1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gewässer bei Karlstadt am Main

Dieses Thema im Forum "Süddeutschland" wurde erstellt von floh, 23. Januar 2012.

  1. floh

    floh Twitch-Titan

    Registriert seit:
    15. November 2009
    Themen:
    4
    Beiträge:
    77
    Likes erhalten:
    0
    Hi Leute,
    da ich nun nach drei Jahren dem Ammersee und Oberbayern entsage,weil ich zu meiner Freundin in die Gegend um Karlstadt/Main zieh,such ich nach nem schönen,möglichst naturbelassenen,fischreichen Gewässer für das es Jahreskarten gibt mit vernünftigen Bestimmungen.

    Klar könnt ich an den Main,Strecke Veitshöchheim-Harrbach,wäre naheliegend(im wahrsten Sinne;-)),wenn,ja wenn die Schonzeit des Zanders und das damit einhergehende Kunstköderverbot nicht vom 1.2. bis 31.7.(!!!,nochmal auf der Zunge zergehen lassen)dauern würde... :evil:

    Gibt zwar schon noch Alternativen wie die Strecke Harrbach-Neuendorf,Fränkische Saale,aber für mal eben 1-2h nach der Arbeit is mir zumindest letzteres zu weit.
    Und im hiesigen Dorfweiher sind KuKös generell verboten(Plumps-Karpfen-Besatzforellenteich..was gefangen wird und maßig ist kommt auf den Tisch,egal ob 15er Barsch oder kleiner...)

    Kennt jemand von euch in der Ecke ein nettes Gewässer?Verein muss ich jetzt nicht wirklich haben,für DEN Tümpel schlechthin würd ich des aber in Kauf nehmen.

    Schon mal Danke soweit,
    Grüße
    Floh
     

Diese Seite empfehlen