1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Garbolino Resurrection vs. Berkley Skeletor

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von mypanic, 31. März 2008.

  1. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    wollte mir als nächstes mal eine neue rute zulegen!hab mir die oben genannten ausgeguckt!beides würde in den 2,40er versionen in frage kommen!wobbler,gummi,blinker u spinner sollen da dran gehängt werden!damit solls eigentlich nur auf barsch gehen!welche würdet ihr eher empfehlen?
     
  2. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    hallo mypanic!
    möchte dir keine empfehlen,ist ja immer eine frage des persönlichen geschmacks...
    aber zur garbolino resurrection kann ich dir sagen,das die ganz schön hart ausfallen!habe mir die 1,80m version zugelegt und bin sehr zufrieden!da steht zwar ein wurfgewicht von 5-15g drauf,was ich aber stark anzweifle,eher so um die 30!schöne rute!
    gruss micha
     
  3. ObiWan75

    ObiWan75 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Themen:
    19
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hab im Gegensatz zu michaasuberlin die Skeletor und bin vollends zufrieden. Ich glaube über den Stock braucht man nichts mehr zu sagen. Johannes hat auch ´n Bericht über die ganze Serie (Seletor I vs. II). Musst mal reinschauen.
     
  4. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    deswegen habe ich dazu ja auch nichts gesagt... :lol:
     
  5. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Ich bin schon wieder der gleichen Meinung wie ObiWan75...
    Habe die Skelli II in 2,70 bis 40g und in 2,40 bis 28g. Beide Geil!!!
    Ich würde mir die 2,40 immer wieder kaufen. Bin super zufrieden und für Barsch genau das Richtige in meinen Augen...

    Gruß Kelle
     
  6. joschiricki

    joschiricki Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Themen:
    17
    Beiträge:
    385
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    79576 Weil am Rhein
    Seit gestern abend hab ich die Jackson STL Pro Trout, 2,05, 2-17g - erster Eindruck - ein strammes, schnelles Stöckchen - erinnert mich an die 240er Skelli mit gekürztem Griff und sieht viel besser aus, als auf den Bildern :D Ja, ich habs mal gewagt, ohne vorher anzufassen :wink: heute abend wird mal getestet!
     
  7. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    also so richtig hats mir bisher noch nich geholfen!keiner nen vorschlag?also ihr würdet eher zu der skeletor tendieren?
     
  8. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    RICHTIG!!!!
    Dazu ne schöne 1000er Rolle und dann gehts steil... ;-)

    Gruß Kelle
     
  9. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    bei einer länge von 2,40m,die du haben willst würde ich dir auch zur skelli raten,wenn es nur auf barsch gehen soll!
    gruss micha
     
  10. Faulenzer

    Faulenzer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    @ michaausberlin
    was spricht bei der skeletor 2,40m - 15-40g gegen geziehltes zanderangeln?
    habe sie mir für diesen zweck bewusst 'angetan'.
    @ mypanic
    glaube für deinen verwendungszweck (gummi,wobbler und leichtes blech) ist sie bestens geeignet. preis passt und schick kommt sie auch noch daher.
     
  11. michaausberlin

    michaausberlin Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    49
    Beiträge:
    2.373
    Likes erhalten:
    0
    öhmmm....nichts!bin von der 24g version ausgegangen für barsch 8)
     
  12. Faulenzer

    Faulenzer Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    450
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    hossa! habe ich total überlesen ... :oops:
     
  13. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    @Faulenzer
    Ich fische die 24g oder 28g (weiß nicht genau wieviel aber die kleine) auch gerne auf Zander, da die bei meiner Angellei in Holland sehr oft kurz vor den Füssen "reintocken". In kleinen Kanälen mit minimaler Strömung super...

    Gruß Kelle
     
  14. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    wisst ihr wo ich die skeletor one noch her bekomme?oder is die zweite eigentlich genauso wie die erste?
     
  15. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Also die Skelli II finde ich besser! die liegt irgendwie besser in der Hand! Optisch ist es eine Geschmackssache. Wenn du eher auf Kork stehst mußte die I kaufen. Wo du die herbekommst: Na hier, im Forum BIETE. Da habe ich meine II auch bekomm. Lief super...

    Gruß Kelle
     
  16. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    @wakkaputschi:hast du in deiner signatur ein p vergessen?
    hat keiner nen online laden?mir gefällt die skeletor 1 eindeutig besser!und die hat halt kaum noch ein laden!
     
  17. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Ich meine ich habe kein "p" vergessen, aber egal. Ja ist echt schwierig zu bekomm. Wie gesagt hier vielleicht mal gucken oder bei SUCHE im Forum fragen. Ansonsten "googeln"... ;-)
     
  18. mypanic

    mypanic Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Themen:
    77
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Sömmerda
    hab heute meine skelli bekommen...zum glück noch das alte modell!was hängt ihr maximal an gewicht an eure skelli -24g wg!ich denke bei mir hörts so bei 10 gramm auf!ist doch noch vertretbar oder?
    @wakka:soll das nich "spinnfischer" heißen?
     
  19. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    nee nee die verträgt deutlich mehr!
    fische in stehenden und sehr langsam fließenden gewässern, mit der -24g skelli, bis zu 10cm kopytos an bis zu 10g köpfen, ist dann sicherlich nicht mehr das optimum aber die hechte die darauf einsteigen machen dann dafür umso mehr spaß :wink:
     
  20. Spin+Fly

    Spin+Fly Master-Caster

    Registriert seit:
    27. Juni 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    607
    Likes erhalten:
    93
    Ort:
    Spreewald
    Nachtrag:

    hab heut mal in nem kleinen Waldtümpel bissel rumgetestet, also nen 12cm kopyto an nem 9g kopf (Gesamtgewicht ca. 30g) geht auch noch einigermaßen gut zu werfen und führen, wobei sich die rute natürlich nicht mehr anständig auflädt... aber zur not ließe sich selbst noch nen 15cm kopyto an nem 10g kopf (gesamt ca. 40g) fischen wenn vor den eigenen füßen (nahbereich bis 10-15m) plötzlich nen hecht raubt, da war ich selbst sehr überrascht! 8O
     

Diese Seite empfehlen