1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

FOX RAGE - Pro Series Lip Grip

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von Jensemann, 23. Januar 2012.

  1. Jensemann

    Jensemann Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    149
    Likes erhalten:
    0
    Guten Abend,

    hat irgendwer von euch schon erfahrung gemacht mit dem FOX RAGE - Pro Series Lip Grip ??

    Ist er sein geld wert hier mal ein link : http://www.angelcenter-kassel.de/ack/foxrageproserieslipgrip-p-12797.html

    Ist ja nicht gerade günstig aber vielleicht eine alternative zum Boga Grip oder sogar besser ?

    Bin am überlegen ob ich mir den bestellen soll .
    Daher meine frage an euch bezüglich erfahrung usw.... ????

    MFG Jensemann
     
  2. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Moin,
    wenn Du Fische zurücksetzen möchtest, um sie zu erhalten, ist von einen Lipgrip generell abzuraten. Die Physis von Fischen ist einfach nicht damit kompatibel. Wenn ein großer, am Lipgrip hängender Fisch schlägt, ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit um ihn geschehen.

    Das Abtauchen des Fisches bedeutet nicht, dass dieser überlebt. Durch Überdehnung der Wirbelsäule und der Nervenstränge (vereinfacht formuliert) kommt es oft erst später zum Tod. Dazu gibt es aussagekräftige Studien.

    Finde es immer wieder zum Kotzen, wenn der Mist von Angelmedien gezeigt wird. ZB am Lipgrip hochgestemmte Boddenhechte auf einer ESOX DVD.
    Für jemanden der unser immer beliebter werdendes Hobby in der Öffentlichkeit vertritt, alles andere als ein Zeichen von Kompetenz. Zum nachhaltigen Umgang mit den Fisch bekennen sich jene jedoch i.d.R. :roll:
     
  3. DerHille

    DerHille Gast

    Hi

    Ich war am Samstag auch in Kassel in dem Laden und habe mir der Lip Grip mal angeschaut. Er war schon einigermaßen hochwertig gebaut nur ich hatte bedenken wenn wie oben gesagt der Fisch schlägt hast du ja die Finger mittig in dem Loch im Griff und das kann schnell KNACK im Finger machen wenn sich die Sache bei einem Meter Hecht dreht. Die haben da aber noch einen für 29 der war mir sicherer in der Handhabung.
     
  4. DerHille

    DerHille Gast

  5. Bertus

    Bertus Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    10
    Moin, Moin,

    hört doch auf wat de Raubfischpolizei sagt.
    Da ist kurz und knapp alles gesagt. Bei weiterem Interesse müsste Google weiterhelfen.

    Hier gab es zu dem Thema auch schon mal eine Diskussion und auch einen Link zur Studie eines Fischereibiologen.

    Petri Bertus
     
  6. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Freiburg
    Hi,

    mich interessiert dieser Lip Grip auch. Wenn es Erfahrungsberichte gibt, bitte schreiben. Insbesondere was die Qualität des Grips betrifft.
    Was "raubfischpolizei" schreibt, ist absolut richtig und ich bin völlig seiner Meinung. Aber um den Fisch bei einer bevorstehenden Handlandung zu sichern und um sich mal ein Bild zu machen, wo genau die Haken sitzten, ist ein Lip Grip perfekt. Ist nicht nett, wenn man beim Griff in den Kiemendeckel erst mal bekannschaft mit nem Drilling macht.
    Am Vorfach halten hat mich schon mal einen Fisch gekostet.
    Greets
     
  7. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Och jee... du Armer! Haste kein Foto bekommen? Oder bist deswegen fast verhungert... :roll:
     
  8. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Freiburg
    Dir ist wohl langweilig, was?
    Einfach mal ein paar User anmachen, aber keine Ahnung haben. Bist am Beiträge sammeln?

    Zum Thema:
    Also nach alter Schule muss ich den Fisch noch landen, oder zumindest mit irgendwas im Wasser festhalten, damit ich Ihn sauber abhaken kann. Kescher ist nicht so mein Fall. Ich steh auch Drillinge :)

    Du machst das wohl mit Telepathie, richtig?
     
  9. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Kannst dir gar nicht vorstellen wie langweilig mir is!

    Aber bei der Aussage: Ich hab schon nen Fisch verloren... da muss ich einfach mal lachen. :lol:

    Aber so gehen die Meinungen auseinander...

    Ich bin vermutlich anderst aufgewachsen. Hab mit 4 Jahren schon gelernt das man Drillinge an Spinnern abzwickt....und nicht nach "alter Schule" (welche ja mal richtig in die Tonne treten kannst... Laut "alter Schule" muss ich alles niederstrecken was Flossen hat, aber darum geht's hier nicht)

    Wenn du auf Drillinge stehst und die so geil findest, kannst auch gern Lipgrip's benutzen. Oder nen Gaff?

    PS: Nächster Beitrag wird mein 300ster sein... YES!
     
  10. BigHammer

    BigHammer Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Themen:
    12
    Beiträge:
    532
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Essen
    Wat geht hier denn wieder ab??

    Denke Raubfischpolizei hat vollkommen Recht (!!!) ,jedoch halte ich den Einsatz eines LipGrips für gerechtfertigt wenn es REIN um die Fixierung des Fisches geht!

    Und jetzt back 2 topic - Produktinformationen bitte!!
     
  11. felix81

    felix81 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2010
    Themen:
    3
    Beiträge:
    202
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Freiburg
    Wieso, was findest du an der Aussage denn so lustig. Der Fisch fand es jedenfalls nicht lustig mit Gummi im Mund und wäre lieber ohne wieder geschwommen. Aber vielleicht lachst du ja einfach gerne.

