1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Es gibt sie doch noch...

Dieses Thema im Forum "Barsch" wurde erstellt von Barschfrede, 12. Juni 2013.

  1. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Barschalarm'ler

    Ich war gestern wieder einmal los von 16:00-22:00 Uhr um den Hechten nach zu stellen. Leider wollten diese nicht so recht. Habe auch nur vereinzelnd welche jagen gesehen. Das war leider nur in der Leichzone und aufgrund des hohen Wasserstandes an Stellen, wo ich meinen Köder nur schlecht hinwerfen konnte.

    Aaaber beim Hechtangeln sind ein paar Barsche hinter meinem Arnaud, bzw hinter meiner aus dem Wasser ragenden Schnur her gejagt, so dass ich mein Stahlvorfach abmontiert habe und einen weißen Chubby von Illex an die Schnur gemacht habe.

    Und siehe da - es gibt noch Barsche bei uns im Teich!!

    In einer guten Stunde habe ich nach und nach in etwa 20 kleine Barsche aus dem Teich gezogen. Waren zwar nur im Bereich von 15 bis 25cm aber das war für mich schonmal eine Genugtuung, dass man sie überhaupt mal wieder an die Rute gezaubert bekommt. So, jetzt hat mich natürlich der Ergeiz gepackt und ich will jetzt auch die Dicken sehen! Leider weiß ich nicht wie ich das anstellen soll. Donnerstag will ich nochmal zur selben Zeit an diese schöne Stelle gehen und versuchen einen von den größeren Exemplaren zu kriegen. Leider weiß ich nicht wie ich das anstellen soll. Mehr als wie verschiedene Köder rein schmeißen kann ich ja nicht. Ein Gedankengang von mir ist, dass die großen tiefer stehen als die Lütten. Vielleicht mal mit nem C/T Rig an der stelle angeln? Oder meint ihr die großen stehen wenn sie auch an der Oberfläche wie die kleinen? Dann würde ja im Prinzip nur werfen, werfen, werfen helfen. Hatte gestern Kurzzeitig mal nen Squirrel dran. Allerdings nur in dezenten Farben (Braun/Beige) ..ka wie diese Farbe heisst.. dran, der aber keinen Erfolg brachte. Sollte ich mir vllt einen zulegen der ein bissl knalliger ist (Wie der Chubby)?

    Könnt ihr mir vllt ein paar Tips geben wie ich auch die Dicken zum beißen überreden kann?

    Untenstehend noch ein paar Eindrücke vom Angeln gestern und meinem ersten Fisch und dem größten!
     

    Anhänge:

  2. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Und noch einer..
     

    Anhänge:

  3. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ködergröße anpassen. Z.B. einfach wieder auf Hecht mit dem Arnaud und nebenbei Barsche fangen ;)
    Nebenbei bemerkt: Es kann sich auch durchaus um einen verbutteten Bestand handeln - so einen Teich haben wir bei uns im Verein auch.
     
  4. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ja, das mit der Ködergröße habe ich ja gestern versucht. Wie gesagt, den Arnaud hatte ich dran und nen Squirrel auch. Aber darauf ging so gut wie gar nix! Stehen denn die Barsche auf der gleichen Höhe oder jagen die in unterschiedlichen Gruppen. Aufgefallen ist mir z.B. dass die größeren (20-25cm) erst später kamen wo man die Fischschwärme auf der Wasseroberfläche nicht mehr lokalisieren konnte. Kann es sein dass sich erst die kleinen den Bauch vollschlagen und später erst die großen dran gehen? So ganz werde ich daraus nicht schlau :( Ich will ja nicht nur nebenbei die Barsche fangen. Hecht geht echt mies bei uns! Und bevor ich mich wieder schwarz ärgere über Schneidertage, will ich regelmäßig Barsch-Sessions einlegen!
     
  5. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Also bei der Teichgröße musst du eigentlich nicht viel suchen. Verwende ansonsten mal etwas größere Cranks zum Lokalisieren, vielleicht einen Cherry. Wie "tief" ist das Gewässer denn?
     
