1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Erfahrung mit Spinnerbaits?

Dieses Thema im Forum "Hecht" wurde erstellt von bsbln, 10. Oktober 2013.

  1. bsbln

    bsbln Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Hallo,
    ich angel ab und an mit kleineren Spinnerbaits auf Barsch, nun wurde ich zu einem Barsch/Hecht-Trip eingeladen.
    Mich würde interessieren welche Größe und Farbe zu empfehlen ist für Hecht!? Ich würde es gerne mal mit den SB auf Hecht versuchen.
    Es wird an einen recht klaren See gehen mit durchschnittlich 6m Wassertiefe und 10m am an den tiefsten Stellen, Futterfisch sind hauptsächlich Brasse und Plötze. Dies sind die Infos die ich bekommen habe, vielleicht kann mir ja jemand aus seinen Erfahrungen berichten!?
    Desweiteren werde ich noch mit meinen altbekannten Wobblern und Gummis versuchen ein paar Hechte ans Band zu bekommen.
    Danke im Voraus
     
  2. bsbln

    bsbln Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Da ich ja hier so viele Antworten erhalten habe, habe ich mich gestern vom Fachhändler meines Vertrauens beraten lassen. Habe hier auch nochmal im Forum gesucht, gab auch einige Einträge, die mir aber leider nicht alle meine Fragen beantwortet haben.
    Nun habe ich ein paar größere Spinnerbaits zu meiner Sammlung hinzugefügt und werde sie dann auch testen.
     
  3. Klausi

    Klausi Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1.979
    Likes erhalten:
    150
    Ort:
    Potsdam
    Machst´e nichts falsch mit. Einfach rein in die Seerosen und durchziehen - die geniale Kostruktion verhängt sich praktisch nie. Wenn Du im Heavy Cover fischst, natürlich etwas stärkeres Gerät - ich habe im Juni mit so einer Oma an die 70 Seerosenblätter abgemäht....
     
  4. bsbln

    bsbln Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich werde nach den Tests berichten.
     
  5. harry87

    harry87 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Themen:
    30
    Beiträge:
    315
    Likes erhalten:
    0
    Hi.....Bei den von dir angegebenen Tiefen dürfen die Spinnerbaits ruhig um die 50g haben. Ich fische sie am liebsten in schwarz(Skirt und willow) oder Bei Spinnerbaits mit 2 Blättern eins silber/Gold und das andere dann in Schwarz. Ich persönlich verwende immer einen Trailer(meist den FSI von Keitech) wobei mir da oft der schwanz von Barschen oder kleineren Hechten abgebissen wird. Für dichte Seerosenfelder oder Kraut finde ich sie nicht so perfekt geeignet,fische sie daher oft im Freiwasser,wenig dichtem Schilf oder an Stellen wo viele Unterwasser Hindernisse vorhanden sind( z.b.Bäume usw)
     
  6. bsbln

    bsbln Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    ich hab mir eine bunte mischung besorgt 12g bis 28g hell bis dunkel, mal sehen was damit sonntag geht.
     
  7. thosawi

    thosawi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. April 2003
    Themen:
    1
    Beiträge:
    190
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin Ort: Großenbrode
    ich verwende die Spinnerbaits in ähnlichen Gewichten zum Angeln in Seerosenfeldern und anderen Köderfallen ;-) . Für die genannten Tiefen fische ich lieber mit anderen Ködern, da meistens Hindernis frei. Und wie schon mal hier geschrieben: unbedingt etwas kräftigeres Material um die Fische auch aus dem Gemüse zu bekommen.
     
  8. bsbln

    bsbln Schusshecht-Dompteur

    Registriert seit:
    21. September 2013
    Themen:
    7
    Beiträge:
    31
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    also da garnichts ging bei 4 leuten, egal was an köder durch das wasser gezogen wurde, werde ich den spinnerbait-test wiederholen :).
    aber es sei dabei gesagt, ich habe keinen köderverlust verzeichnen können und ich habe wirklich in den dichtesten dschungel damit geworfen.
     
  9. DerHille

    DerHille Gast

    Ich fische sehr oft und auch sehr erfolgreich mit Spinnerbaits aber das nur im Frühjahr bis mitte des Sommers, Ab ende August packe ich die Sachen komplett weg da ich die Erfahrung gemacht habe das die Köder dann nicht mehr gut fangen. Weder Barsch noch Hecht.
     

Diese Seite empfehlen