1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fragen über die Wacky-Montage !!

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von barschliebhaber, 7. Juni 2010.

  1. barschliebhaber

    barschliebhaber Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Hallo mich hat die Wacky-Montage interessiert nachdem ich ein Video darüber im gesehn habe da ich diese Montage vorher garnicht kannte habe ich jetzt einige Fragen darüber.

    Nimmt man als Gewicht einen Jigg Hacken oder auch was anderes??
    Sind das spezielle Köder oder ???
    und ist die Montage fängig was habt ihr damit für erfahrungen gemacht ??

    Danke euch jetzt schonmal !!!!!!!!!!!! :D
     
  2. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    da gibt´s spezielle haken für. am einfachsten nimmst die nen drop shot haken und klemmst n bleischrot drauf.
    jigkopf geht aber auch.
    die besten köder sind gummi - würmer die du mittig anköderst da die am besten spielen.
    ich selbst mag das wacky rig relativ gern, hat mir schon einige schöne fische gebracht.
     
  3. Mr.Redfish

    Mr.Redfish Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Themen:
    97
    Beiträge:
    1.209
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zwischen Lüneburg und Hamburg
    wenn du n paar extrem geile köder zum einsteigen haben willst, guck mal bei camo nach live impacts(alle grössen) und mv-tail crawlern von keitech. die haben auch passende wacky jigs, das sind so tungstenköppe mit nem leichten krautschutz...in der mitte reinhaun und schon kanns losgehen. Wacky ist am effektivsten in der Absinkphase. Wenn du weisst wo die Fische stehen, dann wirf den köder genau vor die fische, brems den köder im wurf stark ab, sodass er mit einem leisen plop eintaucht, jetzt wird der köder im absinken extrem verführerisch spilen und fast in 100% der fälle sofort inhaliert. wenn nicht, lass ihn bis zum grund durchsacken und zupf ihn dann am hotspot nur ganz leicht an und lass ihn auch mal etwas länger liegen(10-30sekunden) wenn sich immernoch nichts tut, zupf ihn langsam vom spot weg und wenn du ca. 3-5m von den fischen entfernt bist, kurbel ihn einfach ein, denn dann kommen eigentlich keine bisse mehr. Dann wiederholst du das ganze.

    Falss du das Wacky-Rig benutzen willst, um Fische zu suchen, spar dir das, nimm dafür liber n t-rig, c-rig oder wobbler. Falls du es trotzdem wills, dann nimm nen mittelgrossen Köder, z.B. CrosstailShad von Illex, köder ihn nicht ganz mittig nur mit nem einzelhaken an und beschwere das kürzere ende leicht mit nem insert/wackyweight. Das sieht dann ungefähr so aus:[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=xP_UIZPh494[/youtube]
     
  4. michael2005

    michael2005 Master-Caster

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Themen:
    14
    Beiträge:
    546
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    indifferent
    Hallo,

    also, es gibt spezielle Köder, aber es gehen im Prinzip alle Stickbaits, die meisten Würmer, wenn sie nicht zu lang sind.
    Du kannst auch Jighaken mit leichten Bleigewichten nehmen, das funktioniert auch. Spezielle Wacky Haken gibt es - wie den Flea Flicker von Tru Tungsten, muss man aber nicht zwangsläufig benutzen. Unbeschwert am Dropshot Haken geht auch - gerade in flacherem Wasser. Hier kannst du gerne einmal experimentieren.
    Man kann schon kleinere Bereiche absuchen - mit der Jighaken Montage, sonst ist es aber eher eine Methode, um Fische an bekannten Standplätzen zu ärgern, bis sie bissig werden.
    Ich finde es ist eine schöne Ergänzung zu anderen Methoden und bringt immer wieder gute Fische.

    Gruss
    Michael
     
  5. barschliebhaber

    barschliebhaber Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    aber an einem see der schmall und kleiner ist und die tiefste stelle 5 meter beträgt kann man das eig doch auch fürs suchen einsetzen oder ?
     
  6. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Du kannst das auch an ner 30 m tiefen Talsperre einsetzen nur obs dir Fisch bringt steht auf nem anderen Blatt... :wink:
     
  7. barschliebhaber

    barschliebhaber Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    ja aber an einem see von den gegeben maßen wie oben ghet das doch ??
     
  8. Betze

    Betze Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.043
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    123 Fake Street, Schlagloch Citäy
    Kennt hier jemand deinen See? Anhand von Maßen, wobei lang,schmal und 5 m tief keine Maße sind mit denen irgendjemand arbeiten/bzw. ne ersnte Aussage treffen kann, lässt sich sowas doch nicht festmachen...

    Probier es doch aus und berichte uns ob es geht oder nicht, prinzipiell machen Fische was sie wollen und halten sich nicht an weit verbreitete Forenmeinungen...es gibt manchmal Dinge die sollte man für sich selbst rausfinden.
     
  9. barschliebhaber

    barschliebhaber Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Themen:
    6
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    stimmt ok mach ich mal
     

Diese Seite empfehlen