1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungswerte Rozemeijer 2 it - Serie

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von ruhrhunter, 29. August 2006.

  1. ruhrhunter

    ruhrhunter Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Velbert
    An alle Multirollen- und Schleppanhänger,

    Ich fische seit nun mehr als einem Jahr die Rozemeijer 2 jig it, sowahl als Vertikal- als auch als leichte Schlepprute für Wobbler bis 12 cm. :D Das angegebene Wurfgewicht der Rute leigt bei 14-21 gr.! Meiner Meinung verkraftet die fast das Doppelte!

    Da ich mir jetzt noch ne Rute zum schleppen in 2,40 holen wollte, dachte ich sofort an die 2 cast it (ausgelegt für Multi)! die Angabe des Wurfgewichts liegt bei 50-80 Gr.

    Meine Frage jetzt: sollte die Rute genau so steif ausfallen wie ihre kleine Schwester, dann könnte ich mit der Spinne eher Pilken als schleppen. Kann mir die Stöcke auch nicht beim Händler angucken. Führt nämlich keiner.

    Ich hab vor, Salmo Pearch in 12cm, Grandma in 15cm, Super Shad Raps und andere große Wobbler damit zu führen. Ich fische hauptsächlich in einem mittelschnell fließenden Fluß! Wer hat Erfahrungen mit den Ruten? :?:
    ps. 60er Hechte müssen auch noch Spaß machen an dem Knüppel! :!: :!:

    Ich danke Euch jetzt schon mal für jede Antwort.
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    2 cast it ist ein richtiger knüppel für 1,20m boddenhechte, dickdorsch etc
     
  3. ruhrhunter

    ruhrhunter Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Velbert
    Danke für die schnelle Antwort! Haste ne Empfehlung? wie gesagt, benannte Wobbler sollten in mittlerer Strömung gechleppt werden können (standgas) und nicht zu wabbelig in 2.40m.
     
  4. lupo

    lupo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    duisburg
    Habe auch die besten Erfahrungen mit der 2Cast-It in 180 cm gemacht, egal ob in Irland auf dem Erne oder in Holland auf der Maas. Mit einer montierten Quantum Viento sind Wobbler bis 11 cm und Tauchtiefen bis 400 cm problemlos aktiv zu schleppen. Größere Wobbler können der Unterarmmuskulatur ganz schön zusetzen. Pb mit diesem Rütchen geschleppt war in Irland ein 98 Hecht in der Strömung und auf der Maas ein 103.
    Werde diese Herbst auch 2Jig-It 180 zum Fischen mit dem Fireball probieren, wäre für einen Rollentip dankbar.
    Kombiniere diese kleine aktive Schleppe gerne mit eine toten Rute, ebenfalls von Bertus R.. Habe hierzu eine Jointed Jerk 195 cm mit 80 gr. gewählt. Zerrt leicht große Rapalas und Kollegen durchs Wasser. Der Einfachheit ist diese Rute mit einer Multi Element 6500 gepaart. Diese Multi hat eine zuschaltbare Knarre, ihr Schrei hat mich schon mehrfach aus der Schlepplethargie gerissen hat. Pb war 2006 ein 80 Rapfen auf der Maas.
     
  5. ruhrhunter

    ruhrhunter Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Velbert
    Hallo Lupo,
    na das kommt mir doch bekannt vor! :wink: Denn die 2 Cast it hat mein Kolege, er hat sie mit einer 301 A cardiff von shimano kombiniert. Die Kombi kann einiges!
    Ich selbst habe bis jetzt jeden fisch mit der 2 jig it bezwungen! Meistens ist bei mir ne 006 Berkley Whiplash auf der 2500 Stradic drauf. Welse bis 110cm und Hechte bis 105cm haben diese Erfahrung schon gemacht.
    Die Jerke für schwerere Köder ist nicht schlecht, ist mir allerdings zu kurz. Möchte unbedingt 2.40m haben. Was haltet ihr von der cast&jig von rozemeijer!? 15-45 gr Wurfgewicht!
     
  6. nordenrockt

    nordenrockt Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Themen:
    19
    Beiträge:
    858
    Likes erhalten:
    13
    die habe ich mir glaube ich vor kurzem in meinem angelladen angesehen.

    sie ist recht leicht, handlich und gut verarbeitet. allerdings darf sie meiner meinung nach nich mit dem titel "jig" bezeichnet werden. sie ist sehr weich und das nicht nur in der spitze. beim hin und her wackeln schabbelt sie ganz gut...

    garantiert nichts zum schleppen!
     
  7. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    wenn die 15 cm grandma und der rapala ssr das maximale sind, die wahrscheinlich bessere wahl. ich würd das schwere brett vorziehen, da ich bei 15 cm wobblern erst anfange :wink: guck mal bei spro- h. simonsz ruten, da sind auch einige casting modelle bei (z.B. titan baitcast 2,4m mit 25-50g).

    mfg
    micha
     
  8. lupo

    lupo Twitch-Titan

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Themen:
    9
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    duisburg
    In meinem Schleppnachen mit nur etwa 4,2 m Länge freue ich mich immer über die komplett im Boot liegenden oder senkrecht stehenden Stöcke, abgebrochene Spitzen ( ich eine, Kollege viele ) können den Angeltag schnell verdrießen.
    wenn`s denn aber unbedingt eine Roze mit 240 zum Schleppen sein soll könnte ich mir nur die 2-Cast-It vorstellen, nicht zu schwabbelig, 50 - 80 gr, ist aber aber gleich ein paar Euros teurer, wenn der 60er gut drauf ist wirst du ihn zumindest beim Einholen des Köders an den Haken finden. Solltest du die Rute über mehrere Stunden aktiv führen wollen, sollte sie nicht zu lang sein. Bei den angegebenen Ködergrößen hast du sonst einen ordentlichen Hebel in der Hand. Einen hartnäckigen Tennisarm zu behandeln zu lassen, macht auch keinen Spaß.
     
  9. Gunni77

    Gunni77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    Ich habe ne Cast it in 2,40 und benutze sie zum Hechtangeln mit Wobblern ab ca. 20g, spannend wird es ab 30g. Die Rute kann auch nen Super ShadRap und ne 20cm Grandma oder große Spinner gut ab, eine gute Hechtrute, weil man auch mit solchen Ködern den Anschlag durchbringt.
    Zum Thema "kleine Fische müssen Spaß machen" kann ich nur sagen, das normalerweise die zu bewältigende Ködergröße und nicht die erwarteten Fische das Gerät diktieren. Deshalb wird gerade beim Zanderangeln mit Gufis und auch auch beim Hechtangeln mit großen Wobblern mit vermeindlich zu schwerem Gerät geangelt. Außerdem angele ich zumindest nicht gezielt auf kleine Fische, deswegen muss man wohl damit leben, das es wenig Spaß macht, wenn sich ne Fritte den Köder schnappt.

    Gruß
     
  10. ruhrhunter

    ruhrhunter Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Velbert
    So, das klingt ja erst mal alles ganz schön und gut. Nur sind die Aussagen bezüglich der Härte der to cast it von catchandreleaseit und dir Gunni doch ganz schön unterschiedlich! --- Jeder hat eben seinen eigenen Geschmack ---
    Ich wollte die Rute haben, weil mir der dünne Blank, die Fuji Beringung und die Optik sehr gut gefällt. Die to jig it gehört klar zu meinen Lieblingsruten! Ich hab sie fast jedes Mal im Boot dabei.
     
  11. Gunni77

    Gunni77 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    173
    Likes erhalten:
    0
    Hallo

    Ich kann nur sagen, das ich mit der Rute den 12cm Perch, den RuperShadRap und andere Wobbler in der 50g-Klasse fische und sehr zufrieden bin. Wenn die Köder leichter als 30g werden, würde ich auch anderes Gerät bevorzugen, aber für die beschriebenen Köder ist die Rute ideal. Natürlich ist die Rute schon recht kräftig, aber das geht eben auch nicht anders. Und das die Rute für 1,20m Hechte geeignet sein soll ist doch nicht wirklich ein Nachteil :lol: :lol: :lol:


    Gruß
     
  12. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    kann dem nur zustimmen, vor allem kommt der anhieb voll durch und größere köder in der 20cm klasse sind auch kein thema.

    für die 2,4m 15-45g ist der super shad rap wirklich absoltue obergrenze, ein 60er hecht macht natürlich mehr spaß.
    aber irgendwo muss man einen kompromiss eingehen, und der wär bei mir eindeutig im drillvergnügen, den lieber den anhieb beim großhecht durchkriegen und dafür 60er hechten das surfen beibringen.

    mfg
    micha
     
  13. ruhrhunter

    ruhrhunter Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Velbert
    Alles klar, danke euch beiden! Denke ich werde mir die to cast it zulegen. :D
    Eure beiden Komentare haben so zu sagen den Ausschlag gegeben. Ich find die Optic und Ausstattung einfach klasse und bin jetzt bestätigt.

    Meld mich, wenn ich sie das erste Mal ausprobiert habe! :wink:

    MfG ruhrhunter
     
  14. ruhrhunter

    ruhrhunter Keschergehilfe

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Themen:
    2
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Velbert
    Ach so, wer hat die eigentlich im Internet noch im Shop. Hab heute morgen gelesen das MDS aus familieren Gründen den Vertrieb ihrer Produkte einstellt hat. Ansonsten hab ich noch keinen Link gefunden!?
     
  15. michaZ

    michaZ Master-Caster

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    646
    Likes erhalten:
    3
    Ort:
    Potsdam
    hat die rute zwar nur als 2,7m im shop, aber solltest vielleicht bei uli beyer nachfragen, da viele sachen nicht online drin stehen.

    ansonsten hab ich auch keine ahnung, wo online erhältlich

    mfg
    micha
     
  16. SBIi.H

    SBIi.H Barsch Simpson

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    3
    Likes erhalten:
    0
    Salle,

    Ich habe mir auch vor eine Vertiakrute zu kaufen!
    Vielleicht weis einer ob die to it nur eine Spassbremse ist oder ob man auch mit bei einem 40 barsch Spass haben kann bitte meldet euch danke an alle

    Seb

    sebi-h93@web.de
     
  17. rheinfischer

    rheinfischer Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    132
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Worms
    Die Frage macht wenig Sinn :( ..... Ködergrösse,Gewicht .sowie Tiefe sind die Faktoren, die die Rutenwahl bestimmen :wink: . Rheinfischer
     

Diese Seite empfehlen