1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Ashura 244 F

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von taxel, 26. November 2006.

  1. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hi,

    hat jemand Erfahrungen mit der vierteiligen Ashura? Ich habe sie bei meinem Händler stehen sehen.Und als Fan kurzgeteilter Ruten bin ich beeindruckt.

    Nutzen würde ich sie für kleine Wobbler wie Sqirrel, RS, Ukly Duckling, Cherry und Gufis bis etwa 12 cm. Hausgewässer ist der Main bei Frankfurt.

    Gruß und Dank

    Axel
     
  2. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hi noch mal,

    kennt hier wirklich keiner das Teil!?!?!

    Gruß

    Axel
     
  3. Heinzmann

    Heinzmann Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Themen:
    11
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Eberbach / Neckar
    Hi,
    so wie es aussieht, kauft sich hier keiner eine 4-teilige Ashura.;)
    Ich fische die 240F und wenn bei der 244 das "F" wie auch bei der 240F für "Force" steht, dann such dir ne feinere Rute. Die Ashura 240F ist eher was für Wobbler ab 12cm, wobei sie natürlich auch kleine Wobblies gut wirft und auch führt.
    Aber wenn du wirklich kleine Lures mit fischen willst, dann ist diese Rute etwas "übertrieben".

    Grüße
    Heinzmann
     
  4. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Danke für die Antwort Heizmann,

    aber für die UL-Angelei habe ich nicht so viel übrig. Mein Hausgewässer ist der Main. Da sind zu leichte Sachen schnell überfordert. Einen 12er Gufi sollte die Rute schon abkönnen.

    Und für die ganz leichten Sachen habe ich schon eine kurzgeteilte Beastmaster. (UL-Wobblerxperten können die Auge jetzt auch wieder auf machen :wink: )

    Gruß

    Axel
     
  5. TT_Barsch

    TT_Barsch Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Themen:
    2
    Beiträge:
    30
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Freiburg / Bötzingen
    Hi Axel,
    seit einigen Wochen hab ich die Ashura 244 und bin von ihr, ebenso wie von der 1834, begeistert. Beide kann ich gut sowohl mit entsprechenden Stationär- als auch mit Baitcaster-Rollen fischen - die Beringung ist m.E. für die Multi optimial, der Griff ist für ne Multi soweit auch geeignet, aber leider fehlen bekanntlich ja bei beiden Rollen die Triggergriffe...

    Naja - fürs feinere Fischen mit netten Kunstködern sind beide eine Wonne, finde ich... - TT

    PS: Hab gesehen, dass DU auch am Main aktiv bist - ich melde mich auch noch mal im Main-Thread...
     
  6. taxel

    taxel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    7. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    422
    Likes erhalten:
    2
    Ort:
    Frankfurt Main
    Hallo TT_Barsch,

    ist ja cool. Hast du die etwa vom Angel Bär? Da habe ich sie stehen sehen und mehrfach, neidisch begrabbelt. Als sie endlich weg war, war ich eher froh ... :wink:

    Jörg hat mir auch noch mal eine blaue, kurzgeteilte Ashura gezeigt, die bestellt war. Ist das deine 1834? Die war ja extrem leicht.

    Gruß

    Axel
     
  7. atze_s

    atze_s Twitch-Titan

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    0
    @TT_Barsch

    die 1834 ist Multirollentauglich ?
    Bei meiner 1832 schleift bei etwas Biegung die Schnur am Blank.
    Wieviel Ringe hat die 1834 ?
    Ist der erste Ring ( der Unterste) auch ein Einstegring ?
     

Diese Seite empfehlen