1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Exage oder Super GT FA ?

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Fenris, 23. Dezember 2007.

  1. Fenris

    Fenris Keschergehilfe

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    Ich bekomme von meiner Freundin zu Weihnachten einen Gutschein für die Skeletor 2,40m mit 4-24g Wurfgewicht und suche nun noch die passende Rolle.
    Ich würde gerne Rute und Rolle gemeinsam bei einem bekanntem Onlinehändler bestellen, um die Versandkosten zu sparen.

    Bei dem besagtem Onlinehändler bin ich in der Preisklasse bis 70€ auf die beiden genannten Rollen gestoßen.

    Vielleicht hat ja jemand von euch Erfahrung mit den beiden Rollen oder kann mir sogar noch etwas ganz anderes empfehlen.

    Gruß
    Tobias
     
  2. Basshunter666666

    Basshunter666666 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    0
    ich würd mir die rolle und rute bei gerlinger bestellen und zwar die super 2500 GT-Fa oder die abu garcia 502
     
  3. Zanderle

    Zanderle Barsch Simpson

    Registriert seit:
    22. September 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    Die Exage kann ich Dir nicht empfehlen, :( diese Rolle rauscht und rasselt nach 6 Monaten wie eine alte Blechbüchse. Ich hatte 2 St. und beide konnte ich nur noch verschenken! :cry: Kaufe Dir was solides Twin Power oder Symetre, da stimmt die Qualität zum Preis. :wink:
     
  4. Fenris

    Fenris Keschergehilfe

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    also ich möchte eigentlich nicht mehr als 100€ für die Rolle ausgeben. So oft komme ich leider zurzeit nicht zum Angeln.
    Ich hatte mir natürlich auch schon die Technium und die Red Arc angesehen. Aber über beide Rollen gibt es ja viele negative Berichte.
    Leider gibt es hier vor Ort auch keinen Gerätehändler mehr, der ein umfangreiches Programm hat. Deswegen bin ich auf eure Erfahrungsberichte angewiesen.
    Es muss auch nicht unbedingt eine Shimano sein.

    Gruß
    Tobias
     
  5. Matze(S.F.Team)

    Matze(S.F.Team) Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    306
    Likes erhalten:
    0
    Ich kann dir die Super GT-Fa auf jeden Dall empfehlen fische das 1000er Modell seit genau 3 Jahren und die Bremse, Schnurverlegung und Getribe läuft wirklich fast wie am ersten Tag und ich benutze diese Rolle bestimmt an die Hundert mal im Jahr. Hat ein super Preis-Leistungsverhältnis mit der Rolle kannste nicht falsch machen.
     
  6. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt
    Moin !
    Also wenn du mich fragst überdrehen die meisten Angler in der Ruten und Rollenfrage. Solln sie doch alle ruhig den Herstellern das Geld in den Rachen schieben. Die meisten Angler fallen doch auf die ganze Spezialmache rein.
    Nun zu meinem Tip. Ich angle schon seit Jahren mit günstigen Modellen (bewußt; nicht billig) und habe im seltensten Fall schlecht Erfahrungen gemacht. Gib dein Geld eher für das Zubehör aus, wie z.B. eine ordentliche Sehne. Zur Rollenfrage, angle nun schon seit 3 Jahren sehr intensiv mit einer ANTERA 3Ai-30 von Cormoran (passt allemal zu deiner Angel), die mich gerade mal 20 Euro gekostet hat. Mit so einer günstigen Rolle hast du ne gute Wurfweite, ordentliche Schnurführung und einen weichen Lauf und auch bei größeren Zandern hat mich weder die Bremse noch irgendwelche anderen Anbauteile im Stich gelassen. :wink:
     
  7. hlat

    hlat Gummipapst

    Registriert seit:
    15. Oktober 2004
    Themen:
    22
    Beiträge:
    770
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    München
    super gt hatte ich noch nicht in der hand. die exage kann ich dir aber bedenkenlos empfehlen. habe nun seit über 4 jahren eine und hatte nie probleme. läuft gut und ist in der preisklasse absolut empfehlenswert. rasseln tut da im übrigen auch nichts.

    @rhöde:
    tut mir leid, aber das ist totaler schwachsinn! ich kenne keine rolle für 20€ die auch nur ansatzweise eine gute schnurverlegung hat bzw. sich auch nur ansatzweise gut anfühlt. mit ner 30er mono mags ja noch gehen aber mit der geflochtenen niemals.
    50-60€ muss man mindestens für eine rolle ausgeben. dann hat man eine solide basis die für gelegentliches angeln super ausreicht.
     
  8. Rhöde

    Rhöde Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    418
    Likes erhalten:
    70
    Ort:
    Hansestadt
    @hlat
    Ich glaub ich hab genug Erfahrung. Nit ner 30 er Schnur angel ich schon gar nicht. Probiers einfach mal aus. Die beschriebene Erfahrung hab ich mir ja nicht an den Haaren herbeigezogen. Aber letztendlich mus das ja jeder selber wissen.
    Frohe Weihnacht !
     
  9. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    manche sind auch mitm trabi zufrieden, weil er sie auch von a nach b bringt.
    so ist das nunmal. streiten sollte man sich darum allerdings nicht!
     
