1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrung mit Tiemco Wobbler

Dieses Thema im Forum "Köder" wurde erstellt von rollfisch, 13. November 2014.

  1. rollfisch

    rollfisch Keschergehilfe

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Marburg
    Hallo Leute,

    da ein bekannter Onlineshop :razz: ja schon seit einer Weile sein Wobblerarsenal von Tiemco sehr günstig abverkauft, hatte ich vor, mir einige Wobbler dieser Firma zuzulegen. Da man als Student ja nicht gerade am Geldhahn steht, wollte ich fragen, ob einer von euch Erfahrungen mit der Wobblern von Tiemco gemacht hat oder vielleicht sogar einige Empfehlungen für die Barschjagd aussprechen kann. Die Suchoption hat mir bis jetzt leider nur den Soft Shell Cicada 40F empfohlen. Darum hoffe ich auf weitere Ratschläge....

    Gruß und Vielen Dank schonmal!!
     
  2. alyman

    alyman Twitch-Titan

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    70
    Likes erhalten:
    0
    der knuckle pepper läuft ganz gut auf Barsch
    Hab auch schon paar rapfen damit gefangen ;)
     
  3. Firefish

    Firefish Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    232
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Kiel
    Moinsen!
    Ich hab mir gerade ein paar von den Mad Pepper Shads zugelegt (die kleine Größe).
    Die machen optisch einen sehr guten Eindruck. Von der Geräuschkulisse her sind die eher dezent, was ich auch ganz gut finde.
    Leider habe ich sie noch nicht fischen können, gebe aber nochmal Auskunft über Laufverhalten und Fängigkeit, wobei das mit der Fängigkeit wohl erst nächstes Jahr bestätigt werden würde, da es ja ein Crankbait ist. Dieser ist allerdings schwebend, sodass er ja doch auch sehr langsam geführt werden kann. Wird jedenfalls getestet und berichtet.
    Gruß,
    Tobias
     
  4. Camaro

    Camaro Finesse-Fux

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.452
    Likes erhalten:
    138
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Sind ganz gut die Wobbler laufen perfect
     
  5. rollfisch

    rollfisch Keschergehilfe

    Registriert seit:
    21. Januar 2012
    Themen:
    4
    Beiträge:
    17
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Marburg
    Super und Danke für die Einschätzungen. Da werd ich mir doch mal ein paar ausgewählte Wobbler zulegen müssen...

    Gruß Thomas
     
  6. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.151
    Likes erhalten:
    351
    Ort:
    Tief im Westen...
    Die Mad Pepper laufen leider nicht sonderlich stabil.
    Gerade bei etwas Strömung brechen die schnell aus.
     
  7. Saugschmerle

    Saugschmerle Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am Rhein
    Ich habe mir einige Spybaits gegönnt.
    Habe sie leider noch nicht ausprobiert.
    Die Verarbeitung ist aber Top.
    Die Haken scharf aber etwas dünn.

    Mit dem Jerkin Pepper 130 SP habe ich einen Hecht und einige Barsche überlistet.
    Der läuft ganz pasabel.

    Greift zu solange das Angebot noch besteht.


    [h=1][/h]
     
  8. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Hab ich schon :razz: hab mir ne ganze Armader zugelegt. Schon merkwürdig das Camo die abverkauft. Sind gute Teile dabei und das zu einem unschlagbaren Preis. Aber die Leute in D sind ja alle Illex verseucht..........Werd die Cranks und Spybaits im Januar testen. Werd dann mal Bescheid geben.
     
  9. Saugschmerle

    Saugschmerle Twitch-Titan

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Themen:
    7
    Beiträge:
    62
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    am Rhein
    Ich habe mir auch ein paar Knocking Pepper zugelegt.
    Machen einen interessanten "Krach" im Wasser.
    Wird dann die nächste Rapfensaison zeigen.
    Ist zwar nur ein Drilling dran, aber an der richtigen Stelle(Brust).
    :grin:[h=1][/h]
     
  10. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    Ich hab mir auch welche geholt. Fehlbisse seh ich nich so verbissen. Soll ja für Bass sein und die haben ne richtige Fressluke. Bei den Spy Baits wurde aber gleich übertrieben....3 Drillinge. Die Designs sind wirklich gelungen.Der große Red Pepper kommt auch mit ebenso der Jerking Pepper und halt die erwähnten Cranks. Bin gespannt wie Schmidts Katze :razz:
     
