obti Der Tip mit d. Teltow Kanal Schleuse in Klein Machnow sieht zumindest auf der Karte/Verbindung recht gut aus! :) Was tummelt sich da denn so im Wasser rum?

    Nuja, Wansee/Havel kann ich mit schon recht sauber vorstellen, aber Stadtspree/Kanal..
    Und, ja es war wohl eher metaphorisch; Das mit dem Aal ist interessant, warum eigentlich?

    Petri Heil!
     
  7. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... wenn man bedenkt, daß der teltowkanal noch vor einigen jahren einer sonderbehandlung wegen des giftschlammaufkommens bedurfte, sicherlich erste wahl für pottfischer
    :wink: :mrgreen:
     
  8. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.456
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Da hat CatchAndRelaesIt absolut recht, ausgerechnet den Teltowkanal zum Fischen auf dem menschlichen Verzehr zu zuführende Fische zu empfehlen bzw. auszusuchen, ist wie die Empfehlung, sich in der Panke zu ersäufen...

    Mein 1.Tip: iss die Fisch nicht.
    Mein 2.Tip: geh da nicht angeln.
    Mein 3.Tip: geh irgendwo anders angeln.

    Die anderen sagten es ja schon, Friedfische gibt's nun wirklich überall. Reichlich - nein, falsch - überreichlich.

    Wenn Du ernsthaft (liegt einfach außerhalb meiner eigenen Erlebenswelt) Brassen, Güstern, Plötzen, Rotfedern und was es noch so alles gibt, fangen willst, um sie zu essen, und Du mit der BVG möglichst schnell da sein möchtest (nebenbei: BVG und möglichst schnell in einem Satz setzt eigentlich eine Negation dazwischen vorraus...), dann fahr doch einfach zur Unterhave bzw. dem Wannsee. Was da an Friefischen drin ist, ist nicht normal. Aber auch an der Oberhavel oder dem Tegeler See kannst Du Dich doof und dämlich angeln.

    Kurz: fahr einfach irgenwo hin - nur eben nicht gerade zum Teltowkanal.

    Gruß,

    Wolf
     
  9. Obti

    Obti Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. März 2007
    Themen:
    23
    Beiträge:
    476
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Jup der Teltowkanal ist wirklich nur was für Angler die C&R betreiben oder Verrückte ;)
    Hab den Tip auch nur abgegeben, bevor du gesagt hast, dass du Kochtopffischer bist :)
     
  10. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Danke erstmal für Eure Antworten!

    Seit heute bin ich stolzer Besitzer einer 12.- EUR Fischereiabgabemarke 2007 für Brandenburg! Juhu! Was der Ladenbesitzer für einen Aufstand gemacht hat, der wollte mir das Ding gar nicht verkaufen. Wollte mir unbedingt ne DLV Jahreskarte für 82.- Teuro verkaufen..Hat gesagt ,daß mir kein Fischer in BB eine Tageskarte verkaufen würde. (?)
    Und er hätte auch keine, weil er in 5 Behörden rennen muß um dann 50cent zu verdienen.

    Ok, also das mit dem Teltowkanal war doch wohl nichts;)

    @Wolf Tegeler See, Oberhavel und Wansee sind aber doch glaube ich noch Land Berlin, also leider nichts für mich?? (Da ich ja nur in BB Friedfisch anglen darf) Unterhavel ist glaube ich schon Brandenburg..also vielleicht möglich. Jetzt muß ich nur noch ein schönes sauberes Wässerchen finden im S-Bahn Bereich und dann kanns losgehen. Für 3,50-5,00 EUR/Tag solls möglich sein, nur wo? und wo krieg ich die Tages/Wochenkarten? Ich will endlich ans Wasser !!:)
     
  11. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Habe u.A. Folgendes gefunden:
    http://www.potsdam.de/cms/beitrag/10023015/286176/

    Zu beangelnde Gewässer Land Brandenburg
    Von der Brandenburgischen Landesgrenze im Jungfernsee und an der Glienicker Brücke bis zur Mühlendammschleuse in Brandenburg/Havel mit allen Altarmen, Altgewässern und Schlenken, ein schließlich der nachfolgend genannten Seen und Kanäle:

