1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

geräte und köderfrage

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von FoNsO, 17. Februar 2007.

  1. FoNsO

    FoNsO Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    rheine
    hi hab mir jezze schon einiges zusammengekauft nur mir fehlen noch paar kleinigkeiten und zwar ich hab

    rute - berkley cherrywood 2,70m 20-40g wurfgew.
    rolle - technium fa 2500

    dann hab ich rapala - x-rap 8cm clown,super shad rap 14 cm mullet und walley,jointed shad rap 5 cm als firetiger und hot perch , nen jaxon ferox fl in 4 cm und nach ca 10 andere ich hab ca 100 verschiedene twister und 20 spinner


    so jetzt will ich mir noch illex wobbler kaufen frage is nur welche und schnur ich weiss aber auch nich welche schnur ich nehmen kann will eigendlich so mittelmässig weich angeln also nich so hart


    und sind die sachen gut die ich habe wollte mir noch ne skeletor kaufen mit 5 -7 g wurfgewicht für minni twister und welche kopytos kann man sich am besten kaufen hab viele fragen also danke schonmal falls ihr antwortet
     
  2. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    @FoNsO Antworten gibt`s schon einige....Du mußt nur in den entsprechenden Foren nachlesen!!!(Was Deine letzte Frage betrifft!) :wink:
    Gr D
     
  3. WASGEHT

    WASGEHT Belly Burner

    Registriert seit:
    9. September 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    47
    Likes erhalten:
    0
    bin mir nicht sicher ob du den supershadrap mit der rute rausgeknüppelt bekommst
     
  4. balla-barsch

    balla-barsch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Themen:
    10
    Beiträge:
    483
    Likes erhalten:
    0
    ja , der SSR ist klar zu schwer!!! :wink:
     
  5. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Wenn du auf Hecht angeln willst,was ich ja annehme-sonst hättest du ja die Frage nicht in diesem Forum gestellt:muss ich dir sagen,dass du beides leider viel zu leicht gewählt hast.Da brauchst du schon ne 2,70er mit einem Wurfgewicht bis ca 80 gr,und ne 4000er Shimano,wenn du mit Wobblern fischst,wirst du an der2500er nicht lange deinen Spass haben!!! Oder willst du bloss die lütten fangen-wenn ich die kleinen -wobbler-grössen lese? Ich könnte dir da die Shimano Speedmaster XH270 empfehlen,die gibts bei Stollenwerk für unschlagbare 109,95 euro! Eine absolut geile Rute die ihres gleichen sucht,vor allem weil sie blos 179gr.wiegt!!!!!!!!!!!!!! und sie hält ne menge aus,da ich regelmässig an den Bodden tätig bin,hab ich mit ihr schon etliche Meterfische gefangen.Als Rolle würde ich dir die 4000er Stratic FB,oder noch besser die 4000er Twin PowerFB empfehlen!!!!!!!!!!!!!
     
  6. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Und auf die Kopytos zu kommen,da kannst du eigentlich garnichts verkehrt machen!!!!!!!! Ich fische zum Grossteil nur damit-14er,16er,und natürlich die 23er nicht zu vergessen!natürlich gibt es noch ein paar sehr interessante andre Firmen,vor allem der Farbe wegen,so schöne dunkelrote-bordou Farben führt Kopyto leider nicht,die sind nämlich mein Geheimtipp!!!! Ansonsten kann ich dir Motoroil,oder Motoroil-glitter von Kopyto empfehlen.Ist halt Gewässerabhängig,aber die beiden dürften eigentlich überall sehr fängig sein!!!
     
  7. FoNsO

    FoNsO Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    rheine
    ja ich denke ich werde hauptsächlich kleine wobbler bis 8cm fischen mir geht es in erster linie darum das ich absoulut kein fan von diesen harten schweren ruten bin ich hasse die wie die pest am liebsten würde ich mit meiner rute ne 16ner schnur angeln aber die wird wohl zu dünn sein ich werde also ne 22iger oder ne 25 schnur angeln und die ssr hab ich mir nur aus fun geholt mal zum testen wie die laufen
     
  8. Speedmaster

    Speedmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Themen:
    24
    Beiträge:
    285
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Du willst doch aber nicht sagen,dass 179 gramm viel sind!!!! Und mit der schnur meinst du doch bestimmt geflochtene-da find ich aber 22er oder25er doch schon "für deine Verhältnisse"ziehmlich stark.Ich fische auch an den Bodden mit 20er tuf Line,die hält 9,1 kg.
     
