1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Freilaufrollen für's kleine Geld

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von schaumi, 29. Januar 2007.

  1. schaumi

    schaumi Angellateinschüler

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    13
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wiebendorf
    Moin miteinander,
    ich suche eine vernünftige Freilaufrolle ( sollte ca 200 m 0,35 fassen )
    und auch härtere Bedingungen ( Brandungsangeln / schwere Strömung ) abkönnen. Könnt Ihr mir da was empfehlen ????? :?
     
  2. floater

    floater Twitch-Titan

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    75
    Likes erhalten:
    0
    Also Preis-Leistungsmäßig kommt keine Rolle an die US Baitrunner ran! Die 3500er oder 4500er sollte genau passen!
     
  3. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... alternativ schau Dir auch mal die okuma epix baitrunner an, sehr robust und mit gutem freilauf ... die vorjahresmodelle bekommt man momentan z.b. beim gerlinger regelrecht hinterhergeworfen
     
  4. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    645
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    ich würde dir, da ja auch brandung von den rollen gefordert wird zu den shimano BIOMASTER XSA mit baitrunner spule raten.

    die US Baitrunner sind zwar unzerstörbar, aber so ziemlich das beschissenste was man an schnurwicklung finden kann. für die brandung völligig ungeeignet :!: echt nur für distanzen bis 70m geeignet.

    mit den biomaster haben wir bisher nur beste erfahrungen gemacht (ebenso mit den ultegra rollen, die sind noch besser :wink: ). ein freund fischt den vorgänger seit 10 jahren, die laufen bei echt wenig pflege immer noch ohne jegliche macken und die rollen wurden echt gequält(longrange karpfenangeln mit geflochtenen schnüren).

    mfg
    micha
     
  5. zanderfilet

    zanderfilet Keschergehilfe

    Registriert seit:
    11. Januar 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    also von mitchel die fullrunner7500 kann ich nur empfehlen die frage ist ob sie für die brandung ausreichend ist in der oder hat sie sich bewert
     

Diese Seite empfehlen