1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Es ist zum Mäuse melken

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Jagdpostmann, 26. Mai 2009.

  1. Jagdpostmann

    Jagdpostmann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Moin,
    es ist zum Mäuse melken!
    Ich fange keine Barsche und auch keine Hechte mehr.
    Das Gewässer ist voll von meinen Zielfischen und ich habe auch immer gut bis sehr gut gefangen.
    Von einer Woche auf die Andere war schluß damit.
    Es beißt nicht mehr :?:
    Nicht auf DS, Finesse oder Wobbler.
    Gelegentlich mal ein kleiner Barsch auf Pose und sonst nischt.

    Ich werde wohl notgedrungen in den Zoohandeln gehen und 100 Mäuse kaufen 8O

    Ich bin mit meinem Latain am Ende und hoffe ihr könnt mir mal ein paar Tips geben oder aus eigener Erfahrung euren Senf dazu geben.

    Gruß
    Raimund
     
  2. Carpfriend

    Carpfriend Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    24
    Beiträge:
    351
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hi,

    so ging es mir an meinem Gewässer seit 1. Mai und seit gestern ist der Bann gebrochen... Sie beißen!!!!! Yeahhh, ich glaube, es gibt Zeiten, da beist es eifach nicht, warum weiß ich nicht...
    Mach die nichts draus, sicher wird es bald wieder knallen...
     
  3. alexace

    alexace Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.935
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    :...:...:...:...:....:...:...:...:...:...:
    ...

    - lange sonnen- und wärmeperioden
    - teils schwankender luftdruck(?)
    - haufenweise futterfisch

    :idea: :?:

    auch bei mir seit zwei woche (nahezu) flaute.

    gruß
    alex
     
  4. Jagdpostmann

    Jagdpostmann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    Dann werde ich die Flaute mal auf die Fischbrut schieben.
    Ich habe mal meine Fangbücher betrachtet und in den letzten zwei Jahren gab es keine solche Flaute.
    Das Wetter ist recht unbeständig aber das war es sonst auch.
    Der Luftdruck hatte laut Fangbuch nur merkliche Auswirkungen auf den Zander aber nicht auf die Barsche.

    Gruß
    Raimund
     
  5. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.164
    Likes erhalten:
    149
    Ort:
    Berlin
    Um mal Grönemeyer zu zitierten: bleibt alles anders...!! :wink: Gruss Morris
     
  6. Pizza

    Pizza Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    209
    Likes erhalten:
    0
    Das einzige was ich fange sind mini Barsche auf mini Spinner, und gelegentlich mal nen Schniepelhecht auf Spinner.
    Ansonsten geht garnix, langsam glaube ich in dem Gewässer sind entweder kaum Hecht und Barsch zu finden oder ich bin einfach zu blöd (mein erstes Angeljahr, aber die anderen Angler fangen auch nicht mehr oder sogar weniger was mich etwas beruhigt :roll: )
     
  7. rene_borgsdorf

    rene_borgsdorf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    hallo

    solche zeiten gibts immer wieder.
    einfach durchangeln oder mal den zielfisch ändern.

    mit barschen siehts im moment ziemlich mau aus.
    das liegt bei mir auf keinen fall an der brut. die ist noch viel zu klein.

    dafür gehts mit dem zander ganz vernünftig.

    aal ist ebenfalls so gut wie tot (pappelpollen und anschliessend gleich mal die holunderblüte). dafür gibts ein paar karpfen.

    einfach weiter fischen - legt sich schon.

    gruss

    rené
     
  8. lala

    lala Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Themen:
    65
    Beiträge:
    1.122
    Likes erhalten:
    4
    Also bei mir gehn , seit Anfang der Saison , auch nur die Mini´s .
    3,5 cm Kopyto ´s und 38 Tiny Fry Ayu sind noch Garanten.
    Wobei es mit der Durchschnittsgröße eher MAU aussieht.
    Naja...
    ...watt willste machen.

    mfg lala
     
  9. mainfishing

    mainfishing Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Themen:
    14
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Dorfprozelten (Unterfranken)
    mach dir nichts draus, du bist nicht allein :wink:
    ich habe dieses jahr, innerhalb von einem monat schon gut 30 gufis versenkt ohne einen fisch gefangen zu haben und das auch noch als schüler das geht ins geld glaub mirs :? .... aber was will man machen, ich denke mir halt, desto öffter du am wasser bist, desto höher steht die chance als erster das ende der beißflaute mit zu kriegen
     
  10. Jagdpostmann

    Jagdpostmann Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    91
    Likes erhalten:
    0
    So, ich habe die Faxen dicke!
    Komme gerade vom Wasser und habe meinen SQ61 dort gelassen :evil:
    JUHU JUHU JUHU....
    Natürlich habe ich nicht einen Biss gehabt und es war auch kein Fisch am Rauben.
    Meine Frau hat eine schöne Schleie gefangen und ich durfte mir einiges anhören.
    Vielleicht hätte ich die auch dort lassen sollen :twisted:

    Gruß
    Raimund
     

Diese Seite empfehlen