1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fragen zum Turbotail !!!

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Dropshoter, 22. März 2008.

  1. Dropshoter

    Dropshoter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gescher
    Hey Angekollegen ,

    Ich hab mal ein paar fragen zum Angeln mit dem Turbotailer !
    ich möchte mir den tubotail von profi blinker in 5cm holen !!! Ich fische auf Barsche !
    Dazu habe ich aber noch einige fragen an euch :

    Wo fischt ihr mit dem Turbotail ??
    Wie fischt ihr ihn ?
    Wie viele fische oder bisse fangt oder habt ihr c.a. in einer stunde ?
    Wie erfolgt der Anschlag ?

    und in welcher Farbe soll ich mir den Turbotail holen ???

    Ihr könnt mich auch in ICQ anschreiben : 343-845-112 !

    Danke für eure Antworten !!!!
     
  2. Turbotail90

    Turbotail90 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Themen:
    23
    Beiträge:
    384
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi DS'er!

    Aaalso... Erstmal will ich dich fragen, ob du wiesst, dass Lorkowski und Co. DVD's gemacht hat?! Wenn nicht, kann ich sie dir nur empfehlen. Denn dort wird unter anderem der Turbotail genauer vorgestellt und es werden viele Ausschnitte vom Fischen gezeigt.

    Trotzdem nochmal zurück zu deinen Fragen..
    -Ich fische den Turbotail eigentlich überall... Nur das Gewicht des Bleikopfes wird verändert.
    -Bei mir wird der Turbo natürlich gejiggt. Mit Vorblei lass ich ihn einfach über den Grund schliddern.
    -Auf deine Frage mit der Stunde gebe ich keine Antwort!!
    -Anschlag wird beim ersten Zuppler durchgeführt.
    -Die Farbe hängt von deinem Gewässer ab. Also probier dich einfach durch. Ich finde, ein guter Allrounder ist "Kaulbarsch". Auch nicht zu verachten, die Farbe in meiner Signatur...;)
     
  3. Dropshoter

    Dropshoter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gescher
    cool danke ! turbotail90 !
    Ich probiere dann einfach mal n bisschen !
     
  4. Popperfreak

    Popperfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    300
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    ich fisch den turobotail am liebsten in Kupfer/cremebraun oder so....
     
  5. Dropshoter

    Dropshoter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gescher
    aha danke für deine antwort
     
  6. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Dropshotter!

    Also der Turbotail gehört auch zu meinem Lieblingsköder.

    Ich fische ihn gerne in Karausche,da dieses Farbe von den Fischen bei jedem Wetter gut gesehen wird. Genauso wie Motoroil.

    Aber ich denke Profi Blinker hat nur gute Farben,halt wetterabhängig,aber im Grunde genommen gibt es keine farbe die nicht funktioniert.Da hat sich Roland Lorkowski echt nur die guten Farben genommen.

    Also,ich jiggen den Turbotail,wie auch alle anderen Gummis so:

    1.Auswerfen
    2.Schnur beim aufklatschen aufs Wasser stramm machen
    3.Absinken lassen
    4.Zeigefinger mit eingeklemmter Schnur oben aufs Blank legen
    5.Rutenspitze zum Wasser zeigend in Richtung Köder positionieren
    6.Einmal Rute bis in die 12 Uhr stellung hochschnellen lassen
    7.Absinken lassen und dabei die rangezogenen Schnur aufkurbeln und Schnur auf Spannung bringen
    8.....

    PS:Den Finger legst du mit eingespannter Schnur drauf,damit du auch feinste Bisse wahrnimmst.

    Hoffe das ich dir etwas helfen konnte!
     
  7. Dropshoter

    Dropshoter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Gescher
    jo cool danke ich probiers aus !!
     
  8. Attracktor_90

    Attracktor_90 Gummipapst

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Themen:
    40
    Beiträge:
    986
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Köln
    Gern geschehen :wink:
     
  9. Lenny

    Lenny Master-Caster

    Registriert seit:
    12. März 2005
    Themen:
    42
    Beiträge:
    583
    Likes erhalten:
    27
    Ort:
    Neckartal
    Hallo,
    Frage: Kann es hilfreich sein am Anfang etwas überbleibt zu jiggen, damit man ein Gefühl bekommt?

    Mfg Lenny
     
  10. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.950
    Likes erhalten:
    872
    Ort:
    Am See
    Meiner Meinung nach fischen die meisten Angler eher unterbleit.
    Gerade im Sommer sind aggressiv geführte und steil zu Boden stürzende Köder oft viel fängiger als langsam geführte.
    Wenn der Köder bei 2-3 harten Kurbelumdrehungen oder durch einen Ruck mit der Rute noch abhebt ohne nur über den Boden zu schleifen passt das Blei.
    Wenn er es kaum auf den Boden schafft und ewige lange Absinkphasen hat ist das Blei meiner Meinung nach zu leicht.
     
  11. Hummer

    Hummer Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. November 2003
    Themen:
    2
    Beiträge:
    39
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Zehlendorf
    Sehe ich auch so. Gerade in Gewässern mit unterschiedlichen Strömungsverhältnissen nehme ich lieber etwas mehr Blei.
     
  12. moritz1993

    moritz1993 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. Februar 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    197
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Mainz
    naja, aber dafür bleibt der köder länger in einer evt. heißen zone. da die bisse in der absinkphase kommen hat man eine längere chance einen biss zu bekommen. ich würde im kalten wasser weniger blei dranmachen und im wärmeren n bissel mehr (so wie norbert) um die aggressiven dran zu kriegen und strecke zu machen.


    und wie eigentlich kommst du auf die frage, wieviele bisse wir in ner stunde kriegen? die frage hilft dir wenig und es ist klar dass man 7 tage ohne biss angeln kann aber auch 30 bisse in ner stunde(im krassesten idealfall)!
     
  13. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Ich finde die Turbo's auch super! Fische sie genau wie moritz1993 im "Winter" (auch wenn es keiner war) sehr leicht und mit 5-10 sek Pause bis ich wieder anjigge... Bei 3-4m Wassertiefe fische ich wenn es der Wind und der Schnurbogen zuläßt, mit 7g Rundköpfen. Im Sommer nehme ich dann meist 13-15g bei gleicher Wassertiefe. Ich fische meist die Turbo's Größe G mit einem F- Haken! Geht super, ob Winter oder Sommer...

    Gruß Kelle
     
  14. BastiMV

    BastiMV Keschergehilfe

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    19
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    Welche Größen und Farben bevorzugt ihr denn ?
     
  15. Wakkaputschi

    Wakkaputschi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Themen:
    18
    Beiträge:
    323
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Oldenburg (Ol), Niedersachsen
    Größe steht da! Turbos in Größe G und Attractor in Größe F. Bei den Farben bleibe ich lieber bedeckt. Manchmal aber natürlich auch mal ne Schockfarbe, aber lieber die dunkleren natürlichen Farben.

    Gruß Kelle
     

Diese Seite empfehlen