1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erster Zander

Dieses Thema im Forum "Talent-Schmiede" wurde erstellt von Perch-Hunter94, 22. Oktober 2008.

  1. Perch-Hunter94

    Perch-Hunter94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    Moin Leutz....
    ich habe ein gewässer vor meiner
    haustür mit bräunlichem wasser.
    dort will ich meinen ersten zander fangen. :D
    jedes jahr fangen meine vereinsmitglieder
    schöne zander aber ich hatte bis jetzt kein glück :cry:
    sie verraten mir auch nicht mit was sie sie
    fangen. :roll: habt ihr irgendwelche ideen für bräünliches
    wasser??und mit köfi hab ich es versucht....auch
    nix :( :(
     
  2. havel-walleye

    havel-walleye Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    7. Februar 2007
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.992
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Werder-Havel
    Mein Tipp: Verein wechseln :mrgreen:
     
  3. Perch-Hunter94

    Perch-Hunter94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    ^^ ja ne
     
  4. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    hast du schon erfahrungen mit gummis ? was ich dir als anfänger noch raten kann ist wenns dunkle ist mit wobblern zu fischen die eher flach laufen aber das klappt auch nicht in jedem gewässer sonst farbe für braunes wasser ist braun mit glitter da hab ich die besten erfolge
     
  5. rene_borgsdorf

    rene_borgsdorf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    hallo

    wie du mit kunstköder an die zander kommst kannst du hier endlos nachlesen (suchfunktion). ist wirklich ein sehr gutes forum dafür.

    ich fische mit köderfisch und fetzen auf zander und kann dir nur sagen wie ich das mache. leider gibst du keine infos zu deinem gewässer. ich gehe mal davon aus das du kaum strömung hast und das du dir stellen suchst, die unregelmäßigkeiten im bodenprofil haben oder steine. um diese jahreszeit kannst du dir auch eine stelle suchen die flach reinläuft und wo sich kleine fische aufhalten.
    mal ganz pauschal gesagt : 40gr. rute und 30er monofile. anti tangle röhrchen rauf, 30 gramm blei rauf (flach - muss liegen), kleine perle vor den wirbel. langes vorfach (meter und länger. musst du probieren).
    hast du sehr kleine köderfische (du nimmst die aus deinem see (!)), dann nimmst einen kleineren hacken (6er oder 4er). köderfisch rauf (hacken durch oberlippe und am nasenloch wieder raus) und sicherst den köder mit einer made oder irgendwas in der art.
    bei etwas größeren köderfischen oder fetzen 2er hacken.
    ich nehme ein 24er vorfach.
    kannst den köfi auch mit ein wenig styro füttern, dann treibt er auf (schwanz nach oben - nicht anders).

    immer den bügel der rolle offen lassen und nur leicht einklemmen.
    beim biss muss die schnur ohne widerstand ablaufen.

    abends versuche es im flachwasser. zur zeit gibts noch sehr viel kleinfisch da viele erst spät abgelaicht haben.

    ansonsten sind deine vereinsmitglieder ganz schöne pfeifen wenn sie dir nicht mal zu einem fisch verhelfen.

    darum wünsche ich dir erst recht einen zander :)

    es gibt noch mehr methoden. aber versuch es mal.

    gruss

    rené
     
  6. Perch-Hunter94

    Perch-Hunter94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    thx rene

    ebend war ich los und hab herausgefunden das
    ich 10 m. vom ufer eine kante habe die
    ungefär 3 meter runter geht!!!freu freu
    genau an der kante werde ich dann deine
    methode mal ausprobieren!!!

    @strasse93 thx auch an dir mit
    gummis noch nicht so viel...leider
     
  7. rene_borgsdorf

    rene_borgsdorf Echo-Orakel

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Themen:
    12
    Beiträge:
    200
    Likes erhalten:
    0
    hallo

    angel auch im flachen. ist im moment noch sehr gut. und mach nen 6 oder 8 gramm schwimmer rauf, stell die tiefe auf einen halben oder 1 meter über grund hinter der kante.
    wirfste raus und ziehst den schwimmer auf die kante rauf.

    hau rein :)

    gruss

    rené
     
  8. strasse93

    strasse93 Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    635
    Likes erhalten:
    20
    Ort:
    Rosenheim
    also mit der tiefe must du ausprobieren bei uns fängt man besser mit pose also den köderfisch schwimmend so 10-30 cm über grund .an anderen seen gehts aber auch nur am grund besser das must du probieren falls erlaubt eine auf grund, die andere mit schwimmer wähle aber denn schwimmer sehr leicht aus so um die 4 g ausser du brauchst gewaltwürfe ,aber wie du ja schon gesagt hast ist die kante nicht weit weg .würde dir aber auch empfeheln mal eher oberflächen nah zu fischen also so eine meter unter ser oberfläche bringt meist die grossen !!!
     
  9. Perch-Hunter94

    Perch-Hunter94 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Themen:
    28
    Beiträge:
    266
    Likes erhalten:
    0
    kaay werde ich ausprob.!!
    hauta rin^^
     

Diese Seite empfehlen