1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Geflochtene am Bach

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von TroutCätcherrr, 31. Dezember 2008.

  1. TroutCätcherrr

    TroutCätcherrr Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Ist es besser am Fluss ne Geflochtene zu nutzen oder lieber Monofil :?:
     
  2. Streifenjäger

    Streifenjäger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Dresden
    Das ist ne Wissenschaft für sich...die Diskussion wurde auch schon in etlichen Foren durchgekaut!

    Ich selbst bevorzuge Geflochtene, da ich viel mit kleinen Gummis fische. Ein mindestens 1m langen Vorfach aus FC ist aber Pflicht! Auch die Rute darf nicht zu straff sein, ich fische die P&M Redoutable Bass 2-7gr. und die Spro Passion 2-14gr.

    Wenn ich nur mit Spinnern fischen würde, könnte ich mir auch vorstellen wieder auf Mono umzusteigen!
     
  3. TroutCätcherrr

    TroutCätcherrr Keschergehilfe

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Danke :idea:
     
  4. Illex92

    Illex92 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    194
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bräädiel
    Hat alles seine Vor- und Nachteile.
    Ich persönlich fische Geflochtene mit 1,5m FC-Vorfach.
    Man kommt mit der geflochtenen einfacher auf Weite ,was ein großer Vorteil sein kann, wenn man nur sehr wenig Platz zum werfen hat.
     

Diese Seite empfehlen