1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fotos sind gemacht

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von twisterpaule, 20. November 2007.

  1. twisterpaule

    twisterpaule Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    23. September 2007
    Themen:
    20
    Beiträge:
    335
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Götz.
    Hi leutz,
    ich wollte mal fragen wie ihr den hintergrung weiß kriegt von den bildern.
    :oops: :wink:
    könnt ihr mir das erklären.
    [​IMG]
     
  2. TroyMcLure

    TroyMcLure Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    36
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Springfield
    Ich drucke meine Bilder immer aus, male sie weiss an und dann scanne ich sie nochmals ein ...

    Manche nehmen aber auch ein Grafikbearbeitungsprogramm und stellen Ihre Bilder frei...

    Aber das erachte ich persönlich als für ein bisschen zu umständlich :lol:
     
  3. Barsch28

    Barsch28 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Idar-Oberstein
    @troy
    machst du das im ernst so !?
    ich finde das nämlich leicht umständlich !!!

    @twisterpaule
    was hast du denn für bildbearbeitungsprogramme aufm rechner ???
     
  4. carp_master

    carp_master Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ahoi,

    Sehr geil!
    :lol:

    Ich denke nicht :wink:

    Ich persönlich wähle auch das Bildbearbeitungsprogramm!
    Wenn man Freeware benutzt, wie zum Beispiel GIMP gibt es eine Menge guter Tutorials:

    http://www.gimpusers.de/tutorials/highpass-freistellen.html
    http://de.wikibooks.org/wiki/GIMP/_Tutorials/_Objekte_freistellen
    http://gimp-werkstatt.de/tutorien-2-2.php

    Die gibt es allerdings natürlich auch für alle anderen Bearbeitungsprogramme ;)
     
  5. danny877

    danny877 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich weiss nicht genau warum Du den Hintergrund weisen willst. Wenn es aber darum geht Hintergründe unkenntlich zu machen, um die Hotspots vor den zweibeinigen Komoranen zu schützen, dann kann ich diese TOP Anleitung wärmstens empfehlen. Ich empfinde diese Art der Verschleierung stilistisch & optisch angenehmer.

    Anleitung ist hier zu finden! (vielen dank nochmal an Minden)

    Beispielbilder findest Du auf dem Link in meiner Signatur dann links in der Navi unter Bilder & Videos -> Rhein
     
  6. angeliter

    angeliter Gummipapst Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Themen:
    49
    Beiträge:
    999
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin

    na, vermutlich aus dem selben grund warum du deine pics a la hamilton verschönerst ...

    wirksamer aber als die anfängermethode von minden: behaltet die pics für euch!

    obwohl - troys methode hat auch ihren charme! :lol:
     
  7. danny877

    danny877 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das ist nicht Dein ernst, oder!?

    Das würde implizieren dass es keine bebilderten Fangberichte mehr in einem Forum geben würde, sonder nur noch Text.

    Ich schaue sehr gerne die Bilder von Fängen anderer User an! Gerade die an "wenig befischten" Hotspots gefangenen Fische sind doch meistens die Kapitalen. Diese Bilder möchte ich nicht missen müssen.

    Zum Schutz der Fische bzw. der Hotspots finde ich die Verschleierung des Hintergrund eine schnelle, einfache und akzeptable Lösung.
     
  8. ceram

    ceram Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    457
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main, Germany
    @danny877:
    Wenn ich immer dieses bearbeiteten Fotos sehe, wird mir übel ... nur Fänger und Fisch und rundherum nur verschwommen. Sieht einfach nur billig aus.

    Die Landschaft gehört meiner Meinung nach auf ein Foto mit drauf. Mag altmodisch klingen, für mich ist diese aber einfach wichtig! Es geht auch ein bisschen um die Atmosphäre rund um den Fang.

    Wenn jmd seine sog. "Hotspots" uns verheimlichen möchte, dann soll er das Einstellen ins Netz gleich lassen oder einfach aus einer anderen Position aus fotografieren...
    Ausserdem könnte der Fisch bei diesen bearbeiteten Fotos überall gefangen worden sein, nur nicht in dem von Fänger angegeben Gewässer (ist auch schon mal vorgekommen :wink: )
    Nur meine Meinung dazu

    petri markus
     
  9. danny877

    danny877 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    11
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    @ceram
    das steht ausser Frage. Bilder mit einem sichtbarem Hintergrund sind anstrebenswert und spiegeln auch die tatsächliche Situation (Stimmung) wieder was das Gewässer/Natur usw. angeht.

    Vielleicht haben wir hier unten leider einfach schon zuviele negativ Erfahrungen aufgrund veröffentlichten Bildern machen müssen, dass ich (wir) keine alternative sehen.
     
  10. carp_master

    carp_master Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. November 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    270
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ahoi,

    ich persönlich finde, dass durchaus der Fänger und der Fisch in den Vordergrund gerückt werden sollten. Es ist ja schließlich eine Art Trophäe, oder nicht.

    Allerdings lässt sich dies doch mit der geeigneten Fotografiertechnik gut erreichen, so dass man ein, meist übertriebenes, Verwischen des Hintergrundes gar nicht mehr braucht.
    Einfach auf Portrait / kleine Blende stellen und schon hat man aus meiner Sicht ein wahrlich feines Bild.

    So ist zumindest meine Meinung.
     
  11. minden

    minden Master-Caster

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Themen:
    12
    Beiträge:
    556
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hinter den Bergen, bei den 7 Zwergen
    @ceram

    Sehe ich fast auch so...aber ich finde Fotos mit leicht bearbeiteten Hintergrund def. besser als keine FOtos. Auf meinem Rechner und für mich ist der Hintergrund stets unbehandelt, denn die Stimmung und Landschaft finde auch ich viel schöner als getauschte oder verschmommene Backrounds! Da sind wir einer Meinung...

    Zum Thema aus anderem Winkel fotografieren...ich sehe immer zu das ich möglichst schnell fotografiere, damit der Fisch nicht unnötig lange ins "rechte Hintergrund" gerückt werden muss, da mach ich mir lieber die arbeit zuhause, wenn der Fisch schon lange wieder am rauben ist :wink:
     
  12. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    da hast du echt recht minden, gut so :wink:
     

Diese Seite empfehlen