1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Falcon Silk 8 Braid , Stroft GTP oder doch Power Pro Super 8 Slick

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Gös, 29. Oktober 2015.

  1. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    23
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Baden
    Hallo,
    Habe bisher beim Zander angeln die Power Pro Super 8 slick in gelb benutzt und war damit auch recht zufrieden. Würde gerne für meine Hecht Kombi , Baitjigger x h , mit Twinpower. Mal ne neue Schnur ausprobieren.
    Habe über die Stroft GTP einiges gefunden aber über die Falkon 8 Silk Braid recht wenig.
    Hat jemand schon beide getestet und kann mir was zu sagen ?
    Werde ich einen deutlichen Unterschied zur Power Pro merken und wenn ja welchen?
    Köder sind Wobbler und Gummi bis 23 cm.
    Dachte so an 11 bis 13 kg und Farbe grün.
    Gruß Simon
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2015
  2. Angelspass

    Angelspass Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    37
    Beiträge:
    1.535
    Likes erhalten:
    1.269
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    ich fische GTP-S und die Falcon Silk 8Braid in 11 und 13 Kg.

    Beides sehr gute Schnüre, wobei mir die GTP-S ein wenig besser gefällt.
    Die Falcon ist durch die Beschichtung schön glatt und leise, rubbelt sich aber ein bisschen auf und verliert auch Farbe, sie ist etwas steifer als die GTP-S.

    Die GTP-S ist superglatt, sehr haltbar aber vielleicht schon zu weich, wenn sie nicht stramm auf der Spule sitzt dann neigt sie zur Perrückenbildung.

    Bei beiden müssen die Knoten absolut sauber gebunden werden, Grinner oder Uni mit mehr als 7 Windungen, das Ende ein wenig anschmelzen damit es nicht auffasert.

    Empfehlen kann ich beide, für Statio und Multi.

    André
     
  3. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    69
    Also ich Fische die Gtp S auf meiner Jerke und bin mit ihr super zufrieden, bisher hatte ich aber nur die powerpro in der Hand, die falcon nicht.
    Die Gtp s wurde ich aber aufgrund der Weichheit nur auf einer baitcaster fischen da es sonst fürchterlich schnell Perücken gibt. Das dürfte ich beim Forellenfischen leider beobachten (hatte im Urlaub an einem kleinen Bach gefischt mit gutem Forellen bestand aber vielen Hänger deshalb ne 11kg schnur)
    Und immer wenn die Forelle auf dich zuschwimmt, man nicht mit kurbeln hinterherkommt hat man beim nächsten Wurf 15-20 m schnurverlust.
    Die powerpro liegt besser auf der Rolle.
    Meine absolute lieblingsschnüre sind die spiderwire code red und yellow.
    Die kann ich wirklich empfehlen fürs angeln mit der Statio.
    Bei der Baitcaster würde ich dann aber zur Gtp s raten
    Grüße Felix
     
  4. Gös

    Gös Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Oktober 2012
    Themen:
    23
    Beiträge:
    88
    Likes erhalten:
    5
    Ort:
    Baden
    Mal danke für eure Antworten, habe mich nun für die Stroft GTP entschieden wobei ich gerne noch mehr über die Falcon silk erfahren hätte.
    Also wenn da noch jemand irgendwelche Erfahrungen hat würde ich mich im Nachhinein auch noch darüber freuen.
    Vieleicht für die nächste Schnur Füllung .
    Denke mit der Stroft habe ich nix falsch gemacht nehme sie in 5 R.
    Habe gehofft noch ein paar mehr Erfahrungen zur Falcon silk zu bekommen.
    Gruß Simon
     
  5. Paul55oo

    Paul55oo Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Mai 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    179
    Likes erhalten:
    3
    :shock:

    Sicher? Soll ja Leute geben, die aus dem selben Grund eher 'ne steife Schur auf der Baitcaster bevorzugen.

    Edit: Die Graue ist wirklich richtig weich. Die Grüne ist etwas steifer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2015
  6. F3lix

    F3lix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Oktober 2015
    Themen:
    22
    Beiträge:
    488
    Likes erhalten:
    69
    Das Problem bei der Statio is halt dass die Schnur oben von der Rolle springt, bei der Baitcaster is des ja nit so da überdreht sie nur
     

Diese Seite empfehlen