1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

fischen bei Regen? Eure Erfahrungsberichte

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von todo bien, 7. Juni 2009.

  1. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Als eingefleischter Angler kann einem auch der Regen nicht's anhaben. Mann muss raus ans Wasser. Da stellt sich natürlich die Frage, ob dies überhaupt sinnvoll ist und die Fische in Beislaune sind :?:
    Wie sind eure Erfahrungen damit? Der zur Zeit anhaltende Regen veranlasste mich dies hier zu schreiben. Ich bin gespannt... :roll:
     
  2. Creeper550

    Creeper550 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Themen:
    17
    Beiträge:
    377
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Herne
    Recht durch wachsen würde ich meine Erfahrung dahingehend nennen. Gestern als Beispiel: 4 Stunden im Dauerregen brachte null Bisse ( auf Zander am Rhein ) ausser einer Wollhandkrabbe.
    Beim Ansitzen können die Regenpausen, wenn sie denn länger ausfallen wahre Wunder bewirken. An solchen Wechselhaften Tagen ist mir halt aufgefallen, dass die Beissphasen direkt nachdem es aufgehört hat und kurz vor dem Wiedereinsetzen stattfanden. Ein regnerischer Tag ist jedenfalls nicht immer ein verlorener Angeltag.
     
  3. Bernhardo

    Bernhardo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Februar 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Neuenstadt
    War heute Morgen von 5.00 - 8.30 im Hafen mit Gufi unterwegs.
    Stark bewölkt, 12° mit gelegentlichem Nieselregen.

    Fazit: war eine Nullnummer ! :cry:


    Beim Ansitzangeln auf Karpfen kann ein Regenschauer wahre wunder bewirken.
    Ich hab bei leichtem Regen meinen PB - Karpfen von 43 Pfund im Neckar gefangen ! :D

    Gruß Bernhardo
     
  4. Perch-Hunter94

    Perch-Hunter94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    Also ich war gestern Nachmittag von 15.00-18.00
    An einer Talsperre unterwegs und hatte anhaltenden
    Nieselregen. Bei 8°
    Fazit : 8 Barsche und 1 Hecht.
    Es war zwar nicht so wie immer aber man konnte
    auch fangen!
    mfg
     
  5. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Hab bei Dauerregen keine guten Erfahrungen auf Raubfisch gemacht ausgenommen Aal (da gabs wahre Sternstunden). Vor oder nach einem heftigen Regenguss lief es dagegen ab und an mal recht gut.
     
  6. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Ich glaube das Regen an sich nicht schadet.
    Bloss der wechsel zwischen 2 unterschiedlichen Wetterlagen
    KANN hinderlich sein. Immerhin ändern sich ja vor dem Niederschlag an warmen Tagen meisst auch Luftdruck und Temperatur.

    Mein Opa sagte immer richtiger Platzregen im Sommer heisst Angelsachen packen und sofort nach dem Regen los.
     
  7. Meterhecht

    Meterhecht Master-Caster

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    587
    Likes erhalten:
    0
    Es gibt eigentlich kaum ein Wetter, bei dem ich noch nichts gefangen hab. In Finnland war oft Dauerregen, die Hechte haben trotzdem sehr gut gebissen, Regen schadet meiner Meinung nach nicht.
     
  8. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.165
    Likes erhalten:
    161
    Ort:
    Berlin
    Davor und danach eigentlich immer gut ,oder zumindest besser als während dessen! Gruss Morris
     
  9. shopkes

    shopkes Gummipapst

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Themen:
    41
    Beiträge:
    892
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leer ostfriesland
    Warscheinlich kommt einem das schlechter vor.....

    Wenn ein Tag eh schon mist ist und es zusätzlich regnet bleibt er einem länger in Erinnerung. Wenns n schöner Tag ist und nichts beisst bekommen eher Köder die Schuld.
     
  10. Lasse

    Lasse Finesse-Fux Gesperrt

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.246
    Likes erhalten:
    0
    Den besten Hecht, welchen ich im letzten Jahr am Band hatte, biß an einem total verregneten Novembertag! Ansonsten mag ich keine Regentage!
     
  11. andreas83

    andreas83 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    17. November 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    317
    Likes erhalten:
    0
    ich hatte auch schon sehr gute ergebnisse bei regen ... aber wie gesagt wenn das wetter andauernd wechselt ist das mist darum meine these stabile wetterlagen = erfolgreiches angeln (das schließt regen mit ein)
     
  12. Angelteam

    Angelteam Master-Caster

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Themen:
    7
    Beiträge:
    705
    Likes erhalten:
    0
    Bei Regen läust es sehr gut ! Haupsache der Luftdruck bleibt gleich ! Und schon haben wir das nächste Problem.
     

Diese Seite empfehlen