1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Flußkrebs von "Feinkost-Albrecht" als Köder

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von zimbo1401, 27. Mai 2009.

  1. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Hallo Ba'ler,

    habe mich bei Betrachtung eines Aldi Regals mit dem Blick auf Flußkrebse aus Wildfang gefragt, ob dieses Krebsfleisch als Naturköder nich ein geeignetes Nahrungsmittel für unseren begehrtesten Zielfisch wäre? :?: :?: :?:

    Hat jemand von Euch mal damit experimentiert?

    Viele Grüße

    Zimbo
     
  2. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Das kommt ganz darauf an welche E-... - Zusatzstoffe die Fische mögen?
    Hier ist ein Erfahrungsbericht (nicht von einem Fisch). :mrgreen: ;-)

    Aber es wird wohl wie bei anderen zweckentfrendeten Lebensmitteln sein - testen ...
     
  3. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Vielen Dank schon mal! Wenigstens ist der von mir erspähte Krebs von Aldi- Nord aus Wildfang in Nordamerika und, angeblich, frei von Konservierungsstoffen und Emulgatoren! Das macht ihn ja möglicherweise so interessant! Habe überlegt, damit mal einen Drop-Shot Test zu versuchen!
     
  4. elig

    elig Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Themen:
    5
    Beiträge:
    71
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Rottweil
    Dann Teste und Berichte 8) :wink:

    Mfg elig
     
  5. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Erde
    ich hab das schon ma probiert, ging aber nicht so gut :cry:
     
  6. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    Mach Dir nicht's draus, ... Du musst auch kauen nicht nur schlucken.

    :mrgreen:
     
  7. fixmille

    fixmille Bigfish-Magnet Gesperrt

    Registriert seit:
    22. September 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.868
    Likes erhalten:
    1
    probiert doch mal nen flußkrebsimitat von ecogear...auch sehr mundend :wink:
     
  8. MadMaekkez

    MadMaekkez Gummipapst

    Registriert seit:
    26. April 2008
    Themen:
    21
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Landshut
    ich hab mit den teilen immer forellen und aale gefangen.
    raufisch-erfahrungen hab ich allerdings keine damit.
     
  9. AssAssasin

    AssAssasin Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2007
    Themen:
    31
    Beiträge:
    940
    Likes erhalten:
    0
    Hab vor drei Jahren mal nen Sommer damit auf Barben und Döbel gefischt, hat gut geklappt...vor allem weil die Wollhandkrabben die Krebse nicht so mögen.
     
  10. Blubberbarsch

    Blubberbarsch Twitch-Titan

    Registriert seit:
    5. Januar 2009
    Themen:
    16
    Beiträge:
    98
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Erde
    ach so :!:
     
  11. SetTheHookProperly

    SetTheHookProperly Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Themen:
    15
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen
    "ich hab mit den teilen immer forellen und aale gefangen.
    raufisch-erfahrungen hab ich allerdings keine damit."

    :D :D :D
     
  12. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Naja - Aale würde ich zur Not auch "ertragen"! :wink: Aber ich werd eine Testreihe fahren und das Ergebnis hier posten!

    Grüße

    Zimbo
     
  13. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Das möge nun bitte niemand persönlich nehmen, aber der Gedanke, dass in Noramerika an irgendwelchen Teichen mit Krebstellern oder -reusen Krebse gefangen, gekocht, gehäutet und dann auf irgendeine Art konserviert werden, um sie anschließend um den halben Globus zu schippern und bei Aldi an uns zu verkaufen, damit wir dann damit Barsche fangen, die wir in den meisten Fällen auch noch zurück setzen - der ist schon ziemlich strange :wink:

    Aber wo sie schon mal da sind, kann man es natürlich mal auprobieren. Die Erfahrungen mit Krabbenfleisch von Nordseekrabben zeigen allerdings, dass diese nicht sehr gut am Haken halten.

    Grüße,

    Wolf
     
  14. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Der Gedanke, wieviel tausende Tonnen CO2 zum Schmelzen unserer Bleie, zum Herstellen der Haken geschweige denn zum Herstellen unserer Gummiköder in die Atmosphäre geräuchert werden, ist nicht minder strange, oder? Dagegen ist die "Produktion" und Logistik von gefangen und veredelten Krebsen eher ein müdes Ginsen?! :wink:
     
  15. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Ich meine das auch weniger strikt ökologisch. Vielmehr finde ich den langen Weg und den vielen Aufwand beeindruckend, der manchmal notwendig wird, damit wir mal einen Barsch fangen. Unsere vielen erfolglosen Stunden mal gar nicht mit eingerechnet :mrgreen:
     
  16. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    1:eek: für zimbo
     
  17. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Sicher waren alle Japan Lures, die uns zu Fuß über die Seidenstraße erreichen, auch Teil Deines Theorems! :mrgreen:

    Klar sind wir wahnsinnig- sonst wären wir ja keine Angler! :wink:

    Kreischende Bremsen wünscht

    Zimbo
     
  18. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    Hier muss ich allerdings sagen, dass ich ehemals lebendige Flusskrebse nicht mit japanischen Wobblern in einen Topf werfen möchte - und nicht nur, weil sich bei den Wobblern dann der Lack lösen würde. Der feine Unterschied, dass da ein Lebewesen in Amerika lebendig gekocht wurde, während beim Wobbler nur irgendein Fluss in China mit Abfällen aus der Kunststoffherstellung vergiftet wurde, den mache ich schon noch.... ähm... lassen wir das :mrgreen:
     
  19. zimbo1401

    zimbo1401 Master-Caster Gesperrt

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Themen:
    8
    Beiträge:
    554
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    52.435302, 10.57256
    Ist irre, oder? Wie man's dreht und wendet! Homo sapiens, sage ich nur! :mrgreen:

    Und? Wann ruft die Heide? :wink:
     
  20. Wolf

    Wolf Barsch Vader Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.471
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Auf Dienstreise
    War zugegebenermaßen Anfang Mai da, hatte aber praktisch Angelverbot und mich daher nicht gemeldet. Das Verbot wollte ich zwar unterlaufen, habe aber schlussendlich in der Eile der Abfahrt die Fliegenrute zu hause liegen gelassen. Außer einem kurzen Blick in die Ise auf dem Weg zum Ratsweinkeller blieb mir leider jeder Wasserkontakt verwehrt :(

    Ungerechte Welt!
     

Diese Seite empfehlen