1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Flavoured Baits - Tacklebox vs. original Verpackung

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von Marc@TackleTester, 25. Mai 2016.

  1. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.573
    Likes erhalten:
    662
    Ort:
    Laichingen
    Hey BA'ler,

    Ich musste mal wieder für die aktuelle Saison Gummiköder aufstocken, da sich die Bestände Hänger-sei-Dank doch wieder ziemlich dezimiert haben. Hunderte von Euros gebe ich jährlich für Gummiköder aus und fast alle Baits sind geflavourt, wurden desweiteren wie so oft in wieder verschließbare Verpackungen geliefert.

    Normalerweise packe ich alle Köder aus und sortiere sie in meine Meihoo Versus Boxen. Es gibt neben dem Angeln für mich nichts schöneres wie akribisch meine Tackleboxen zu sortieren. ABER: der Flavour trocknet mit der Zeit...

    Viele Händler haben mir empfohlen die Baits in den original Tüten zu belassen, damit der Lockstoff so lange wie möglich erhalten bleibt. Leider kann man die Dinger dann aber nicht so gut sortieren und transportieren.

    Dennoch: ich habe die Köder jetzt mal in der original Verpackung belassen und möchte euch fragen, wie ihr das handhabt. Ob der Lockstoff jetzt wirklich etwas hilft sei mal dahingestellt - Fakt ist die Köder sind in Lockstoff getränkt, man hat das irgendwo mitbezahlt und der Lockstoff verschwindet in der Tacklebox definitiv nach einiger Zeit.

    Was mir als Idee noch gekommen ist: damit die original Tüten nicht vereinzelt und lose im Rucksack, der Slingbag oder wo auch immer rumfahren, gibt es von Meihoo auch Boxen ohne flexibles Rastersystem. Es ist einfach wie eine Art flache Tupperbox, in welcher man die Baits in ihren original Verpackungen trotzdem etwas sortiert und separiert aufbewahren kann. Dennoch passen nicht so viele Köder in eine solche Box, als in eine herkömmliche Box mit System.

    Wie macht ihrs?
     
  2. buggymattes

    buggymattes Twitch-Titan

    Registriert seit:
    26. Dezember 2012
    Themen:
    1
    Beiträge:
    52
    Likes erhalten:
    8
    Ort:
    Niedersachsen
    Oh klasse. Das ist bei mir genau so ! Schön hin und her sortieren.
    Manchmal meine ich schon ich wäre bekloppt ! Schön das es auch andere gibt ! :)
    Ich lasse seit einiger Zeit meine Köder auch in den Original Tüten und packe die Tüten dann einfach so in meine Schultertasche mit der ich unterwegs bin.
     
  3. Wild_Bass

    Wild_Bass Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Themen:
    16
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    311
    Hi nach meinen ersten Versuchen mit flavoured baits. Hab ich des recht schnell bemerkt das sich der Flavour verabschiedet. Habs einfach in den Tüten gelassen und ne große Fox Box gekauft
    Da ist alles drin haken Stopper perlen etc

    [​IMG]

    [​IMG]

    PS: normal ist alles schön sortiert, aber Mutti läßt meine Tochter immer ein und ausräumen ;-)

    gesendet von meiner Schreibmaschine
     
  4. JohannesFranz

    JohannesFranz Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. September 2010
    Themen:
    7
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Osnabrück, Germany

    einfach alle Tüten in eine große Kiste schmeißen und bei Bedarf das in die Tasche stopfen, was ich für den jeweiligen Tag brauche.
    anschließend wieder zurück in die Kiste. Die Köder bleiben in den Tütchen. Sonst härten die aus oder der Lockstoff verflüchtigt sich. Auf KEINEN FALL lass ich Kinder mit dem Giftzeug spielen!
     
  5. PM500X

    PM500X Finesse-Fux

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.200
    Likes erhalten:
    825
    Ort:
    Lörrach
    Ich lasse alle Köder ausnahmslos in den Tüten. In ein paar der Tüten habe ich auch mit gepresstem Knoblauch gepimpt :) Die Tüten kommen dann in die Seitenfächer der Tasche. Im Hauptfach sind dann nur die Hardbaits-, Großgummi- und Blei-Box. Da ich schon vor jedem Angeln entscheide, welche Köder ich mitnehmen werde, bin ich eh nur mit 8-10 Packungen Softbaits unterwegs. Dann bleibt das Ganze auch relativ übersichtlich.
     
  6. Ederseeangler

    Ederseeangler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    17
    Ort:
    Lünen
    Moin.
    Ich lagere die Packungen in einem großen, klassischen Angelkoffer. Zum fischen packe ich mir auch immer die benötigten Softbaits IN den Packungen in eine kleine Extra-Tasche, damit nicht alles wild herumfliegt und Ordnung in der Angeltasche herrscht. Dafür nutze ich eine Rollentasche die mal bei einer Abu dabei war, passt wie die Faust aufs Auge für locker 15-20 Päckchen
    Der Vorteil der Tasche ist, dass man die auch quetschen kann wenn es sein muss, bei einem Hardcase ist das etwas schwierig.