    Tja, da bin ich ja froh, dass ich nicht mit Spinnern fische. Aber ich bin halt auch nicht der Typ, der bei einem 20€ Hardbait die Drillinge abpfriemelt. Jedem das seine, wa?
    Aber dass ich von dir noch was lernen kann, steht ausser Frage.


    Boah, da musst du mich aber unbedingt dran Teil haben lassen.

    Für die anderen tut es mir leid, dass Ihr so einen Schwachsinn hier lesen müsst. Habe fertig :)
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.963
    Likes erhalten:
    885
    Ort:
    Am See
    Wahrlich Schwachsinn, ich kenne den Felix persönlich und was hier unterstellt wird ist unter aller Sau.
    Lieber Fetzi, da hast du dir leider den falschen Kandidaten zum Anmachen ausgesucht. Vom Felix kann sich so mancher eine Scheibe abschneiden was den Umgang mit gefangenen Fischen angeht.
    Keine Ahnung was dich da geritten hat, ich hatte dich bisher als einen eher vernünftigen Kandidaten im Kopf. Was sollen also bitte die sinnlosen Beleidigungen?
    Ich glaube hier wäre eine kleine Entschuldigung mehr als angebracht.
     
  13. Fetzi Fetzinger

    Fetzi Fetzinger Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Dezember 2009
    Themen:
    12
    Beiträge:
    597
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aalen
    Also gut... tut mir Leid. Ich wollte eigentlich niemanden "beleidigen" ..

    Aber ich kann mich mit diesen scheiß Dingern einfach nicht anfreunden. Ich hab auch schon einen Benutzt... aber die Hechte sind schneller beim Schütteln als ich den Lipgrip loslassen kann. Gerade im Maul, schon dreht der durch. Ich weiß, man kann den Lipgripp nur am Band halten und und und... mir ist klar wie man einen Lipgrip "fischschonend" benutzen kann, evtl. ..

    Aber ich fand die Aussage einfach bescheuert:

    "Ich bin der Meinung von Raubfischpolizei (die Teile sind scheiße) aber ich find sie zum sichern total klasse, weil ich EINMAL nen Fisch verloren hab, brauch ich so ein Teil unbedingt"

    So hab ich das verstanden... und das versteh ich einfach nicht. Man kann doch nicht von einer Sache überzeugt sein und es dann trotzdem anderstrum machen?!


    Und ich bin davon ausgegangen, das der Fisch sich losgeschüttelt hat und nicht die Schnur gerissen ist (was aber dann ein Lipgrip nicht unbedingt verhindert hätte...) außerdem ist das ja schlichtweg Materialversagen.

    Und man kann einen Fisch nicht "fixieren" ohne im das Dingens ins Maul zu schieben... Und zack explodiert der Kumpel und dann ist's schon passiert... Kieferbruch, Loch reingerissen, usw...
    Es gibt bei weitem einfachere und fischschonendere Methoden...


    Ich wollte niemanden "anmachen" und bin auch genausowenig am "Beiträge" sammeln... Ich fand's nur doof (wie oben schon beschrieben) Raubfischpolizei zuzustimmen und trotzdem wollen se alle die Teile nehmen...


    Und zu schreiben: "Ich steh auf Drillinge" , das kann ich nicht nachvollziehen... tut mir leid, m.M.n gehören die schon lange verboten...



    Es tut mir wirklich leid, wenn Felix sich "beleidigt" gefühlt hat. Ich wollte ursprünglich niemanden beleidigen (erst als ich selbst "beleidigt" wurde, wurde ich evtl. minimal beleidigend :wink: )

    Sorry nochmals!

    PS: @Felix : 300 :wink:
     
  14. JimmyEight

    JimmyEight Echo-Orakel

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    0
    Oh man, schön wenn dieses Forum wieder zum wesentlich zurückkehrt und die Leute mit ihren persönlichen, komischen Problemchen hier nicht mehr so auffallen.

    Grundsätzlich finde ich einen sinnig benutzten LipGrip sehr praktisch. Wie man nich damit umgehen sollte, ist ja hinreichend bekannt. Wir haben eigentlich immer einen im Boot - und hin und wieder wird er auch eingesetzt, wenn es hilfreich ist. Ich will das Ding nicht missen.

    Und das angesprochen Modell gefällt mir eigentlich auch ganz gut - aber ehrlich gesagt, ist mir der Preis für das Gebotene dann doch etwas zu hoch.
    Aber wenn man es übrig hat - und sich gerne an Design erfreuen möchte - warum nicht. Also, wenn es den günstiger geben sollte, bin ich auch interessiert.
     
  15. jens3003

    jens3003 Keschergehilfe

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Themen:
    1
    Beiträge:
    16
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Aldenhoven, Germany
  16. Holsteiner

    Holsteiner Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    18. November 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rendsburg
    Hallo Leute,

    gibt es schon neue Erfahren -ich meine speziell mit dem Fox Rage Lip Grip?

    Ich bin völlig unentschlossen, ob ich ihn mir bestellen soll. Insbesondere bei Rapfen und z. B. Alanden hätte ich mir so ein Teil schon gerne als Fixierhilfe gewünscht. Rausheben möchte ich den Fisch nicht.

    Auch beim Hechtfischen mit Jerkbaits stelle ich mir wegen der Drillingsgefahr den Lip Grip als sehr hilfreich vor.

    Durch die Kugeln statt Spitzen müsste die Verletzungsgefahr für den Fisch bei dem Fox Modell doch geringer sein, oder? Was meint ihr?

    Schönen Gruß
    Michael
     

Diese Seite empfehlen