  9. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Mit Deinen 8cm bzw. 4cm Wobblern gehörst Du eher ins Barschforum! Solltest Dir wirklich überlegen, ob Du mit solch Kleinzeug gezielt auf Hecht gehen willst.Zumal eine 0.22 oder 0.25mm viel zu kräftig ist...Für so kleine Kunstköder würd ich eher eine 0.10er nehmen.
    Für Hechte kann ich Dir eine 0.15er Fireline empfehlen. Mit der kannste auch Baumstämme aus dem Wasser ziehen... 8O :eek:

    Gr D :)
     
  10. FoNsO

    FoNsO Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    rheine
    hmmm ne meinte eigendlich keine geflochtene schnur :) ich glaub ihr seid leicht verwundert das ich so leicht angle oder nunja ich hab so meine erfahrungen gemacht also ich hab schon viele hechte gefangen der grösste war zwar nur 82 cm und viele so um die 70 aber hier an der ems fängt man eh nix grösseres :) und ich denke das kommt auch nicht wirklcih auf die schnur so mega an wenn die nen bisschen zu dünn ist schliesslich hat man ja nich umsonst ne bremse an der rolle mir is noch nie nen fisch abgerissen bis jetzt und ich angle schon seid 10 jahren hab nur 2 jahre aufgehört gehabt und wollte mich jetzte mal nach dem neuesten stand erkundigen was so das beste an teile iswas man benutzen kann auf hecht aber naja gehört nicht in barschforum weil ich ja hechte fangen will
     
  11. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Das hätteste vorher sagen müssen. 8)
    So leicht angeln, wie möglich, ist schon OK. Mit Deinen Wobblergrößen fängt man auch Hechte, klaro. Mußt halt immer zusehen, dass die Schnur zum Köder paßt! Um noch gute Wurfweiten erreichen zu können...Zudem wär beim Raubfischangeln, wenns auf Fische mit harten Mäulern geht, eine geflochtene Schnur schon von Vorteil. Mit einer 0.25 Monofilen kann man angeln...Wär aber nicht der neuste Stand!! Zumal bei der Dehnbarkeit der Anhieb nicht gut gesetzt werden kann. Würd dir schon eine geflochtene Schnur empfehlen. Dann eine 0.12 !
    Ich glaub nicht, dass Du ernsthaft mit einer 5-7g Rute auf Hechte gehen willst! Da müßteste jedes Mal an die Grenze des Blanks gehen, damit überhaupt irgend etwas am anderen Ende der Schnur passiert. Je softer die Rute, desto schneller solte die Schnur sein...mein Geschmack!
    Ist für die Fischart einfach zu light, ultra light. Warum dann unbedingt den Hecht als Zielfisch?!
    Damit kannste Forelle, Barsch,Kaulbarsch, Uckels usw. fangen...
    Gr D :)
     
  12. FoNsO

    FoNsO Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    rheine
    ja die skeletor soll für döbel forellen und barsche sein in strömung!weil das einfach gefühlvoller ist mit kleinen twistern spinnern usw ! finde ich also du empfielst mir ne 0.12 fireline oder was hmm gut denke dann werde ich darauf zurück greifen muss ich den bei ner geflochtenen noch nen stahlvorfach dran haben ? oder kann man nich einfach nen vorfach aus dicker mono schnur bauen :)?
     
  13. FoNsO

    FoNsO Angellateinschüler

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    8
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    rheine
    :D danke für eure antworten hab ich noch vergessen
     
  14. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Na wenns nicht das Stahlvorfach ist, dass du vergißt, dann stimmt doch alles! :wink:
     
  15. Daniel

    Daniel Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Themen:
    20
    Beiträge:
    527
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwedt/Oder
    Sorry, hab ausversehen einen doppelten Beitrag gepostet... :? :)
     

Diese Seite empfehlen