1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Füllstand Sustain 4000FG - Wurfweite

Dieses Thema im Forum "Schnüre" wurde erstellt von Tibo!, 9. Juni 2014.

  1. Tibo!

    Tibo! Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Januar 2014
    Themen:
    9
    Beiträge:
    124
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    FFM
    Hey Zusammen,

    ich bin unzufrieden mit der Wurfweite meiner aktuellen Kombo. Ich frage mich in diesem Zusammenhang, wie viel Schnur auf meine Sustain 4000FG sollte, um auf bestmögliche Weite zu kommen.

    Rute ist eine Baitjigger und die Schnur eine VARIVAS Sea Bass (welche ich sehr genial finde).

    Ich denke ich habe auf jeden Fall zu wenig Schnur drauf, da man noch etwas vom schwarzem Rand der Spule erkennen kann. Aber wie weit sollte man die Spule der Sustain befüllen? Sollte ich noch etwas über die silberne Kante rüber?

    Hab ihr Erfahrungen / Empfehlungen für mich? Im Anhang ein Bild von Spule und Schnur.

    Sonstige Empfehlungen zur Wurfweitenoptimierung nehme ich auch gern entgegen ;-)

    Danke & VG
    Tibo
     

    Anhänge:

  2. zeefix

    zeefix Master-Caster

    Registriert seit:
    10. September 2013
    Themen:
    23
    Beiträge:
    639
    Likes erhalten:
    16
    Ort:
    Allgäu
    Hi,
    speziell zur Sustain kann ich dir nichts sagen, aber ich pack immer 1mm weniger als die äußerste Kante der Spule drauf. Also mal so grob über den Daumen passen bei dir sicherlich noch 40-50m drauf. Vielleicht sogar was mehr, da ich die Schnur nicht kenne...

    Ist aber meiner Meinung zu wenig drauf. Die nicht abgeschrägte Kante (schwarz) erzeugt schon ne Menge Reibung und nimmt die viele wichtige Meter.

    Aber da wirst du sicherlich noch mehr Meinungen zu bekommen;-)

    Viele Grüße
     
  3. Tunfisch

    Tunfisch Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Themen:
    20
    Beiträge:
    297
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Bad Segeberg
    Wie der Vorredner bereits meinte kann man möglicherweise noch 40-50m draufpacken. Ich befülle meine Rollen auch nur soweit mit Schnur, wie Du deine Rolle befüllt hast. Nach meiner Feststellung neigen die meisten Rollen (habe die Sustain nnicht gefischt) zu Perückenbildung. Heißt also, zwischen der minimalen und maximaler Füllmenge muss also ein Kompromiss gefunden werden.

    Ist aber nur meine Meinung.
     
  4. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.956
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    ich habe auch ne Sustain. Etwas mehr Schnur als auf dem Bild zu sehen ist würde ich rauf machen. Kurz bevor dann nichts schwarzes mehr zu sehen ist.
     
  5. kiel

    kiel Twitch-Titan

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    5
    Beiträge:
    56
    Likes erhalten:
    0
    >>Sonstige Empfehlungen zur Wurfweitenoptimierung nehme ich auch gern entgegen :wink:<<

    Meiner bescheidenen Meinung nach haben andere Faktoren
    deutlich mehr Einfluß auf die Wurfweite als der Schnurfüllstand.
    So verliert der auf zuviel Sicherheit bedachte Angler viele Wurfmeter,
    wenn die Schnurstärke im Verhältnis zum Ködergewicht einfach zu heftig ist.
    Ein "leichter" Köder hat Probleme beim Wurf eine "schwere" Schnur mit sich zu reißen.
    Ein Köder der nicht 100%ig zum WG der Rute passt, schafft die benötigte Aufladung der Rute nicht.
    Und schließlich sollte man ruhig desöfteren einmal seinen Wurfablauf überprüfen.
    Eine Wurfbewegung bei der die untere Rutenhand eine deutliche Bewegung Richtung Körper macht,
    bringt einige Meter mehr als ein Wurf, der bei "fixierter" unterer Rutenhand nur die obere nach vorne ausbringt.

    Ich komme vom 2Hand-Fliegenfischen. Da ist der eigentliche Wurfablauf das A+O um auf Weite zu kommen.
    Das ist natürlich sehr stark vereinfacht, hoffe es ist trotzdem verständlich.

    Ich würde auch nur noch ca. 40-50m Schnur nachfüllen, da die Neigung zur Perückenbildung
    mit zunehmender Füllmenge meiner Erfahrung nach stark ansteigt.

    cu,
    kiel
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juni 2014

Diese Seite empfehlen