1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Fischen im Süßwasser in der Toskana ( Maremma, Grosseto)

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von Sixpack77, 30. Januar 2013.

  1. Sixpack77

    Sixpack77 Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.620
    Likes erhalten:
    125
    Ort:
    Wo die Wälder noch rauschen, die Nachtigall singt,
    Hallo Leude,

    bin im Sommer da:
    Grosseto

    und will natürlich Fischen gehen! :lol:

    Da der Fluss Ombrone direkt id Nachbarschaft ist,
    werde ich es auch mal da probieren.
    Ob und was da ggf. an die Kunstköder geht,
    weiss ich leider nicht.
    Habe nur einen italienischen Foreneintrag gefunden, nachdem da nur kleine Welse sein sollen.
    Hechte wohl eher im Oberlauf.
    So Jemand die Gegend und Gegebenheiten kennt,
    bin ich für Tipps sehr dankbar.
    Mittelmeer muss nicht sein, ist ja fast leer gefischt und kleine Nemos will ich nicht ärgern...
    Thnx,
    6pck
     
  2. drmatze

    drmatze Barsch Simpson

    Registriert seit:
    18. Oktober 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Re: Fischen im Süßwasser in der Toskana ( Maremma, Grosset

    Hi 6pck,

    Ich war in der Ecke schon 2x im Urlaub. Leider habe ich dort nicht gefischt. Allerdings wohne ich selbst in Italien und beherrsche die Sprache. Daher habe ich mal fuer dich kurz gelesen:

    http://sampei1978.wordpress.com/2007/07/08/il-fiume-ombrone/

    Leider steht da nicht soooo viel gutes. Soll heissen: Hauptfischarten sind ganz klar Doebel und Barbe, gefolgt von Karpfen und Karauschen. Von Barschen steht da kein Wort. Einen Hecht zu fangen wuerde einem Wunder gleichkommen und wie Du schon erwaehntest werden neuerdings vermehrt die kleinen Katzenwelse gefangen.
    Alles in allem kein gutes Gewaesser fuer einen Spinnfischer, wobei man sicherlich auch mit Doebeln seinen Spass haben kann.

    Gruss,
    Marcel
     
  3. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    651
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Re: Fischen im Süßwasser in der Toskana ( Maremma, Grosset

    Hi Sixpack!

    Ich war schon des öfteren in der Gegend, allerdings rund um Siena und auf Elba.
    Die Mittelmeerecke da ist zum Meeresfischen gar nicht so schlecht! Da werden sogar guidings angeboten. Muss schauen wo ichs hab, dann kann ich dir Adressen schicken.

    Ich weiß nicht wie mobil du bist, ansonsten ist der Bolsenasee eine Top Adresse auf Bass!
    In den meisten Teichen in der Gegend gibts auch Schwarzbarsche zu verhaften. Die staatliche Angellizenz gibts soweit ich weiß in der Post gegen Bezahlung eines Erlagscheines.

    Werd sehen wo ich die Infos habe...

    MfG Matthias
     
  4. STRULIK

    STRULIK Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. November 2007
    Themen:
    6
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    0
    Re: Fischen im Süßwasser in der Toskana ( Maremma, Grosset

    das wird mich auch interesieren.........bin auch öfter in der ecke
     
  5. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    651
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Re: Fischen im Süßwasser in der Toskana ( Maremma, Grosset

    Sodala, das alte Zeugs hab ich leider nicht gefunden.
    Aber, mein derzeitiger Stand ist, dass es in Italien die sogenannte Licenza Tipo D für Ausländer gibt. Diese gilt für alle staatlichen Gewässer. Für private braucht man dann zusätzlich eine weitere(z.B. in Mantua für den Po die Fipsas). Je nach Region gibts verschiedene Wege an diese zu kommen. Ich hab mir letztes Jahr in Südtirol die Lizenz ausstellen lassen. Diese ist 10 Jahre gültig und hat mich 30Euro gekostet. Ich hab damals extra bei der zuständigen Stelle in Bozen angerufen ob das wirklich die gleiche ist wie überall. 8O
    Denn wenn man sie im Podelta kauft, ist sie nur 3 Monate gültig :roll:
    In der Toscana gibts sogar Tageslizenzen um 1 Euro. Wenn du die Lizenz in der Toskana kaufst, gehst du aufs Postamt und zahlstdort einen Erlagschein ein. Der ist sozusagen die Lizenz...
    Die südtiroler bekommt man in diversen Tourismusinfos innerhalb von 5 Minuten.

    Die Info übers fischen selbst such ich noch :lol:

    Hier die Toscanainfo:
    Wer kein Italienisch kann- Google hilft 8)
    http://www.firenze.fipsas.com/index...a-di-pesca&catid=2:Regione+Toscana&Itemid=173

    Und hier die Südtiroler:
    http://www.provinz.bz.it/forst/fischerei/fischereilizenz.asp

    MfG Matthias
     
  6. eggerm

    eggerm Master-Caster

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    35
    Beiträge:
    651
    Likes erhalten:
    360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Re: Fischen im Süßwasser in der Toskana ( Maremma, Grosset

    So, da hamma noch einen Shop in Grosseto:

    http://www.mystore411.com/store/view/23398566/Italy/G.Loomis-Fishing-Rods-Grosseto

    Ich würde auf jeden Fall mal dort hinschauen und mit dem reden...
    Ich kenne Grosseto selbst leider noch nicht, aber auf Google-Earth schaut das ganz gut aus. Viele kleine Seen in der Gegend! Da gibts sicher das eine oder andere Bass-plätzchen!

    MfG Matthias
     

Diese Seite empfehlen