1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

fleece anzüge, taugen die was?

Dieses Thema im Forum "Zubehör" wurde erstellt von mepps, 8. November 2005.

  1. mepps

    mepps Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Oktober 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    torgelow
    hallo erstmal,

    sagt mal hat einer erfahrungen mit fleeceanzügen? wollte mir zum unterziehen mal so ein teil zulegen, bin aber nicht sicher obs wärmetechnisch was bringt! und wenn ja worauf sollte man achten, so qualitätsmäßig??


    gruss, mepps
     
  2. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    358
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    LDS
    Diese Fleeceanzuege sind immer auch etwas dick (jedenfalls die die ick so gesehen hab), so dass man schonmal Probleme mit den (Drueber-)Sachen bekommen kann.
    Kommt immer auch auf die eigene Statur und das jeweilige Kaelteempfinden an. Normaler Weise sollte Funktionsunterwaesche reichen. Wenns echt grimmig ist, eventuell den BW-Kaelteschutz.
    Wenn der Fleeceanzug nicht allzu teuer ist, kann mans ja mal probieren, denk ick.
     
  3. Rene2004

    Rene2004 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Großbeeren
    Moin, moin,

    was ist eigentlich ein BW-Kälteschutz?

    Gruß René
     
  4. Thomsen

    Thomsen Gummipapst

    Registriert seit:
    6. Januar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    849
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi mepps,

    ich habe mir schon vor einiger Zeit einen zugelegt, kann ich nur empfehlen. Wie bundy schon sagte: der Rest, die Überkleidung sollte dann besser 'ne Nummer größer gewählt werden, damit die Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt wird.

    Ich kenne keinen Stoff, der auf der Haut angenehmer ist...und: er hält schön warm.


    Thomas
     
  5. bundyman

    bundyman Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. November 2003
    Themen:
    5
    Beiträge:
    358
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    LDS
    Ahh, Unjedienter, wa? :wink:
    Ein Thermofutter zum unterziehen unter den Felddienstanzug (keine Ahnung ob der bei der BW wirklich so heisst).
    Gibts einzeln fuer Hose und/oder Jacke, oder durchgehend fuer eine Kombi.
    Sollte es fuer kleines Geld in jedem beliebigen Militaershop geben, bzw. online in diversen Shops (z.B. beim ranger shop http://www.e-conomy.de/1.7/35/index.php ). :wink:
     
  6. Rene2004

    Rene2004 Angellateinschüler

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Themen:
    3
    Beiträge:
    12
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Großbeeren
    Jau, brauchte nicht zum Bund wg. natürlicher Vorauslese, sprcih Standort Berlin-West. Damals vor weit mehr als 20 Jahren war man als Wessi ausgegrenzt aus den Pflichtveranstaltungen der Tiefwessis. Musste mir in Berlin Ersatz bei den Amis beosrgen. Ich denke, diese damalige Veranstaltung bei der Schutzmacht 8) war nicht weniger lustig.

    Dank für den Aufklärunggsdienst, hätte ja auch selbst drauf kommen können.

    Gruß, René
     

Diese Seite empfehlen