1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fox Rage Spinning Rods - Zandertauglichkeit -

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von CreatureBait, 22. Juni 2011.

  1. CreatureBait

    CreatureBait Gummipapst Gesperrt

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Themen:
    20
    Beiträge:
    821
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Braunschweig/Helmstedt/Magdeburg
    Moin,

    ich such nen neuen Zander-Knüppel und bin dabei auf die Fox Rage Spinnig Rod Serie gekommen...
    Gefischt habe ich die 30-80g Version schoneinmal, jedoch wäre für mich die 20-50g Version interessant. Nun die Frage, ob sie jemand von euch fischt, und mir sagen kann, wie sich die Rute bei Ködern zwischen 8 und 16cm / bis 20g jighead macht.
    Fischen werde ich damit (evtl ;) ) an der Elbe, Saale etc. .. - Also in fließenden Gewässern.

    Die 30-80g Version ist ja nun zweifelsohne ein richtiger Knüppel und wirft selbst noch 100g Baits ohne Probleme.
    Was mich primär interessiert, ist, wie hart, schnell und sensibel die 240'ger version in 20-50g ist.

    http://www.angelcenter-kassel.de/ack/foxspinningrods-p-8437.html
    Dabei handelt es sich um die ,,NRD011".

    Gruß,
    mw
     

Diese Seite empfehlen