1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrungen Malchower See

Dieses Thema im Forum "Berlin & Brandenburg" wurde erstellt von Hechtwobbler, 4. September 2006.

  1. Hechtwobbler

    Hechtwobbler Barsch Simpson

    Registriert seit:
    24. August 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hi @ all,

    da ich nach Berlin umgezogen bin habe ich mir nun auch ein neues Angelrevier zugelegt und war am Wochenende ein wenig die Seen in Berlin und Brandenburg erkunden. Sehr gefallen hat mir der Malchower See in Berlin/Weissensee. Allerdings habe ich da nur kleine Hechte und auch nur einen Barsch gefangen.

    Wie sind eure Erfahrungen bezüglich des Malchower Sees und wo lohnt es sich noch in Berlin und Brandenburg zu angeln?

    P.S. Brandenburg ist mir nicht unbekannt, bin shcließlich da aufgewachsen. Die Frage bezieht sich auf Gewässer die Berlinnah sind. ;-)
     
  2. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    na tegeler see und havel sind gut für hechte und barsch ...
     
  3. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    aber auch zander sind drin...
     
  4. CatchAndReleaseIt

    CatchAndReleaseIt Barsch Vader Gesperrt

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Themen:
    43
    Beiträge:
    2.044
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... aber nicht mehr viele, zumindest im berliner raum ... die hat der fischer schon alle im sack :?
     
  5. Zanderkranker

    Zanderkranker Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Themen:
    32
    Beiträge:
    1.827
    Likes erhalten:
    0
    jap stimmt auch wieder...
     
  6. Ameise

    Ameise Twitch-Titan

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Themen:
    8
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Hecktwobbler,
    habe erst heute Deine Frage zum Malcher See entdeckt. Dieser See soll einnen guten Fischbestand haben (Barsch, Hecht, Schleie, Karpfen, Weißfisch). Hier einige Beispiele:
    1. Vor drei Jahren haben einige Eisangler sehr viele mittelgroße Barsche gefangen - habe es mit eigenen Augen gesehen. Allerdings haben sie mit Echolot geortet und unzählige Löcher bohren müssen, bevor sie die Schwärme ausmachen konnten. Seltsamer Weise standen die Barsche in ca. 6 m tiefem Wasser ca. 2 m über dem Grund, also fast im Mittelwasser.
    2. Ich habe im letzten Winter mit Mormyschka und Blesna (die russische Variante eines Zockers) viele, viele Tage vom Eis geangelt. (war mutterseelenallein auf dem Eis). Ergebnis: einige fingerlange Barsche und ein "Mords-Hecht", den ich bis zum Loch bekommen, aber dann verloren habe. Allerdings habe ich ohne Sonar gearbeitet. Mit anderen Worten, es gibt auch kapitale Hechte im Malchower See.
    3. Obwohl es in diesem Forum nicht gern gesehen wird, wenn man über "Schleimfische" spricht, kann ich sagen, daß ich schon gute Schleien und Plötzen (im Sommer) fangen konnte.
    4. Letzter Hinweis: in der Badesaison lohnt es kaum, dort einen Angelversuch zu unternehmen, da der See von Badegästen, Trinkern und Hunden nur so wimmelt. Leider ist das Unfer an der Waldseite kaum begehbar .. allerdings hat man da auch wirklich seine Ruhe. Übrigens stehen dort immer die Osteuropäer und fangen auch.
    Viel Glück! Ameise
     

Diese Seite empfehlen