1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fluo als Hauptschnur

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von mitch, 14. Juli 2008.

  1. mitch

    mitch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Servus zusammen,

    ich möchte meine Baitcaster mit FC als Hauptschnur bestücken. Durchmesser etwa 8 - 10 lb.
    Ein nettes Gimick wäre obendrein wenig Dehnung - für eine FC.

    Die "Hechtsicherheit" oder ähnliche, gern disskutierte Themen, ist mir aufgrund der Hauptschnurnutzung Schnuppe, genauso wie Durchmesser in Ankerkettenstärke. Wichtig wäre auch eine Gesamtlänge von 100+, da ich ungern nach 25m Schnur den ersten Knoten hab.

    Welche FC könnt Ihr mir empfehlen? Von welcher abraten?
    Bei Schnüren außerhalb des deutschsprachigen Raumes wäre ich über eine Bezugsquelle wirklich dankbar.

    Habt Dank
     
  2. diepille

    diepille Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    *push*

    weiß denn niemand bescheid würde mich auch brennend interessieren :D

    grüße
     
  3. Lenker

    Lenker Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Themen:
    2
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Güstrow
    FC als Hauptschnur ?? wozu denn ... gute FC kostet richtig Geld!!! Da würde sich die Überlegung, sie als Hauptschnur zu verwenden glatt erledigen. Also mittelmäßig gute oder nur mäßige FC rauf???
    Dann doch lieber ne gute Geflochtene und nen richtig gutes FC als Vorfach (meineshalben 3m) ... da seh ich Sinn drin.
    Hechtsicheres FC??? Ich kenne nur Hechtsicheres Stahl und empfehle 7x7 von Flexonit (6,8 kg reicht).
    Du kannst reeeelativ hechtsicher fischen, indem Du Bereiche befischt, in denen der Hecht nicht ist oder mit Ködern (einschl. Köderführung) für die er kein Interesse entwickelt. Im Frühsommer ist das mit den Ködern allerdings echt schwierig.

    skit fiske
     
  4. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Also eigt. soll alles von Toray gut bis super sein. Hab selber allerdings auch noch keine Erfahrungen mit FC auf der BC. Allerdings würde ich persönlich auch mal ein Auge auf das Def Bass Fluoro von Daiwa werfen.
    Alles erhältlich bei plat!
     
  5. mitch

    mitch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Themen:
    6
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Ok schonmal danke soweit

    @Lenker: Wieviel kosten 100m "gute" Geflochtene?
     
  6. Hellvis

    Hellvis Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Themen:
    3
    Beiträge:
    141
    Likes erhalten:
    0
    Ich habe einmal die Vicious Fishing® Fluorocarbon Line auf meiner Rolle (TD Itö) gehabt (war 6 Lb) und war nicht so begeistert. Mir ist dieses Material zu hart. Eine Rollenfüllung habe ich noch - mal schauen, was ich damit anfange.
     
  7. clausborn

    clausborn Gummipapst

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Themen:
    38
    Beiträge:
    931
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Ingelheim
    Ich habe auch mit FC (Daiwa 12lbs) experimentiert. Letzte Woche fischte ich in einem Buhnenfeld. Ich nahm den Sting 12cm bekam einen Biss, ich schlug an und merkte das das nichts wird, der Anschlag kam gar nicht durch.
     

Diese Seite empfehlen