  6. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Der Teich ist in der Mitte ca 8m tief.
     
  7. BarschGuido

    BarschGuido Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    596
    Likes erhalten:
    2
    Ganz ehrlich? Wirklich gute tipps kann dir wohl niemand geben. Grade barsche sind sehr schwer einzuschätzen.

    Hier mal eine meiner erfahrungen.
    Mein bruder und ich waren am see vom steg aus angeln. Unterm steg war das wasseer ca 3 meter tief und fällt dann sehr schnell auf über 10 meter ab. Das wasser war relativ klar. Sichttiefe bei sonnenschein 2-3 meter.

    Grundgedanke war: erstma das wasser abjiggen, die barsche stehen bestimmt tief. Nach paar würfen mit einen silbrig grauen köder hatte ich die ersten vorsichtigen zupfer und kurz darauf den ersten barsch. Kein schlechter ab auch nich wirklich groß. Davon hatte ich dann noch ein paar aber alle bisse kamen sehr vorsichtig.
    Bei meinen bruder der mit einen anderen köder in einer anderen farbe gefischt ging in der zwischen zeit gar nix.

    Genervt wollte er dann am liebsten gleich den spot wechseln. Ich wollte allerdings noch ein bisschen versuchen.

    Mein bruder hatte sich vor dem trip noch ein paar neue hardbaits gekauft und wollte solange deren lauf testen. Er probierte paar cranks usw.

    Als er dann den 90er stickshadvon sebille ans band gehängt hatte gings, mitmal los. 1ter wurf barsch. 2ter wurf barsch. 3ter wurf barsch. Darauf hin wechselte ich auf einen flachlaufenen twitchbait. Und auch der gab direkt fisch. Allerdings bin ich mit dem nich ganz so an den erfolg des stickshads rangekommen. Dem sind meißtens 20-50 gute barsche gefolgt. total aggressiv und von dem vorsichtigen bissen wie beim jiggen war nich mehr zu merken.
    Den tag gab es dann ca 30-40 barsche wovon nich einer unter 20cm war. Mein bruder hat leider eine granate beim landen verloren. Der hatte die 40er marke locker überschritten.

    Was ich damit sagen will:
    barsch angeln ist nicht immer logisch. Wir haben in 3-10 meter tiefen wasser mit ködern geangelt, die nur knapp unter der oberfläche laufen. Und man hat nichmal Barsche an der oberfläche rauben sehen. Möwen oder haubentaucher die nach kleinfischen tauchen auch nicht. Also gar kein indiez fürs flache angeln. Trotzdem hatten die barsche wohl bock einige meter vom grund nach oben zusteigen und sich die köder zuschnappen.
    Dazu kam dass das wasser sehr klar war, trotzdem war der fängigste köder weiß/pink.

    Also man kann das verhalten nie wirklich vorraus sagen. grade bei fremden gewässern muss einfach probieren und hoffen dass der zufall mitspielt.
     
  8. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Das sind doch schonmal gute Ansichten. Also das mit der Variable "Zeit" muss ich bei den Hechten noch raus finden. Ich würde jetzt sogar eher sagen dass die morgens mehr rauben als Abends.. Werde ich Sonntag mal testen. Mit den Barschen werde ich es am Donnerstag nochmal zur gleichen Zeit am selben Ort versuchen. Vllt ist das ja das Erfolgsrezept und evtl lässt sich ja ein großer zum beißen überreden.

    Danke für die Hilfe. Gerne nehme ich noch weitere Tips an!
     
  9. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    .. jetzt ist der Post vom Vorredner weg ^^
     
  10. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    91
    Beiträge:
    6.960
    Likes erhalten:
    879
    Ort:
    Am See
    Jo, das wollte der so. Er hatte den Inhalt gelöscht und um Entfernung des Beitrags gebeten. Warum weiss ich nicht, den Text habe ich schon nicht mehr gesehen.
     
  11. Barschfrede

    Barschfrede Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. April 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    0
    Ok. Habe ihn noch gesehen :) Trotzdem Danke! :D
     

Diese Seite empfehlen