1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Flexonit an Karabiner knoten?!

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von greece68, 2. November 2011.

  1. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
    Jungs,

    hat jemand nen guten Knoten, um Flexonit direkt an den Karabiner zu verbinden? :?

    Ans Geflecht ist klar, aber den Karabiner habe ich noch nichts ideales gefunden??

    Thanks
     
  2. Havel-Barsch

    Havel-Barsch Master-Caster

    Registriert seit:
    17. April 2010
    Themen:
    35
    Beiträge:
    716
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin-Spandau
    In meinen Augen ist Flexonit nicht knotbar!
    Nimm lieber einen Wirbel zwei Quetschhülsen und nen Karabiner...mache ich auch so und hatte bis jetzt keine Probleme.
    Zum Barschangeln mache ich das Vorfach eigentlich nie länger als 20cm und habe selbst bei dieser Länge nicht bemerkt das es den Lauf des 61er SQ stark behindert...mit Flexovorfach sinkt er sehr langsam was er aber auch ohne macht...bei mir ist er irgendwie noch nie suspendet :lol:

    Lg
     
  3. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
    Moin!

    Ich tzwitzel (richtig geschrieben?) den Kram nur noch. Besser geht es nicht :)
     
  4. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Recht hatter! Besser gehts wirklich nicht....
    hab ich aber iwo grad schon mal geschrieben, zumindest so ähnlich
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    159
    Ort:
    Berlin
    Einfachste Lösung gefällig ?

    Wie beim Schuhezubinden beginnen , nur dreimal durchgehen und sacht zuziehen bis das Material blockiert , nun befeuchten und von hinten zuschieben und nur noch mit Zug nachjustieren. Wenn der Knoten dann stramm ist etwas vom Überstand stehen lassen , das verhindert das aufrutschen . Es hält bombig und ist auf Grund der Oberfläche von Flexo überhaupt möglich. Alles andere ist gerade bei kleinen Hardbaits zu schwer vor der Schnauze. Mache das seit einem Jahr so , immer mal anschauen die Sache und simpel und zuverlässig gehen Hand in Hand.

    Grüße , Morris...
     
  6. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
    Twizzeln mit Flexonit? Hat da mal jemand evtl. ein Foto, wie das aussieht?

    @MorrisL:
    Mhm, vertshe nicht ganz, wie Du den bindest, sorry! Hast Du zufällig nen Namen oder ne Grafik?

    Im Prinzip müsste dopch der Grinner uach gehen mit nem Tropfen Kleber, oder?
     
  7. Gufihannes

    Gufihannes Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    352
    Likes erhalten:
    0
  8. doerk

    doerk Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    235
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Wallertheim
    Also Flexo ist ja auch "nur" 7x7 und ähnliches Material habe ich inzwischen schon problemlos ohne ausglühen getwizzelt...
    Also ich steh da voll drauf und hab 100% vertrauen darin..

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen