1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

ganz schön schattig

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von nureinestunde, 28. November 2007.

  1. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    Hej,
    wollte vorhin noch ne Stunde an "meiner" Havelecke was angeln, da war schon ein drittel zugefroren und es wurde nur eine knappe Stunde. Hatte dann keine Lust mehr, weil die Ringe zufroren und ich etwas Sorge um meine Geflochtene hatte.
    Und nun? Eisangeln geht ja irgendwie noch nicht und wenn ich mir vor meinen Füßen was freimache, sind die nächsten Stunden wahrscheinlich keine Fische da!
    Also mit mono an fließenden eisfreien Stellen angeln oder sich dem Köderbasteln hingeben?
    Was macht Ihr jetzt?

    Cheerio h
     
  2. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Bei Minusgraden mit Mono angeln und zusätzlich die Ringe insbesondere den Endring mit Vaseline einschmieren.
     
  3. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    hehe ... bei minusgraden mit einer beschichteten multifilen angeln (hemingway monotec futura, berley fireline) und ruten mit größerem ringdurchmesser verwenden kommt wesentlich besser und spart auch die sauerei mit der vaseline ...
    :wink:
     
  4. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    @ CatchAndReleaseIt:

    Klingt gut, aber ist die Beschichtung bei ´ner älteren fireline nicht irgendwann runter. Also meine ist jetzt sehr rau und zieht dementsprechend Wasser.

    Gruß
    HW
     
  5. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    deshalb in der saison die neue immer unmittelbar vor!! der eiszeit aufspulen. hält dann prima den winter über und vor der nächsten saison kann man die füllung dann nochmal umdrehen ...
     
  6. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Über das Aufspul-Timing hatte ich mir bis jetzt keine Gedanken gemacht, klingt aber logisch. Ist aber auch wieder unpraktisch, da ich - im Unterschied zu Mono-Schnüren - die geflochtenen kaum wechsle.
     
  7. nureinestunde

    nureinestunde Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2006
    Themen:
    29
    Beiträge:
    539
    Likes erhalten:
    0
    Hej,
    na nachdem ich ne andere Rute (leider auch weniger empfindlich) und auf Mono umgebastelt habe, ist es dann auch gleich wärmer geworden. Gut also wenn es wieder kälter wird, kann ich neu testen. Mit der Vaseline hab ich Bedenken, wenn die lieben Fische schon Handcreme blöd finden, wie fangsteigernd soll dann erst Vaseline wirken?
    Nebenbei ist es grad wieder zäh, konnte eben nur mühsam einen 48er Zander an den Haken diskutieren. Ich hab ihn nicht Küchenzander genannt. Hat aber Streß gemacht, als ob was größeres dran wäre ;).
    cheerio h
     

Diese Seite empfehlen