1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Gamakatsu

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von 5pinner, 29. Dezember 2006.

  1. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Tach,
    fischt jemand hier DIESE Rute und kann bisschen davon schwärmen oder auch davon abraten ?? :lol:

    Karlsruhe iss nich allzu weit von mir entfernt und ich könnte mir die evtl. mal anschauen fahren. :roll:
     
  2. moselpiker

    moselpiker Belly Burner

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    49
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Trier
    Wusste gar nicht das die auch Ruten herstellen 8O
     
  3. WoodyX6

    WoodyX6 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Themen:
    12
    Beiträge:
    1.109
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Canada
    sachen gibs die gibs gar net :LOL:

    hatte die ruten mal kurz auf einer messer in der hand. sehr schick. mehr eindrücke kann und will ich nicht vermitteln, da noch nicht gefischt.

    der sepp hat auf jedenfall eine gamakatsu!
     
  4. forellenfreak

    forellenfreak Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    0
    aber die sind schweine teuer
     
  5. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Jepp.Es gibt aber viele die solche Ruten und Rollen für paar Hunni`s in Japan bestellen :roll:
    Hier kann ich die Rute auch mal in die Hand nehmen und muss nicht Blind kaufen. :wink:

    @ sepp...
    kannst du was dazu sagen?oder zu deiner-> Preis/Leistung,WG,Länge und was mit deiner Rute gefischt wird?
    Wäre nett,Thx. 8)
     
  6. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    hallo micha,

    ich habe die luxxe norm und kann nur postulieren, dass das mit abstand das geilste gerät ist das ich je in händen hielt. nur habe ich leider noch keinen direkten vergleich mit einer anderen toprute.

    folglich kann es sein, dass ich überteuerten schrott gekauft habe und hier falsche ratschläge weitergeben würde. (was ich zwar nicht glaube, aber wer kann sich schon sicher sein)

    bis jetzt hatte ich die luxxe mit der 201 dc bestückt und war im grossen und ganzen zufrieden damit. geworfen habe ich die 76-79 squirrel so zwischen 20 und 25 m. den aragon so an die 30 m. den arnaud so um die 35 m. so n heinz 22gr fliegt an die 50 m.

    dazu muss ich sagen, dass ich erst heuer mit dem baitcasten begonnen habe und hierin sicherlich noch kein meister bin.

    um nach unten vlt etwas mehr wurfweite rauszukitzeln habe ich mir die steez geordert.

    von den angaben zum wurfgewicht her denke ich dass das obere ende etwas zu optimistisch angegeben ist. also den zalt mit 37 gr. kann man nicht mehr rausschnellen.

    mein rat: fahr hin und ruf vorher bei herrn fleckenstein an ob er auch was zum vergleich da hat.

    200 euro preisunterschied sind ja ein sehr gutes argument. mir hat an der luxxe norm vor allem der griff besser gefallen, sie wiegt aber auch glatt 50 prozent mehr.

    achte vor allem auf die ringe. der spitzenring hat bei mir schon den geist aufgegeben. weis nicht ob das von haus aus so war beim transport im auto oder bei einem hänger passiert ist. die oberen 4 oder 5 ringe sind einstegringe, die natürlich anfälliger sind.

    also gönn dir was und mach einen ausflug

    viel spass

    sepp
     
  7. Verticalchamp

    Verticalchamp Belly Burner

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    0
    Hi Jungs,

    wer eine solche Rute haben möchte der sollte des öfteren mal bei Ebay reinschauen, da werden die Teile schon (für meine begriffe) sehr häufig verkauft! Was ich komisch finde ist, das es in Japan kaum einen gibt der diese Verkauft oder Fischt ich denke das diese speziell für den EU Markt gefertigt werden um schöön auf der derzeitigen Japanwelle mitzuschwimmen.

    Ich würde mir keine Gamakatsu für den Preis kaufen sondern eher eine Megabass oder Evergreen, da weiß man das man Hi End hat.
     
  8. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    für das geld würde ich auch ne andere rute nehmen....
     
  9. Nourty

    Nourty Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Themen:
    21
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stadtlohn
    und zwar welche?
     
  10. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    vom design auf jeden fall ne megabass. an der surmis ist nun wirklich nichts schickes. welche megabass die surmis nun ersetzen würde kann ich dir nicht sagen, gibt ja so unglaublich viele..
     
  11. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    hallo marco,

    das ist ja das problem!

    um die megabass zu kapieren, muss man doch glatt ne doktorarbeit anfertigen.

    und schick ist ja immer g´schmacksache!

    mir gefallen z.b. die geteilten griffe nun gar nicht so gut.
    aber gibt halt kaum noch was anderes.

    schönen abend noch

    sepp
     
  12. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    da hast du recht. aber auf der megabass seite sind die ruten schon ganz gut beschrieben, mit den F-klassen und den dazugehörigen gewichten in oz kann man sich n groben überblick verschaffen. an der produktbeschreibung dann das einsatzgebiet genauer zuordnen. gibt halt, wie gesagt, nur so viele :D
     
  13. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    ebent,

    und dann hast du eine, willste alle! :lol:

    ich habe mir schon die steezruten angekuckt, da fällt die auswahl schon leichter. :wink:

    schönen abend

    sepp
     
  14. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Das Problem ist eben das ich hier wohl kaum ne Megabass in die Hand nehmen kann zum vergleichen!
    Nicht Schick ?? Nur weil der griff nich 2Teilig ist ?
    Ich finde sie sieht Klasse aus auch mit dem Korkgriff und mir wäre sie sogar lieber als die Luxxe Norm-> vor allem weil sie 50 g weniger Wiegt bei gleicher Länge und WG! Natürlich kann ich in diesem Laden Beide mal in die Hand nehmen und sie mir anschauen.

