Frage an die Cardiff 301 Nutzer bzw auch die 201er

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von scorpion1, 11. September 2016.

  1. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    55
    Beiträge:
    2.789
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Cottbus
    da grade fest behauptet wird das oben genanntes 301er Modell durchweg das problem hat das man selbst bei fest zugedrehter Bremse schnur leicht mit der hand abziehen kann meine frage warum wird die Cardiff dann so oft weiter empfohlen ? oder doch einfach nur unsinn weil ich höre davon auch zum ersten mal...

    wir reden hier von voll funtkionsfähigen Rollen also keinen verbastelten, es wurde behauptet das alle 5 Rollen bei dem Händler dieses problem hatten
     
  2. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    55
    Beiträge:
    2.789
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Cottbus
  3. mueslee

    mueslee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    27
    Meine 201er Cardiff ist komplett unverbastelt, wurde noch nie geöffnet und vor ca. 2 Jahren neu beim Händler gekauft. Die 1,irgendwas Kilo Bremskraft kann ich zwar nicht bestätigen aber die Bremse ist in der Tat nicht sonderlich stark, zumindest bei meinem Modell. Irgendwo zwischen 2 und 3kg fängt die Gute an nachzugeben.
     
  4. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    55
    Beiträge:
    2.789
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Cottbus
    kannste die schnur ganz locker von hand abziehen ? bei kleinen 51er oder der alde bfs die bei um die 2.4kg sind zieh ich nichts mehr per hand ab
     
  5. mueslee

    mueslee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    27
    Hab's eben nochmal mit der Waage getestet: Bei komplett geschlossener Bremse und 2.8kg Gewicht wird langsam aber beständig Schnur abgezogen. Ich vermute aber fast, dass die Bremsscheiben eventuell ab Werk zu sehr gefettet waren? Vielleicht mach ich sie doch mal auf, rein aus Interesse :)
     
  6. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    55
    Beiträge:
    2.789
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Cottbus
    siehste ... und du hast die 201er ... die 301er hat nochmal mehr bremsfläche da größer drag wahser also nie im leben um die 1,xxkg
     
  7. mueslee

    mueslee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    27
    Davon gehe ich auch stark aus, die "geringe" Bremskraft der 201er hat mich bisher in der Praxis auch nie gestört.
     
  8. Bookwood

    Bookwood Master-Caster

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    689
    Likes erhalten:
    1
    Fehler, falscher Thread.
     
  9. balu1988

    balu1988 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    72
    Likes erhalten:
    4
    Hallo, hab auch die 301 mit 0,23 power pro. Wenn ich die Bremse zudrehe bekomm ich sehr schwer die Schnur von Hand abgezogen. Hab mit Mono unterfüttert und dann 150 power pro drauf.

    mfg
     
  10. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    55
    Beiträge:
    2.789
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Cottbus
    so sieht es aus,
    das die meisten reels nicht idie vom hersteller angegebe Leistungs erreichen bzw Bremskraft steht ausser frage ... aber die behauptung das eine 301er reel nur eine bremskraft hat die es ermöglicht schnur von hand zu ziehen ist bullshit und das problem dabei das dieser bullshit ganz schnell aufgeschnappt und weiter verbreitet wird

     
  11. mk209

    mk209 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    ...ich hab es eben auch mal getestet.
    Ein 2Kg Gewicht direkt an die Schnur geknotet hält die Bremse nicht.
    1,75Kg hält sie dann.

    Hab nur die Rolle in der Hand gehabt und quasi versucht mit der Rolle das Gewicht zu heben.

    Meine Rolle hat aber auch noch nicht viele Einsatzstunden weg.

