1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Frage Jig & Jerk Jan 2011

Dieses Thema im Forum "Zander" wurde erstellt von sikloia, 1. Juni 2011.

  1. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    Moin zusammen

    Frage:

    In der Rute & Rolle / Jig & Jerk Jan 2011 gab es einen Artikel von einem Carsten Pahl, der in seinem Beitrag von einer ?"neuartigen"?
    Montage der Gummis am DS System nur mit einem ?Stinger mit Drilling? berichtet.

    Kennt jemand diese Montage, bzw. wurde SIE vielleicht hier schon mal vorgestellt? Hat jemand diesen Artikel zufällig zur Hand und kann den einscannen und mir vielleicht mailen?

    Wünsche allen Usern an diesem superlangen Angelwochenende mächtig fette Beute.

    Gruß sikloia
     
  2. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    261
    Also ich habe den Bericht hier. Nur einscannen geht nicht, aber ich könnte probieren ihn abzufotografieren.
     
  3. Yanngo

    Yanngo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    304
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Muddastadt
    für mich auch bitte :)
     
  4. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    @waterfall:
    Kannst du nicht mal versuchen, in ein paar Worten zu beschreiben,
    was die Ablidungen des Berichtes zeigen bzw. wie dieses
    "STINGERSYSTEM" auf gebaut ist?

    Vielleicht kann man das ja einfach nachbauen.

    Danke vorab

    sikloia
     
  5. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    261
    Klar mach ich doch.
    So für alle: Also die wesentlichen Bauteile sind ein Hitch Hiker (spiralförmiger Köderhalter zum Eindrehen), ein Link Loop (kleine stabile Metallöse in Tropfenform aus dem Karpfenbedarf) von Korda, ein Quick Snap von Mustad und ein Stinger.
    Der Hitch Hiker wird in den Köder gedreht. Die Schnur wird im Link Loop befestigt, und der Stinger wird am Gummifisch montiert.

    Zur verdeutlichung hab ich nochmal ne Skizze gemacht:
     

    Anhänge:

  6. buebue

    buebue Gummipapst

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Themen:
    21
    Beiträge:
    911
    Likes erhalten:
    0
    bleibt nur die frage, was das ganze bringen soll. Also mir erschließt sich der Sinn nicht sofort, außer das evt. die Bissverwertung besser ist. Hab aber auch den Artikel nicht gelesen...
     
  7. sikloia

    sikloia Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Themen:
    36
    Beiträge:
    114
    Likes erhalten:
    0
    @waterfall:
    Na, das klappte ja prompt, danke dafür.

    Auf "Bissclips" gibt es ein Video, welches die Fänggigkeit des Systems zeigt. Wer dort unter Suche "Ruskensee" eingibt, wird auf dieses Filmchen stoßen. Ich find das System heit sehr interessant für heikle Fische und lange Köder.
    Probieren werde ichs auf jeden Fall.

    Gruß sikloia
     
  8. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    das kann man doch auch ohne diese komischen spiralen haben:

    ihr braucht nur im ds-vorfach unter eurem haken einen ring/snap/wirbel/etc. einknoten und da den stinger einhängen.
    zusätzlicher vorteil: ihr könnt unterhalb des köders eine dünnere schnur verwenden, quasi als abreißleine für zusätzliche sicherheit in steinpackungen und ähnlichem.

    so baue ich zb meine hechtlicheren-ds-vorfächer. auf nem stahlvorfach ist der haken aufgezogen und am untere ende fixiert. gleichzeitig ist ganz am ende ein ring aus der karfenangelei eingeschlauft, in den ich den stinger einhängen kann und das mono für das ds-blei anknoten kann.

    ca. so
    [​IMG]
     
  9. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    261
    naja das ganze hat nunmal die Vorteile, dass man den Köder unabhängig von der Hakengröße (also ohne ein neues System zu basteln) wechseln kann, und die Bissausbete wesentlich besser ist.
     
  10. UL-Tobi

    UL-Tobi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    SH
    hmm.. nun dass man einen einfachen kleinen ösenhaken verwendet, damit man einfach jeden köder nosehooken kann, musst du schon selbst herrausfinden :wink:
     

Diese Seite empfehlen