1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Frage an die Experten zu Pontoon 21 Crack Jack SP SR

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von dietmar, 13. August 2014.

  1. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    weiss jemand, welcher Hesteller sich hinter Pontoon 21 verbirgt? Speziell geht es um den Crack Jack SP SR. Ich vermute mal stark, das Pontoon lediglich ein Handelsname wie z.B. Illex ist. Von der Optik her würde ich auf einen Hersteller aus Südkorea tippen.

    Petri, Dietmar
     
  2. Thor!

    Thor! Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. September 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ist ein Produzent aus Russland aber genaueres konnte ich nicht rausfinden....
     
  3. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    die Köder sollen von verschiedenen Herstellern kommen. Ein Teil der Palette wird wohl von Bassday (Japan) in China produziert. Also designed in Japan und sozusagen unter japanischem Qulitätsmanagement produziert. Es soll aber auch Köder geben aus anderen chinesischen Quellen, die grottenschlecht sein sollen. Angeblich wurde die Marke speziell für den australischen und russischen Markt kreiert (wie Illex für Europa). Mehr weiss ich aber auch noch nicht.

    Petri, Dietmar
     
  4. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Also ich frage mich wieviele Hardbaits tatsächlich noch in Japan produziert werden. Vermutlich keine. Japan ist eines wohlhabensten Länder der Welt und somit ist es fast ausgeschlossen dass Köder zu moderaten Preisen produziert werden können.

    Das die Qualität trotzdem stimmen kann ist außerfrage. Die Chinesen haben Hände und Augen wie wir und können es auch. Sie müssen nur dementsprechend angewiesen werden.

    Die großen Hersteller werden auch auf lange sicht Probleme bekommen. Die Chinesen können es auch selbst. Zb stellt Lurefans extrem hochwertige Köder mit top lauf her. Die Köder wurden von einem Chinesischen Designer Entwickelt und unter hohen Qualitätsansprüchen hergestellt. Der einzige Unterschied zu "JDM" Ködern ist der Preis. Da die Chinesen das Zeug jetzt direkt vertreiben und nicht erst nach Japan schicken, fällt der Preis um ca 50%.

    Also ich habe nichts gegen Chinabaits :)
     
  5. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    wenn ich das auf einer australischen Seite richtig interpretiere, kommen die Köder von Lurefans aus dem Hause River2Sea. Wenn ich das mit anderen Quellen mal "abgleiche", dann sind die Köder immer noch 50% zu teuer.

    Petri, Dietmar
     
  6. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Hi,

    wenn Du Lurefans-Fan bist schau mal hier

    http://www.ebay.com/itm/1pcs-Fishin...252?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item35cb3b17cc

    Petri, Dietmar
     
  7. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Hey Dietmar

    Das ist nen Fake vom CD95 von Lurefans. Lurefans wird auch nicht von R2S gemacht. Lurefans ist ne eigenständige Bude. Die Köder sind sehr geil. Werden demnächst über lurenatic.de vertrieben. Habe schon schöne Fische drauf gefangen.
     
  8. dietmar

    dietmar Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Themen:
    22
    Beiträge:
    364
    Likes erhalten:
    82
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2014
  9. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Gummipapst

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    9
    Beiträge:
    977
    Likes erhalten:
    384
    Ort:
    Berlin
    Eventuell werden die Köder in der selben Fabrik gefertigt aber Material und Qualität unterscheiden sich. Das Lurefans ne eigene Fabrik hat meine ich ja nicht. Bei Gan Craft und R2S finde ich keinen plausiblen Zusammenhang.
     
  10. Daniel_HR

    Daniel_HR Barsch Simpson

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Strahoninec / Kroatien
    Für mich die beste Pontoon 21 Wobbler !!
     
  11. booeblowsi

    booeblowsi Gummipapst

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Themen:
    12
    Beiträge:
    826
    Likes erhalten:
    476
    Ich fische einige der Potoon Serie. Mein Favorit ist allerdings der Gaga Goon. Auch auf Rapfen ein absoluter Magnet!
     
  12. i.fruman

    i.fruman Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Themen:
    2
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Mein Favorit ist auch Crack Jack SP SR
    Dieser Wobbler ist einer der vielseitigsten von Pontoon21: 48 top forellen köder, 58 zander (nachts) und barsch, 78 hecht. Somit deckt er die komplette Raubfischpalette. Solche Vielseitigkeit kenne ich sonst nur von Rigge
    Sonst kann ich noch Cheerful, Cablista, Gaga Goon, Gready Guts, Marionette Minnow, Preference Shad / Minnow empfehlen. alles Wobbler mit einem sehr guten Preisleistungsverhältnis.
     

Diese Seite empfehlen