1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

fix and release, wer hat Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von lupo, 5. Oktober 2006.

  1. lupo

    lupo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    duisburg
    wer hat erfahrungen mit lure saver ?? diese kleinen, ovalen Sprengringen mit einer art memoryfunktion. gibts von ultimate ?!?
    ich würde damit gerne wobbler und köfi - systeme sichern, auf der maas ist das schleppangeln bisweilen sehr verlustreich und auch nicht so richtig umweltfreundlich.
     
  2. tobio

    tobio Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Themen:
    32
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Essen
    habe darüber nur schlechtes gehört.
    kauf dir lieber einen köderretter, den du an der schnur zum köder hinablässt.

    tobio
     
  3. lupo

    lupo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    duisburg
    köderretter hab ich schon, klappt auch mehr oder weniger. auf einem fließgewässer, alleine im boot ist das mit dem köderretter bisweilen schon schwieriger und auch gefählicher, auf ruhigen nebengewässern funktioniert der köderretter zuverlässiger. die lure saver sollen ja bei gleichmäßig zunehmender zugkraft über die Schnur auslösen, bei einem Drill soll die rute mit ihrer aktion diese belastung abpuffern
     
  4. Basshunter666666

    Basshunter666666 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    Ich hab kein vertrauen darin denn besser man verliert einen Köder als den Traumfisch.
     
  5. petrijünger

    petrijünger Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Juni 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    ich würde dir gerne ein paar tipps zu dem lure saver geben, habe aber bisher keine erfahrungen damit gemacht und kenne auch keinen der diese dinger einsetzt. es wundert mich nur, dass die dinger bisher anscheinend noch relativ wenig verbreitet sind, gibt es doch inzwischen köder die einem bei einem verlust richtig schmerzen bereiten können. andererseits sind diese dinger auch nicht ganz günstig und wenn ich bedenke ich würde alle meine an herz gewachsenen köder mit den lure saver ausstatten ...........?? bevor ich mir die lure saver an die köder montiere und damit angeln gehe würde ich die dinger aber in jedem fall erst einen härtetest unterziehen und selber prüfen, ob die wirklich das halten was sie versprechen, bzw. herausfinden wo die dehn- und belastungsgrenze der lure saver liegt. wenn ich mir vorstellen ich würde wegen dieser dinger meinen traumfisch verlieren, würde ich mich grün und blau ärgern. in den angelmedien wird leider viel zu oft irgendwelcher blödsinn propagiert nur um iregendwelche neuen sachen an die "tacklegeile" kundschaft zu bekommen. nichtsdestotrotz würde es mich auch freuen wenn der eine oder andere unter euch mal seine erfahrungen hierzu posten würde
     
  6. DrGonzo

    DrGonzo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    341
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Griesheim
    persönlich hab ich die teile noch nicht benutzt, aber einer aus meinem verein nimmt die immer. er meint, die würden ziemlich zuverlässig auslösen, und im drill hätte er deswegen noch keinen fisch verloren, nur manchmal würden halt die luresaver gleich mit im wasser bleiben.
     
  7. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1
    Eine gute Alternative sind auch Federstahlsprengringe.Diebiegen sich bei linearer Belastung auf,so das sich dr Verlust auf einen drilling beschränkt. :wink:
     
  8. raubfischpolizei

    raubfischpolizei Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    1.372
    Likes erhalten:
    1

Diese Seite empfehlen