    Zwecks Fängigkeit habe ich zwischen “ausgeflavourten“ und neuen Ködern noch keinen großen Unterschied feststellen können. Aber mein Gewissen fischt, wie bei dir, ebenfalls auch mit. Man hat halt für die Stinkebrühe bezahlt, dann soll die Suppe auch drauf bleiben

    Gesendet von meinem HUAWEI G750-U10 mit Tapatalk
     
  7. DozeydragoN

    DozeydragoN Finesse-Fux Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    24. November 2003
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.428
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Lunkerville
  8. FD2312

    FD2312 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    298
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Köln
    Bei mir bleiben die meisten Baits in der Packung.
    Köder aus Blisterpackungen wie FSI's und die Bait Breath TT Shads kommen hingegen in kleine Boxen, da passen dann wesentlich mehr von in eine Versus 3080.

    Gesendet von meinem LT30p mit Tapatalk
     
  9. squadmash

    squadmash Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. März 2015
    Themen:
    3
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    1
    Ich hatte am Anfang auch immer alle schön ausgepackt und einsortiert. Mittlerweile lasse ich die Gummis auch in der Verpackung da sie einfach länger geschmeidiger und stinkiger sind ;-) ob es was bringt sei dahingestellt.

    Hab eine grosse Box wo alle drin sind und wenn es zum Spinnen geht nehme ich das mit was ich brauche in meine Umhängetasche und gut ist...

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  10. mueslee

    mueslee Master-Caster

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    13
    Beiträge:
    675
    Likes erhalten:
    284
    Ort:
    Allgäu
    Ich sortiere lieber und nehme dazu gerne die "Slim Box Large" von CAMO. Die schließen ziemlich dicht ab und die Stinkerlein stinken auch nach Monaten noch ganz hervorragend :)
     
  11. theperchgod

    theperchgod Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. Januar 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Maastricht
  12. Ralle1

    Ralle1 Gummipapst

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Themen:
    27
    Beiträge:
    886
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Lippe, OWL
    ..und Du läufst genau mit dieser o.g. Tasche herum...? °°
    Bist Du sicher, dass es keine Tasche für Shampoo und Rasiergel ist...? :mrgreen:

    Is nur ein Scherz... :D

    ..nich weh tun....
     
  13. beastiwolf

    beastiwolf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Februar 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    101
    Likes erhalten:
    19
    Ort:
    Dortmund
    Ich lasse auch alle in den Originalverpackungen.
    Habe mir von meinen drei Favorite-Herstellern (Keitech, Reins und Noike) je einen kleinen ZipBlock-Beutel fertig gemacht.
    In jeden Beutel kommen dann vom jeweiligen Hersteller alle Modelle in allen Farbe, die ich habe bzw. mitnehmen möchte...2-4 Stück pro Type.
    Nach Verlust fülle ich dann Zuhause für das nächste Mal wieder auf.
    Bei Keitech und Reins können alle Farben zusammen rein...es verfärbt sich absolut nichts!
    Bei den Noike-Gummis tüte ich die UV-Starken und dkl. roten noch in kleine extra Tütchen die dann mit in den großen Beutel kommen...hier sind Verfärbungen nicht ganz auszuschließen.
     
  14. emceeee

    emceeee Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.144
    Likes erhalten:
    661
    Ort:
    in the Ghetto, Oberhausen
    immer die Oberfläche so gering wie möglich der Luft aussetzen/UV Strahlung/Wäre,
    so halten die Klamotten eigentlich immer recht lang
    Die ganz schmierigen Kandidaten kommen bei mir extra.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2016
  15. Conair76

    Conair76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    336
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Sagt mal hat jemand von Euch eine wasserdichte Tacklebox ohne Teilung gefunden? Gerne Standardgröße 36 x 23 und auch tiefer ( so wie o.g. Fox Deep). Oder kann man normale Boxen wasserdicht machen?

    Schwanke noch zwischen sowas und nem flachen Gunki / Illex Safebag für Kleinkram, Vorfächer, Spinnerbaits, Fluo Spulen, Dokumente etc.

    Ordnung würde ich intern über kleinere Schachteln oder Beutel herstellen.
     
  16. Finessfreund

    Finessfreund Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    169
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Bad Schmiedeberg, Germany
    Ich hatte sonst immer alles mit geschleppt ans Wasser in einer Umhängetasche von Spro da waren 4 Boxen mit bei.
    Aber ich werden das dieses Jahr anders regeln. Mal sehen ich lese noch bisschen mit :p
     
  17. hansevel

    hansevel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    94
    Likes erhalten:
    18
    Ort:
    Oldenburg/Lage
    Sieht bei mir ganz genau so aus! Habe auch immer alles schön einsortiert, aber jetzt lasse ich Diebin den Packungen. So richtig zufrieden bin ich damit nicht, aber die Köder bewusst austrocknen lassen ist ja auch doof.
     
  18. Conair76

    Conair76 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    336
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Berlin
    Lasst ihr die auch in den Blister-Verpackungen? Die nehmen ja irre viel Platz weg.
     
  19. sleepyweasel

    sleepyweasel Echo-Orakel

    Registriert seit:
    5. Mai 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    192
    Likes erhalten:
    48
    Die Zip-Lock Plastikteile die man in den meisten Supermärkten bekommt sind auch sehr zu empfehlen. Ich verwende die mittlerweile und funktioniert recht praktikabel.
     
  20. JFinesse

    JFinesse Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    146
    Ort:
    Berlin
    Die Köder mit flavour bleiben bei mir auch in der OV und kommen dann zusammen, meist nach Größe sortiert in Gefrierbeutel mit Zipper.
    Ansonsten finde ich es eigentlich angenehmer und auch zeitsparender die Köder schön geordnet in ner Tacklebox zu haben. Das ewige gewühle nach der richtigen Packung nervt schon ab und an.
     

Diese Seite empfehlen