  10. woffi

    woffi Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    17321 Löcknitz
    Das mit den "schlechten" 20,- € Rollen stimmt so nicht ganz! Wenn man sich zum Beispiel auf Aus- und Abverkäufe orientiert, kann man da schnell fündig werden. Man hat dann zwar nicht das Topmodell des Jahres 2007 der Firma X, aber man kann trotzdem glücklich werden. Ich weiß wovon ich spreche. Ich habe selbst über Jahre Angelgerät eingekauft und verkauft. Die großen Firmen bieten oft Vorjahresmodelle zum halben alten Einkaufspreis an. Ein guter Händler gibt dieses entsprechend weiter. Informieren muß man sich aber schon was man da bekommt und ob es einen paßt. Ich fische ausschließlich mit "Großkernrollen". In meinem Fall Rollen für die Match- und Feederangelei. Richtig gewählt reicht die Schnuraufnahme für die jeweilige Angelei, natürlich auch Spinnangeln, aus. Eine Firman die mit C.... beginnt hat da einiges zu bieten, wo Preis und Leistung stimmen. (Sorry wegen der Schleichwerbung).

    Gruß Woffi
     
  11. philone

    philone Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.026
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dortmund
    frohe weihnachten nachträglich!
    ich hab die exage als 1000er modell und war ca. 1,5-2 jahre sehr zufrieden. hab sehr viel damit gefischt. seit einigen monaten ist der sonst ruhige lauf einem schwergängigen, ruckelnden lauf gewichen. hab die rolle aber auch nicht grade mit samthandschuhen angefasst :wink:. ich denke, je kleiner das rollenmodell, desto qualitativ hochwertiger sollte sie sein. wenn du eine rolle für länger als zwei 1,5 jahre suchst, nimm die super gt oder die exage als 2500er modell. eine 1000er macht für mich im nachhinein generell keinen sinn (für die 2,40er skeletor). eine 2500er hat nur vorteile: höhere wurfweite/robustheit/langlebigkeit und flexibilität(du kannst sie auch für andere aufgaben nutzen). das etwas höhere gewicht spielt keine entscheidende rolle.
    ansonsten viel spaß bei der recherche!
    juten rutsch,
    phil
     
  12. KanalAngler

    KanalAngler Twitch-Titan

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Themen:
    14
    Beiträge:
    61
    Likes erhalten:
    0
    nimm die exage die is gut und sie macht keine gräusche nach 6 monaten !^^
     
  13. Fenris

    Fenris Keschergehilfe

    Registriert seit:
    1. Juli 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Hallo,

    vielen dank euch allen für eure Hinweise und Vorschläge.

    Aber es ist keine der beiden Rollen geworden.
    Sondern meine Freundin hat entschieden, dass doch die Red Arc am besten zu der Skeletor passen würde.
    Das Pakte ist vorgestern auch schon gekommen. Die Rolle macht einen guten Eindruck, Ich werde sie aber wie empfohlen vor dem ersten Gebrauch ordentlich Fetten.
    Jetzt muss nur noch meine bestellte Power Pro kommen.

    Gruß
    Tobias
     
  14. elonix

    elonix Keschergehilfe

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Themen:
    3
    Beiträge:
    15
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ich kenne diese Großkernrollen auch, und besitze ein Matchmodell. Überlege
    aber nun auch eine für die Spinnangelei anzuschaffen, wie zufrieden bist du mit der Schnurverlegung bei Geflochtener? Kannste evtl. mal ein Photo posten?
     
  15. woffi

    woffi Bibi Barschberg

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Themen:
    0
    Beiträge:
    2
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    17321 Löcknitz
    Die Serie, die ich verwende ist "Hi-COR" (Feeder und Match). Beim Wickeln, auch von eflochtener Schur, gibt es keine Probleme und die Ablage ist sehr gut (ohne Einschneidungen). Ich habe 0.06 (Fire Cristal), sowie 0,10 und 0,12 (Dyneema Cormoran) aufgespult. Ob ich dabei bleibe weiß ich noch nicht. Ich wollte Geflochtene eben mal ausprobieren und diese waren gerade günstig im Angebot. Auch mit der alten guten Mono kann man glücklich werden.
    Ja, vergleichbare Rollenmodelle gibt es bei Cormoran immer noch: es ist die CORCAST Serie. Hier gibt es auch neben Feeder und Match > Spinnrollen mit großem Spulendurchmesser. Das Preis-/ Leistungsverhältnis ist sehr ausgewogen und geht in Ordnung.
    Gruß Woffi und Petri Heil
     
  16. Bass_-Hunter

    Bass_-Hunter Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    24. Dezember 2007
    Themen:
    8
    Beiträge:
    38
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    ganz einfach wer keine exage will aber unter 100 Euro bleiben will soll sich nen seido kaufen
     
  17. chris_-l

    chris_-l Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. November 2007
    Themen:
    15
    Beiträge:
    78
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg/Sasel
    in der preisklasse der exage bekommst du eigentlic nix besseres naja filleicht die seido aber ich glaube die ist doch noch ein bischen teurer
    .-
    die rolle läuft ruhig und glatt und ist fürs normale spinnfischen voll ok!

    mfg Chris_-l
     

Diese Seite empfehlen