    Alte Fahrt in Potsdam,Caputher Gemünde,Fahrländer See,Glindower See,Göttinsee,Havel flussabwärts bis Mühlendammschleuse, Brandenburg/Havel,Havel in Potsdam,Havel vor Werder,Krampnitzsee,Lehnitzsee,Neue Fahrt in Potsdam,Petzinsee,Sacrow-Paretzer-Kanal,
    Phöbener Havel,Schwielowsee,Schlänitzsee,Templiner See,Tiefer See,Trebelsee,Weißer See,
    Wublitz,Wublitzsee,Zernsee Großer und Kleiner

    Und jetzt kommts: Sonderangebot
    JAHRESKARTE Raub- und Friedfisch 20,00 €
    JAHRESKARTE Nur Friedfisch 10,00 €

    (Die Karten sind allerdings nur in Potsdam zu erwerben)
    Wahnsinn! Für 10.- + 12 EUR darf ich jetzt dat janze Jahr über dort angeln! :))

    Hat jmd. Erfahrung mit diesen Gewässern? (Wasserqualität,Fischarten,Fischreichtum)

    Danke
     
  12. ManneGlasauge

    ManneGlasauge Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    174
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ kalin: die Jehreskerte gilt immer nur bis 31.12. des Jahres, is aber trotzdem sehr preiswert. M.E. bekommst Du die Karte auch außerhalb P, z.B. in teltow oder bei Rod´s World... Habe die eigentlich auch jedes Jahr, nur diesmla noch nicht... Fischen kannste da eigentlich alles: Barsch, hecht, Zander, Wels, Aal etc... Sind schöne Gewässer (auch innercity) dabei und das beste preis-leistungsverhältnis, dass ich kenne (kenne allerdings nicht allzu viel...)
    Vülle Spass !
     
  13. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    @ManneGlasauge Na das klingt doch wunderbar!:) Habe bei Rod's World angerufen: Hamse nich. Macht aber nix, wenn ich nach Potsdam fahre hole ich mir eben dort eine. Die ganze Landschaft dort ist TOPst, das schreit förmlich nach Zelten/Campen,Angeln,Boot/Kajak,etc.
    Habe mir Bilder der Seen bei Google angeguckt, traumhaft.

    Gruß
     
  14. dalai

    dalai Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Themen:
    4
    Beiträge:
    95
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    tach, ma ne kurze frage :)

    kennt sich jemand mit den gewässern etwas aus? mich würde mal interessieren wo es nen bootsverleih gibt und an wo es sich auf barsch lohnen könnte.
     
  15. Smoke27

    Smoke27 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    0
    mit dem campen gibt es auf jeden Fall, zumindest an der Havel, ordentlich Probleme...
     
  16. Mastercloser

    Mastercloser Keschergehilfe

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Warum? In Ketzin beispielsweise ist ein Zeltplatz. Bei meinen Kanutouren dort übernachte ich am dortigen Biwakplatz des öfteren, oder auf einer Insel. Naja, zu Fuss ist das allerdings nichts.
     
  17. kalin

    kalin Angellateinschüler

    Registriert seit:
    9. Juni 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Habe mir für 4,80.- den "Anglerführer Brandenburg" Band 6 (die anderen werden wohl folgen) gekauft - das Ding ist super! Tolle Gewässerbeschreibungen, Tipps, Adresse, etc.

    @dalaiDa habe ich auch für fast jeden See dort einen Bootsverleih gefunden..
    Auch Campingmöglichkeiten-

    @Smoke27 meintest Du "wildes Campen" oder bei einem Bauern auf dem Grund?

    @mastercloser
    Biwakplatz, Kanutouren ?! Das klingt super :)
    Campingmöglichkeiten gibts dort auch) Habe mir schon bei Ebay ein neues Zelt und ein aufblasbares AngelBoot ausgesucht. Damit komme ich hoffentlich überall hin. Leider zu teuer für mein Budget und ich muß noch sparen
     
  18. Yannick

    Yannick Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    und warste schon da???
    würde mich mal interessieren wo du angeln warst und was du schönes gefangen hast.
    Wo wohnste denn genau??
     
  19. Yannick

    Yannick Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    35
    Likes erhalten:
    0
    ach ja::
    herzlichen Glückwunsch für deine erfolgreiche Suche^^
     

Diese Seite empfehlen