    MFG
    Micha
     
  12. mueslee

    mueslee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    27
    Sodele, das Ganze hat jetzt mein Interesse geweckt :mrgreen:

    Habe soeben mal alle meine BCs (Cardiff 201A, Curado I 201HG, Curado I 71HG und SV 105 HSL) verglichen und die Cardiff hat mit großem Abstand die geringste Bremskraft. Die Cardiff ist tatsächlich die einzige Rolle, bei der ich mit relativ wenig Kraft von Hand Schnur abziehen kann. Schon irgendwie komisch, wenn eine putzige Alphas mehr Bremskraft als eine ausgewachsene Jerke a la Cardiff hat.
    Aber wie ich eben schon gesagt habe: In der Praxis handhabe ich damit trotzdem problemlos größere Baits und die Anschläge kommen auch gut durch, ohne dass Schnur abgezogen wird...

    Gab es diese Diskussionen nicht schon bei der alten Calcutta 201B?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2016
  13. AFE

    AFE Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Themen:
    20
    Beiträge:
    247
    Likes erhalten:
    7
    Meine 201er Cardiff geht, habe die Bremse aber mit ordentlich Kraft zugeknallt.
     
  14. mk209

    mk209 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    27. Juli 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Markkleeberg
    ...ich hab sie eben nochmal schnell zerlegt und die Bremse gereinigt.
    Hat nix gebracht. Nach wie vor ca.1,75Kg Bremskraft linear.

    Man könnte vielleicht mal noch versuchen eine weitere Scheibe unter den Drag-Star zu legen um den Druck auf die Bremse zu erhöhen.
    Man kann halt nur schwer einschätzen ob das Gewinde am Ende ist oder der Druck bereits so hoch, dass man den Star nicht mehr drehen kann.

    MFG
    Micha
     
  15. mueslee

    mueslee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    27
    Jetzt habe ich die Rolle doch schnell aufgemacht und wie vermutet war schon ziemlich viel Fett auf den Scheibchen. Ich habe alles gesäubert und so sparsam mit Cal's gefettet, dass nur ein ganz dünner Film vorhanden ist. An der Bremskraft hat sich trotzdem nicht viel geändert. Ich kann immer noch mit der Hand Schnur abziehen, ohne dass ich richtig viel Kraft aufwenden muss.

    Edit: Da war wohl jemand schneller ;)
     
  16. raubfischer2

    raubfischer2 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Themen:
    50
    Beiträge:
    229
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    passau
    moin,ich habe meine Cardiff jetzt ca.4 jahre und bis jetzt noch nie Probleme mit der Bremskraft gehabt,anhieb kommt durch und im drill gibt sie schnur wenn es sein muss
     
  17. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    19
    Beiträge:
    458
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Ich hatte gleiches Problem bei der 201. Unterfütterung neu und sehr großzügig gemacht, Probleme weg. Soll jetzt niemanden für blöd verkaufen, aber ich selbst hab es auch nicht direkt gemerkt.
     
  18. scorpion1

    scorpion1 BA Guru

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Themen:
    55
    Beiträge:
    2.789
    Likes erhalten:
    23
    Ort:
    Cottbus
    meinst bei dir ist die PE damals wegen fehlender unterfütterung auf der Spule gerutscht ? hatte ich auch schon im winter gehabt und auch ewig gebraucht bis ich mal drauf gekommen bin das die Spule sich bei Minusgraden zusammen zieht und das schon gereicht hat damit die PE durchrutscht ... aber er meinte bei seinem Händler 5 Rollen davon und bei allen das selbe... also 5 301er cardiffs wo du schnur von hand ziehen konntest bei geschlossener bremse
     
  19. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    19
    Beiträge:
    458
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Genau, durchrutschende PE auf glattpoliertem Spulenkern. Bzw. haben selbst die bei mir üblichen 3m Mono nicht gereicht, um das durchrutschen zu verhindern. Hab aktuell ca.15m Mono unterfüttert und auch die am Anfang mit Tape gesichert. Ich kann per Hand max 2cm Schnur abziehen und das nur, weil die PE sich dabei in die unteren Lagen schneidet.
     
  20. mueslee

    mueslee Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    469
    Likes erhalten:
    27
    Das wäre natürlich auch eine Erklärung, werde mir das heute Abend gleich nochmal ansehen. Danke Henrik!
     

Diese Seite empfehlen