1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Frage zum Schleppen mit Bottom Bouncer

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Mart, 11. April 2008.

  1. Mart

    Mart Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Eine Frage zum Schleppen mit Bottom Bouncer:

    Wie schwer muss der Bottom Bouncer sein, damit ich tatsächlich
    am Boden schleppe? Wie erkenne ich, dass der Bottom Bouncer nicht am Boden aufliegt? Welche Länge der Schnur hinter dem Boot ist angemessen? Ich angle mit einer 17ér Fireline und der See
    auf dem ich schleppe ist bis zu 17 Meter tief.

    Beste Grüße
    Mart
     
  2. Pikepauly

    Pikepauly Angellateinschüler

    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Themen:
    0
    Beiträge:
    9
    Likes erhalten:
    0
    Und was für Köder?

    Wobbler?

    Gruss

    Pauly
     
  3. Mart

    Mart Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Nein, Tauwurm oder kleine Köderfische.
     
  4. snakehead

    snakehead Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    292
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Hallo Mart,

    wenn der Bottom Bouncer den Grund erreicht hat merkst du es in der Rutenspitze. Verhält sich wie ein kleines Grundblei. Würde da keine Sorgen haben.

    Snakehead
     
  5. Mart

    Mart Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Kann es sein, dass ein 15 gr. Bouncer nicht genügend schwer ist.
    Hab in der letzten "Raubfisch" gelesen, dass man den Bouncer ziemlich knapp hinter dem Boot herschleppen sollte. Bei 15 gr. hab ich den Eindruck ich hab zuviel Schnur draußen und der Bouncer erreicht bei ca. 3-5 kmh nicht den Boden wo die Barsche sind.
    Gruß
    Mart
     
  6. snakehead

    snakehead Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Themen:
    9
    Beiträge:
    292
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schwelm
    Hallo Mart,

    vom Boot aus habe ich noch keinen Bottom Bouncer gefischt. Hier am Kanal öfter probiert vom Ufer. Sobald er am Boden ist spürt man beim einholen dieses Kratzen. Das war eigentlich ganz eindeutig.

    Wenn du nicht mehr Schnur geben möchtest musst du halt langsamer fahren oder schwerer Bleien oder eine dünnere Schnur nehmen. Wusstest du aber sicher schon. Den Bouncer an kurzer Leine zu halten macht sicher Sinn. Habe alle meine Bouncer schnell durch Hänger verloren . Bei Kanten in der Steinschüttung keine Chance. Steil unterm Boot sieht die Sache schon besser aus.

    Sorry mehr Erfahrungen habe ich nicht.
    Habe aber sicher schon 10 gekaufte und so 15 selbstgebaute hier im Kanal versenkt. :( Durch Hänger. Seitdem verfolge ich das nicht weiter.

    Snakehead
     
  7. Mart

    Mart Barsch Simpson

    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Danke für den Tipp. Scheint also eher was für die Fischerei vom Boot aus zu sein!
    Grüße
    Mart :D
     
  8. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Beste Zeit für Bodentaster kommt jetzt (Mai/Juni).
    Die Barsche und Zander stehen nicht in Schwärmen sondern nur in kleinen Rudeln oder als Einzeltiere. Angeltiefe tagsüber liegt bei 10 - 15 m.
    Ich schleppe sehr steil unterm Boot mit bis zu 100 - 250 g je nach Wind.
    Schwimmende Jigköpfe mit kleinen Gummis bringen die besten Erfolge.
    Gruß sikloia
     
  9. Fishadelic

    Fishadelic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Themen:
    17
    Beiträge:
    259
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Bottom Bouncer von 15g? Da kommt man nirgends hin. Ein Bekannter hat es mit 100g versucht ist und auch driftend (ziemlicher Wind) kaum zum Boden gekommen.
     

Diese Seite empfehlen