1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungsbericht vom Bolmen-See in Smaland, Schweden

Dieses Thema im Forum "Süßwasser im Ausland" wurde erstellt von yoshi-san, 5. September 2011.

  1. yoshi-san

    yoshi-san Finesse-Fux

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    29
    Beiträge:
    1.310
    Likes erhalten:
    595
    Ort:
    die Maus...
    Hallo Barsch-Alarmer,

    nur mal einen kurzen Bericht, muss das Elend ja nicht unnötig ausdehnen.

    War im August für zwei Wochen am Bolmen zum Angeln, mit nicht wahnsinnig umfangreicher, aber eigentlich recht vielseitiger Ausrüstung. Ergebnis: weitgehend Murks. Barschbisse auf einen Salmo Hornet in schwarz-gelb, einen 5cm gelben Kopyto am Jigkopf, den mein Sohn beim Rudern hinterm Boot herzog und einen blauen Abu Droppen-Spinner.
    Auf Zander endlos geschleppt - bis zwei Tage vor Schluss keinen Biss. Hab mir dann vor Ort einen Strike Pro Wobbler geholt, Farbe: "glow", 12cm, für Tiefe 4,5m. Damit einen Zander von 45cm erwischt, bevor das Teil innigen Kontakt mit dem Gewöässerboden aufnahm und nicht mehr dort weg wollte. Tiefenlinien auf der Angelkarte also nicht soooo ernst nehmen. Das einzige, was wirklich Barsche brachte, wenn auch nur unter 25 cm, waren Pose und Wurm...
    Beispiele:
    Twister und Kopytos, auch in grellen farben: nüscht
    Fin-S Shad und Fish in alewife: nüscht
    Squirrel in Ayu: nüscht
    Cherry 10 cc in Ghost Wakasagi: nüscht
    Salmo Perch, supertieflaufend: nüscht

    Hab dann zwar auch von anderen Anglern dort eher Deprimierendes gehört, aber war dann trotzdem ziemlich angefressen.
    Was aber zu entnehmen war: nur extreme grelle Farben und blau sollen funktionieren. ZB auf Zander der NilsMaster Invincible (mind.12cm) in einer ekelhaften Gelb-Pink Kombination, für Barsche ein kleiner Rapala Husky Jerk in blau.

    Naja, der See ist zumindest zum Paddeln genial, irgendwann bin ich bestimmt mal wieder da.

    Beste Grüße, tight lines und immer ne Handbreit Wasser unterm Kiel - Jo
     

Diese Seite empfehlen