1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Forellenseeangeln

Dieses Thema im Forum "Salmoniden" wurde erstellt von Landringhäuser, 30. Oktober 2009.

  1. Landringhäuser

    Landringhäuser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Themen:
    48
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    Moin Jungs,

    ich will mal wider an forellensee und wollte mir mal ein paar tipps einsammeln.DEr see ist maximal 1,60 tief.Ich wollte mit dem carolina rig angeln und den illex chubby.Hab den flachläufer genommmen,da die forellen bestimmt das stück noch hoch kommen um sich den chubby zu schnappen.Könnt ihr mir ein paar tipps zur köderwahl geben?Muss leider öfter mal da angeln ,da ich erst ende november meinen schein habe.



    Grüße,

    Jonas
     
  2. Landringhäuser

    Landringhäuser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Themen:
    48
    Beiträge:
    367
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Barsinghausen
    antworten.bitte
     
  3. Raubmade

    Raubmade Master-Caster Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Themen:
    12
    Beiträge:
    706
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    die sandigen Strände der Havel
    Hmmmm....Pellets, die kennen sie schon! ;-)
     
  4. The_Pike

    The_Pike Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. September 2009
    Themen:
    27
    Beiträge:
    92
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Coesfeld
    ich würde vielleicht mal einen köderfisch (is eigentlich egal was für einen ich nehm immer plötzen) auslegen so um die 5-8 cm je nachdem. ob mit pose oder auf grund muss du selber wissen. ich nehme immer einen sinkenden sbiro den ich auf grund gehen lasse. wenn nur forellen zu erwarten sind dann einzelhaken am fc-vorfach. je größer die forellen desto dicker (0,25 dürfte eigentlich reichen), wenn nich dann ganz dünnes stahlvorfach oder kevlar.
     

Diese Seite empfehlen