1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Geeignetes Boot

Dieses Thema im Forum "(Belly-)Boote" wurde erstellt von JaypPikehunter, 2. Juni 2014.

  1. JaypPikehunter

    JaypPikehunter Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. März 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Hi @all!
    Kennt jemand von euch ein gut ruderbares, möglich preisgünstiges Boot mit Casting Deck? Sollte ebenfalls nicht sehr teuer sein, max. 1300€?
    Liebe Grüße, Jan Peter:)
     
  2. coreboat

    coreboat Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    503
    Likes erhalten:
    15
    Ort:
    Tittmoning
    Gut ruderbar und gut geeignet für ein Casting-Deck lässt sich schlecht in einem Boot vereinen:

    Boote, die gut ruderbar sind, also leicht laufen und relativ spurstabil sind, sind Rundspanter oder sehr schmal. Die haben aber eine niedrige Anfangsstabilität (=gefühlt kippelig). Ein kippeliges Boot wiederum ist nicht toll mit einem Casting-Deck, wo du ja zudem erhöht stehst.

    Zwei Dinge, die sich nur als Kompromiß unter einen Hut bringen lassen.

    Dein Preislimit schränkt dies zusätzlich noch ein bzw. in diesem Preisbereich fallen mit nur Nussschalen ein, welche keine der beiden Bedingungen wirklich erfüllen.
     
  3. JaypPikehunter

    JaypPikehunter Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. März 2011
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Vielen Dank..Castingdeck könnt ich mir auch selber bauen...Hauptsache gut ruderbar...Hier im Norden sind ja keine Motoren erlaubt :(
     
  4. Percarius

    Percarius Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Berlin/ Paris
    Hab zwar kein Boot, aber ich würde mal auf Ebay Kleinanzeigen schauen, da gibt es sehr viel in der Richtung. Mit leicht und ruderbar und Castingdeck ist es allerdings eben nicht ganz so einfach.
    Vom Preis her ist vermutlich so´ein klassisches Anka nicht verkehrt, durch das einwandige GFK sind da Bastelarbeiten verhältnismäßig einfach zu realisieren. Die Ausgeburt an Stabilität ist das Anka zwar auch nicht, aber dann wärst du wieder weg von leicht und ruderbar. Ich sage mal, dass eine Vergrößerung, bzw. Verlängerung des Bugluftkastens mittels Decksplatte und leichtem Unterbau (eingeschraubten Alustreben etc.) möglich und wenn nicht gerade zwei Schwergewichte da rumturnen noch ziemlich stabil ist, zumindest bei ruhigem Wasser. Ich hab mich zum Twitchen schon relativ oft auf den Luftkasten im Bug oder Heck gestellt und es war eigentlich nie extrem wackelig, da das Anka einen relativ breiten Boden im wasser hat. Die Ankas laufen auch mit E-Motoren und mit einem leichten AB um die 5PS recht gut, falls später mal Erweiterungen drin sind. Gibt sicherlich bessere Boote, aber so ganz schlecht sind die Ankas eigentlich nicht. Allerdings ist jede Lösung hier immer ein Kompromiss, das muss dir klar sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2014
  5. Desperados

    Desperados Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Themen:
    70
    Beiträge:
    1.748
    Likes erhalten:
    135
    Ort:
    luxemburg
    Genau genommen ist Castingdeck und Rudern eh ein schlechter Kompromiss.
    Dürft ihr auch keine E-Motoren benutzen ? Weil wärend dem Rudern fischst du nicht und das Castingdeck ist am profitabelsten wenn du wärend leichter fahrt vom Castingdeck aus fischen kannst. Wenn du eh immer den Anker setzen musst, reicht eigentlich ein 60cm breites Brett als Standfläche. Wenn garkeine Motorisierung erlaubt würde ich den Schwerpunkt auf die Ruderbarkeit legen. Ein gebrauchtes Kajak wäre auch eine Alternative. Sogar mehr als eine alternative. Schneller als ein Ruderboot.
     

Diese Seite empfehlen