  11. MorrisL

    MorrisL Barsch Vader

    Registriert seit:
    13. Februar 2008
    Themen:
    34
    Beiträge:
    2.163
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Berlin
    Die Illex Seuche , wie du sie nennst , ist aber auch nicht unbegründet.... . Nicht das man Alternativen nicht gerne sieht , aber an die Fängigkeit eines SQ z.B ranzureichen bzw. ihn gar regelmäßig bzw. immer zu übertreffen , dass muss erstmal gemacht sein . Ich habe wirklich viel Wobbler , hatte nich oft das Gefühl , dass man ab nem bestimmten Level wirklich noch bessere Wobbler bekommen hat. Sie mögen auch hie und da mal wirklich besser funzen , aber bei genügend Versuchen bin ich sicher , steht alles auf Augenhöhe. Jedenfalls ist das mein Fazit bisher. In erster Linie sind andere Köder eine Alternative für die eigene Birne , und was daraus folgt wird am Wasser entschieden . Ima , Megabass , Evergreen , Lucky Craft , Jackall , Tiemco , Ecogear , Imakatsu , Tsunekichi , Yo Zuri , Duo , Maria , OSP , ZipBaits , Koppers , Nories ..usw..... . Alles gute Köder , und jeder fängt. Nich immer , nich ununterbrochen , aber letztlich alles Hochkaräter ... . Aber ! Kochen alle mit Wasser , soviel ist sicher....

    Grüße Morris
     
  12. Firefish

    Firefish Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    232
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Kiel
    Falls jemand sich den Calling Pepper zulegen möchte: Der sieht auf dem Bild recht schlank aus, ist aber ein richtig dicker Brummer.
    Nicht dass ihr euch da täuschen lasst, so wie ich^^
     
  13. Fischer Hans

    Fischer Hans Master-Caster

    Registriert seit:
    7. Januar 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    563
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Herford / OWL
    Ich muss dem Kanalbarschjäger zustimmen, die Mad Pepper laufen leider nicht wirklich stabil.
    Mit Strömung wirds schwierig und schnell auf Tiefe kurbeln/schnell anstarten geht garnicht, dann drehen die völlig durch (die beiden die ich habe zumindest).
    Naja, dann eben Stillwasser und langsame führung.

    Gut verarbeitet sind die, keine Frage, die Dekore sind auch sehr schön und fangen tun die bestimmt auch, aber andere fischen sich (in gewissen Situationen) einfach komfortabler.
     
  14. Barza

    Barza Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Themen:
    0
    Beiträge:
    355
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Berlin
    Vielleicht ist dieses Verhalten nicht Ködertyp-sondern Exemplarbedingt?!

    Ich hatte für einen Angelfreund und mich 6 MadPeppershad 45 SP bestellt. Davon liefen zwei nicht richtig, gingen nicht auf Tiefe, brachen nach oben aus. Typisches Zeichen für schiefe Tauchschaufeln oder nicht exakt mittige Einhängeösen. Hab die Teile reklamiert, wurde kulant reguliert.

    Die anderen Vier laufen einwandfrei, finde die Farben genial, Barsche haben sie auch schon gefangen. Wie die Fängigkeit im Verhältnis zur Konkurrenz(z.Bsp. D-Chubby) ist, läßt sich noch nicht realistisch einschätzen. In einigen Wochen weiß ich mehr.:smile:
     
  15. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    @firefish

    der Köder ist 70mm lang, da muss er ein Minimum an Dicke haben ;) Bei mir war es anders. Ich hätte ihn mir noch voluminöser gewünscht.
     
  16. Firefish

    Firefish Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Themen:
    13
    Beiträge:
    232
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Kiel
    Dein Ernst? Also ich war schon etwas schockiert:-o
    Hat einer von euch den Lyne bestellt, getestet und was damit gefangen?
     
  17. megabass123

    megabass123 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    2
    Mein mad pepper macht auch Loopings bei schneller Führung, find ich nicht so toll. Und der stealth pepper 70 fast sinking sollte in slow sinking umgetauft werden, mal von den billigen Propellern abgesehen! Hab mir mehr erwartet!
     
  18. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.151
    Likes erhalten:
    351
    Ort:
    Tief im Westen...
    Der Camo-Abverkauf ist schon nicht unbegründet... ;-)
     
  19. todo bien

    todo bien Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Themen:
    52
    Beiträge:
    1.954
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Rosarito
    ahhh sag doch sowas nich :-| ich hab da richtig zugeschlagen
     
  20. megabass123

    megabass123 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. November 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    185
    Likes erhalten:
    2
    Ja letztendlich für den preis schon ok, aber ich hab auch vorher schon überlegt welche zu bestellen, das hätte ich bereut. Und sind ja nicht alle so, hab noch den 130 jerking pepper und den Trude 88 die sind schon in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen