1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

fishing with handicap

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Shamo, 15. Dezember 2010.

  1. Shamo

    Shamo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stendal
    Mein Name ist Christian,ich bin 24 und komme aus der Altmark!
    Ich mit meinem Vater so lange wie ich denken kann!
    Im Moment habe ich nur einen Sonderfischereischein,aber ich möchte bald einen "normalen" erlangen,denn ich interessiere mich sehr das Eisangeln,Barschangeln,Welsangeln,Katpfenangeln und das angeln auf die räuberischen Weißfisharten!
    Aber wie ihr im Titel gelesen habt,gibt es dieses Handicap!

    Ich sitze seit meiner Geburt im Rollstuhl!
    Darum würde ich hier gern alle Angler die ebenfalls ein körperliches Handicap dazu ermuntern sich hier zu melden!

    Was behindert euch beim Angeln?
    Habt ihr Ideen Hilfsmitteln mit denen man euch und anderen Anglern mit Händicap das angeln erleichtern könnte?
    Habt ihr selbst etwas gebaut um euch das angeln zu erleichtern?

    Ich hoffe auf rege Beteiligung!

    Shamo
     
  2. mabu80

    mabu80 Gummipapst

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Themen:
    9
    Beiträge:
    893
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Chemnitz
    Moin Christian,

    erst mal willkommen an Board!
    Hoffe dass sich hier paar melden und dir paar Tipps und Tricks,wegen des Handicaps geben. :)

    Grüeß Marco
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Auch wenn ick Dir jetzt nicht direkt weiterhelfen kann...
    erstmal Tach jesacht und viel Spass hier.
    Wird schon werden!
     
  4. die-radde

    die-radde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Themen:
    43
    Beiträge:
    487
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Christian

    Wilkommen hier bei Barsch Alarm, wirklich toll das sich auch Leute mit Behinderung angeln gehen.
     
  5. CougarHH

    CougarHH Twitch-Titan

    Registriert seit:
    8. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Hi Christian,

    respekt :)

    Ich hoffe das es alles gut für dich geht :)

    Finde ich toll, das Du trotz Handicap fischen tust :)
     
  6. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Ich heiße dich ebenfalls willkommen hier. Es sind einige rege Geister hier versammelt , da werden auch für Dich ein paar interessante Tricks und Erfahrungen dabei sein... . Sollte bald klappen mit dicken Barschen !!

    Petri und viel Spass hier . Grüße Morris
     
  7. Shamo

    Shamo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stendal
    Ich denke da nicht in erster Linie an mich,sondern auch an alle anderen mit Handicap,die sich vielleicht noch nicht getraut haben sich zu outen!
    Ich finde für Ruten mit sehr kurzem Handteil gut!
    Eine gute Rute sollte für mich ziemlich lang und eher hart sein!
    Ich kann mit solchen Ruten besser werfen!
     
  8. nano

    nano Gast

    ich denke mal, dass die position der beim belly boatfischen gleicht, vielleicht kann dir da auch jemand weiterhelfen der das macht!
    aber erstmal willkommen hier!
    mit nem kurzen handteil bist du glaub ich auch auf der richtigen seite, aber ich würde ne kürzere rute nehmen.
    ich wünsch dir weitere hilfreich beiträge, und tolle fische!

    lg willi
     
  9. Shamo

    Shamo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stendal
    Lange Ruten sind wichtig um es ausgleichen zu können,dass ich nicht so weit Schwung holen kann!
     
  10. nano

    nano Gast

    achso! Ich denke mal, dass du da besser auf eigenen erfahrungen basieren kannst, aber wir helfen dir natürlich gerne weiter.
    Aber von den bellyboatanglern könnt sich hier mal einer melden.
     
  11. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.135
    Likes erhalten:
    61
    Hallo und willkommen! :)

    Auch wenn ich dir leider, direkt, nicht helfen kann, finde ich es klasse das du trotz deines Handicap angelst, dich nicht beirren lässt, und deinen Weg, so weit wie möglich gehst.

    Viel Spaß hier :)
     
  12. Scott

    Scott Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Themen:
    5
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    49509 Recke
    Könnte Eisangeln vielleicht was für dich sein?
    Ich weiß nicht, ob das bei euch in der Ecke erlaubtist, aber auf dem Eis hast du halt super viel Platz, kommst überall hin und so weiter. Wenn dein Vater dann Löcher für dich bohrt, könnte das doch klappen. Aufs Eis kannste an einer Slipstelle für Boote, falls vorhanden oder an nem flachen Ufer fahren.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viele hilfreiche Beiträge und Spaß am Angeln. In meiner ehemaligen Klasse hatte ich auch einen Rollstuhlfahrer, dem ich hin und wieder bein Umsetzten in eien anderen Rolltstuhl geholfen habe. Ich muss sagen, ich habe echten Respekt vor solchen Leuten, die in ihrem Alltag stark eingeschränkt sind, und dennoch viele gute Sachen ( wie angeln :) )machen.

    Achso: Ich finde, mann muss es nicht als "outen" bezeichnen, zuzugeben, dass man behindert ist. Es können dadurch viele hilfreiche Sachen für alle Beteiligten dabei rumkommen, und anstößige Bemerkungen finden in einem Forum unter Sportskollegen echt keinen Platz.
    Sollte es doch jemand als unangenehm empfinden, zu posten, dass er behindert ist, kann er sich je auch per PN bei Shamo melden. Ich denke bei ihm ist die Information bestens aufgehoben.
    Ich finde es aber super von jedem ( an dieser Stelle besonders Shamo), der so offen und mutig ist, zu sagen, dass er im Rollstuhl sitzt oder ähnliches.
    Tl, Scott
     
  13. variant-black

    variant-black Twitch-Titan

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    4
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Seelow
    ich wünsche dir hir viel spass ...... kenne das weil es einenbekannten von mir genau so geht !!!!
     
  14. ChEf-DeNnIs

    ChEf-DeNnIs Gummipapst

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    772
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin u. Kallinchen
    herzlich willkommen erst einmal an board!

    das der gute allerdings im rollstuhl sitzt is dir geläufig ja?! :?
    ich nehme an,dass er seine beine,leider gottes, nicht bewegen kann.
    somit wird wohl ausgeschlossen sein,dass er sich mit einem bb fortbewegen kann.


    gruß
     
  15. Barschkiller2007

    Barschkiller2007 Master-Caster

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    561
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neukölln
    Nein es geht ihm wohl um die Position beim Angeln.

    Also weil die beim belly boat fischen ungefähr die selbe ist wie im Rollstuhl...

    Auch von mir herzlich willkommen auf BA...

    greetz clemens
     
  16. nano

    nano Gast

    Barschkiller hats erfasst!
    Hab ich in dem vorherigen kommentar schon mal geschrieben!
    Möchtest du dabei spinfischen oder ansitzangeln? das müssten wir nämlich erstmal wissen.
     
  17. OPC-Turbo

    OPC-Turbo Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    23812 Wahlstedt
    Hi und willkommen hier im Forum!
    Sollten du und deine Familie mal Lust auf nen netten Urlaub incl. Angeln an der Küste haben, dann kann ich dir nur Hvide Sande in Dänemark empfehlen.
    Fahre dort seit seit ca 10 Jahren immer im Frühjahr zum Heringsangeln hin und bin jedesmal davon begeistert das es dort im Hafen extra Angelplätze für Rollstuhlfahrer gibt.
    Zur Heringszeit sieht man in Hvide Sande so viele Rolli-Fahrer täglich angeln wie sonst nicht in einem ganzen Anglerleben.
    Die Betroffenen mit denen ich mich unterhalten habe waren alle sehr begeistert davon das man hier extra die möglichkeit geschaffen hat auch für gehandicapte an den Fisch zu kommen.

    Ich hab selber 2 Tage lang neben nem Rollifahrer (gruss an Thorsten aus HH falls du mitliest) dort auf Hering geangelt und ich muss sagen das es sich für uns beide, wie immer in Hvide Sande ,gelohnt hat.

    Hering und Hornhecht gibts da ab spätestens April soviele das man in nen paar stunden den Jahresbedarf an Fisch gedeckt hat.
    Butt,Aal und co lassen sich ebenfalls von dort aus sehr gut im Hafen angeln,allerdings aufgrund der Massen an Krebsen lieber ne Posenmontage nutzen und 30cm über grund fischen.

    Auf Barsch,Hecht und Weissfisch kann man sich auch als Rollifahrer gerne am südlichen Teil vom Ringköbing Fjord versuchen.Dort gibt es am Ortsausgang von Nymindegap nen netten Steg direkt am Fjord von wo aus sich im Frühjahr extrem gute Barsche und Rotaugen fangen lassen.

    Habe da vor 2 Jahren,mit einem Freund zusammen, in nichtmal einer stunde 12!!!! Barsche von über 40cm und diverse weitere ab 30cm gefangen.(kleiner Tipp: Die besten ergebnisse haben wir immer bei fast Windstillem und sonnigen Wetter gehabt)
    Ist zwar nen Goldener Tag gewesen aber auch die Jahre zuvor haben wir da immer reichlich gute Barsche fangen können.

    Genug der Schwärmerei.....bei Fragen und Tips zu Hvide Sande und dem Ringköbing Fjord stehe ich gerne zur Verfügung.

    Gruss Tobi


    achso hier nochmal ne Karte zum Hafen incl. der Angelplätze für Rollstuhlfahrer:
    http://www.hvidesande.dk/lystfiskeri/de/hvidesande_hafen_karte.htm
     
  18. Shamo

    Shamo Angellateinschüler

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Themen:
    1
    Beiträge:
    14
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Stendal
    Eisfischen,möchte ich super gern machen,aber das ist denke bei unseren Mini Teichen in der Altmark nicht sehr sinnvoll und die doofe Elbe :wink: will ja einfach nicht richtig zu frieren!
    Streetfishing?
    Würde ich auch gern machen und das wäre bestimmt auch einfacher als an Naturgewässern!
    Aber ich komme doch vom A... der Welt!
    Magdeburg ist die einzige große Stadt in der Nähe und das sind auch über 60 km!

    Für mich persönlich muss es nicht sein,dass ich zum Angeln in Ausland fahre!

    Spinnfischen finde ich viel interessanter als Ansitzangeln!
    Wenn ich genug Geld hätte,könnte das Angelschäft bei mir in der Nähe ganz allein von mir Leben,weil es ja da immer so viele tolle Dinge gibt die ich noch gebrauchen könnte! :lol:

    Schöne Weihnachten und einen guten rutsch ins neue Jahr!
     
  19. nano

    nano Gast

    Elbe wäre mir zu gefährlich, generell fließgewässer. wenns da kracht biste weg...
     
  20. b3rti

    b3rti Echo-Orakel

    Registriert seit:
    14. Mai 2006
    Themen:
    16
    Beiträge:
    187
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Neu-Isenburg
    Hi Christian,

    schonmal über nen Boot nachgedacht? Habe selber Berufstechnisch/Studientechnisch mit Rollifahrern zu tun und überlege mir auch öfter wie man diesen Menschen das Angeln näherbringen/vereinfachen könnte. Bist du im Rolli angeschnallt oder bist du in der Lage dich einigermaßen zu bewegen? Wie schaut es mit z.b. nem Guiding aus? Gerade das Vertikalangeln und die dazugehörigen relativ komfortablen Boote sollten für dich z.b. sehr hilfreich sein. Du musst z.b. nicht werfen und es ist dann wohl auch immer jmnd. dabei der dir helfen kann (dein Vater/Guide/Kumpel). Ich weiß allerdings nicht, ob es bei Dir so eine Möglichkeit gibt. Vielleicht erklärt sich ja hier jemand dazu bereit dich mal mitzunehmen!!

    Auch nicht schlecht, so du denn schwimmen kannst, wäre sicherlich nen modifiziertes Pontoonboot mit E-Motor! Da wärst du außer beim Aufbauen sowie Ein- und Aussteigen sogar autark.

    Das ist sicherlich alles eine relativ teure Sache, aber vielleicht ja in der Zukunft mal ein Ziel für dich und viele andere. Evtl. kann ich dir dabei ja ein klein wenig helfen. Kannst mich gerne kontaktieren,

    Gruss Robert
     

Diese Seite empfehlen