    Bei den Megabass ist halt auch noch das problem das ich keine in die Hand nehmen kann und müsste eine Blind bestellen und WG Angaben kann man dann auch vertrauen oder in die Schüssel greifen. :roll:

    Ne schöne Megabass war auch bei Ebay drin letze Woche allerdings kostete sie glaub 600 € rum...
    In Japan bestimmt Günstiger aber eben auch Blind gekauft und bei Nichtgefallen oder Beschädigung iss halt auch so ne sache mit hin & herschicken und den damit verbundenen Kosten.
    Hier kann ich nach KA fahren und sie Umtauschen wenn was sein sollte.

    Ach ja,von den Angaben/Beschreibung her würde ich zur 666-H tendieren da ich Spitzenaktion eher mag zum twichen als die leichtere durchgehendere.
    Werd sie mir wohl mal anschauen fahren wenn ich schon die Möglichkeit hab eine in der Nähe zu finden.
    Nächstes Jahr könnte ich auch nach Steinenbronn zum Schirmer Shop und mir da ne Abu Fantasista kommen lassen zum anschauen & schwingen-die sind glaub ab Februar/März hier erhältlich! Preislich um die 300 Ökken.

    Ansonsten wäre ich auch für Links dankbar wo man paar Megabass oder andere vergleichbare Ruten anschauen und auch preislich bisschen vergleichen kann!
     
  15. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    da hast du auf jeden fall recht, bei den megabass hätte ich auch so meine bedenken die richtige zu bestellen.
    vorher in die hand nehmen ist natürlich das beste, was man beim rutenkauf machen kann. dieses jahr habe ich allerdings 4ruten bestellt und keine davon vorher in der hand gehabt. bin mit allen sehr zufrieden, wurde aber auch gut beraten :D

    achso und von dem megabassruten haben gar nicht so viele einen geteilten griff. ich persönlich finde es schicker.. geschmack ist aber zum glück unterschiedlich.
     
  16. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    hi micha,

    du hast´s ja gut. ich hätte auch lieber zuerst hand angelegt.

    ob ich mir die rute nochmal kaufen würde, kann ich erst sagen wenn ich mal ne steez, megabass oder evergreen mein eigen nennen kann.

    wird sich hoffentlich im frühjahr noch was ergeben.

    mir persönlich gefallen korkgriffe einfach besser und geteilte griffe sehe ich keinen vorteil drinn.

    also guten rutsch

    sepp
     
  17. albrecht

    albrecht Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    543
    Likes erhalten:
    1
    Ich hab kein Problem damit mir Ruten blind zu kaufen... was macht man den im Laden wenn man eine Rute "testet"? Ein bisschen wackeln, Spitze auf den Boden und dämlich herumbiegen. Bei MB kann man sich auf die Angaben verlassen, und wenn man Länge, WG und Aktion kennt ist es nicht so schwer was passendes zu finden.

    Zu den Steez Ruten: ich war schockiert als ich bei TT gelesen habe daß die Steez für den Export (zum Teil) in Thailand hergestellt werden!

    Zu Kork: Mir kann Kork auch gestohlen bleiben. Auch die beste Qualität wird schnell gammelig wenn man das Rütchen oft benutzt, da lob ich mir EVA - lässt sich wunderbar reinigen und liegt gut in der Hand. Wenns gute Fliegenruten mit Kunststoffgriffen gäbe würd ich mir die auch besorgen.
     
  18. RaoulDuke

    RaoulDuke Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    219
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Saarland
    einfach selber machen oder machen lassen, bin mir ziemlich sicher,dass das auch nachträglich noch geht.(also kork ab duplon drauf)
    aber ich persönlich finde kork schicker :roll:
     
  19. 5pinner

    5pinner Gummipapst

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    785
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Illingen
    Wie sind denn die Preise der Megabass,Evergreen und Steez Ruten die vergleichbar mit der Gamakatsu sind?
    Gebt mal paar Beispiele...
    sepp du hast ja auch welche geordert? Preise der Ruten in Japan und/oder hier falls erhältlich ??

    Guten Rutsch Euch allen! :wink:
     
  20. sepp

    sepp Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Januar 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    368
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    94474 Vilshofen an der Donau
    hallo albrecht,

    ruten blind kaufen ist ja im normalfall eh die einzige möglichkeit was g´scheids zu bekommen.

    kritisch wird´s nur im garantiefall.

    die exportsteez waren für den us-markt, wenn ich nicht irre. die kommen auch mehr und mehr darauf zurück direkt in jp zu ordern. wobei ich nicht sagen möchte, dass die dann von haus aus schlechter sein sollten, als originär jdm-tackle.

    muss ich doch mal plastikgriffe ausprobieren, vlt mache ich ja gute erfahrungen damit, wobei ich einen speckigen rutengriff nicht anstössig finde, der kann halt schon eine geschichte erzählen.

    @Micha,

    habe grad die kurse von plat umgerechnet. so 250 - 400 euronen für ne mb oder immergrün, also preislich im gleichen segment.

    hast du keinen der ne mb zum begutachten hat? dann kannst du dir im vergleich zur gamakatsu wenigstens ein teilbild machen.

    guten rutsch.

    sepp
     

Diese Seite empfehlen