1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

geflochtene auf waller - welche taugt was ?

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Haiflyer, 21. November 2010.

  1. Haiflyer

    Haiflyer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mannheim
    moin moin

    hab eben schon die sufu missbraucht, konnte aber nix befriedigendes finden.
    möcht das Wallerfischen n bissel intensivieren. rute rolle etc is alles vorhanden auch in ausreichender stärke wie ich finde. Jetzt gehts nur noch drum was ich für ne Schnur aufspule.
    da hier schon kameraden von über 2m gefangen wurden möcht ich kein risiko eingehn.

    was fischt ihr so auf den wallerrollen ? wo bezieht ihr sie und wie liegen die preislich ?

    danke

    lg L.
     
  2. loeti

    loeti Angellateinschüler

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Servus!

    Also ich fische in Italien am Po die 0,28er Whiplash, welche allerdings in wirklichkeit eher eine 0,45er ist. Es gibt allerdings nur einen Knoten, mit dem die Schnur eine gute nass Knoten festigkeit aufweißt. Allerdings bricht dann eher der Einhänger als das die Schnur reißt. Nachteil ist halt, das durch die dicke Schnur die Wurfweite leidet.

    Wenn du nicht an Flüssen bzw. nicht mit wirklich kaptialen Fischen von bis zu 100kg rechnen mußt, dann kannst du auch Schnüre wie Spider Wire Stealth, Power Pro oder Tuf Line XP zwischen 0,28 bis 0,35 nehmen. Diese haben sicher bessere Wurfeigenschaften. Auch hier gilt - je schwieriger die Verhältnisse desto dicker die Schnurstärke!
     
  3. Haiflyer

    Haiflyer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mannheim
    servus

    fische fast ausschließlich im fluss. -> Neckar
    vorallem gibts hier viele viele steinpackungen.
     
  4. ChristianO

    ChristianO Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Oktober 2008
    Themen:
    3
    Beiträge:
    733
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Oberbayern
    Zu empfehlen sind:

    -Leitner Dynacast

    -Powerpro

    -Powerline von Gigafisch

    -Stren Super-Braid oder Sonic-Braid

    in Durchmesser zwischen 0,35 und 0,50mm, ja nach vorhandenen Hindernissen und Fischgrößen.

    Von Boot aus kann man etwas dünner fischen als wenn du von Ufer aus fischt.

    Du kannst dich ja auch mal in den einschlägigen Wallerforen schlau machen.
     
  5. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.459
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Also die Welsspezies bei uns schwören nur auf eine
    Schnurmarke es soll laut test die abriebfesteste sein
    und zwar

    Mantikor
     
  6. Bernhardo

    Bernhardo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuenstadt
  7. Haiflyer

    Haiflyer Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. November 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    73
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mannheim
    thx für die vielen tipps und antworten
     

Diese Seite empfehlen