1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe beim rollenkauf

Dieses Thema im Forum "Stationärrollen" wurde erstellt von Manuel1902, 15. Januar 2011.

  1. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Möchte mir eine neue Spinnrute kaufen, und zwar die Hart poizon spinning 2,13m 20-80gr.
    Jetzt brauch ich noch ne gute Rolle, mich würde die shimano stratic (us) interessieren, nur welche Größe weiß ich nicht wirklich.meine persönliche Meinung wäre ja die 3000er aber sicher bin ich nicht.oder eine rarenium, hab ehrlich keine Ahnung.
    Bin für jeden Rat dankbar
     
  2. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Mit einer 3000er liegst Du für die Rute schon mal goldrichtig.
    Der Rest ist Geld- und Geschmacksache.

    Stradic ist top, wenn Du auf höhere Übersetzung stehst und das marginal schwerere Anlaufen Dich nicht stört (ich habe 2 und mag beide sehr).
    In der Größe kannst Du auch eine RedArc nehmen, das Perückenproblem kommt bei der Größe (angeblich) nicht mehr zum Tragen (viel Rolle für wenige Geld unter INkaufnahme von Gewicht).

    Technium ist auch klasse, habe ich als 1000er.

    MagPro von Mitchel ist schön leicht und läuft weich, habe noch keine Praxiserfahrung damit, ab er Rumspielen macht einen guten Eindruck.

    Oder Du kaufst was für's Leben und nimmst eine Fireblood oder Aspire.

    Es gibt auch noch andere gute Rollen, aber ich kenne natürlich nicht alle.

    Die Rareinum geht bestimmt auch, ist aber aus Kunststoff, die würde ich nicht so gezielt und langfristig für dicke Fische ins Visier nehmen. Aber es kann sein, dass ich da etwas hystherisch bin.

    lg, Tommi
     
  3. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.132
    Likes erhalten:
    59
    Die Stradic ist eine schöne, robuste, aber auch sehr schwere und schwerfällige Rolle. Damit meine ich das ihr Lauf zwar rund, aber ziemlich schwer ist, des Weiteren ist sie auch ziemlich gewichtig, wenn dich das beides nicht stört bist du mit der Stradic bestens bedient.
     
  4. Nico1

    Nico1 Gummipapst

    Registriert seit:
    24. Februar 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    833
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Lombach
    Ich habe beide Rollen! Du meinst ja mit US die Stradic FI! Die hat auch die höhere übersetung. läuft aber viel leichter als die normale Stradic an! Kann zu einer Twinpower keine Unterschiede feststellen!

    Die Rarenuim wär auch dafür geeignet. Der unterschied zur Stradic Fi ist halt das Gewicht und die Übersetzung. Beides top Rollen zu guten Preisen! Musst du aber wissen ob dir Gewicht, oder die Übersetzung wichtiger ist!

    Gruß Nico
     
  5. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Also so wie ich das raushöre is die stradic robuster als die rarenium. Auch wenn sie vielleicht ein wenig schwerfälliger is als die rarenium werde ich wohl ehr zur stradic tendieren.
    Fireblood oder Aspire kommen eher nicht in Frage weil einfach zu teuer.
    Dank euch für die netten Tipps.

    Als us Version meine ich aber nicht die FI sondern die CI
     
  6. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    dIE cI IST EHER WIE DIE Rarenium, auch aus diesem Kunststoff.
    Hätte ich dieselben VErtrauensprobleme, obwohl cahrmant weil leicht UND hochübersetzend.
    lg, Tommi
     
  7. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    glaube er meint die FI

    die CI teile sind aus identischem material...egal ob stradic oder rarenium.
     
  8. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
  9. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    35
    Beiträge:
    3.153
    Likes erhalten:
    356
    Ort:
    Tief im Westen...
    dann hast du im post von "nico1" schon nicht aufgepasst. ;-)

    "deine" stradic und die rarenium sind aus dem selben material.
    was aber nicht schlecht(er) sein muss.
     
  10. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Doch das hatte ich schon verstanden. Aber trotzdem danke nochmal
     
  11. angeljoe2008

    angeljoe2008 Master-Caster

    Registriert seit:
    25. März 2008
    Themen:
    11
    Beiträge:
    616
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Naturgemäß ist auch bei höheren Übersetzungen der Anlaufwiderstand meist etwas stärker, was bei häufigen Stops (z.B. Jiggen auf Sommerbarsche oder mit Poppern) nerven kann, wobei bei schnellem Fischen (z.B. auf Meerfo, Rapfen, gelegentlich auch auf Hechte) die hohe Übersetzung einer Entzündung des Handgelenks vorbeugt, da weniger "Gekurbel" nötig ist.
    Beste Grüße und viel Petri!
    jonas
     
  12. Nico_B

    Nico_B Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleusingen
    Die Abu Garcia Sorön STX ist auch echt ne geile Rolle!
    Hab sie zwar nur in der Größe 10, aber sie ist echt stabil, liegt gut und angenehm in der Hand (dazu trägt auch die Beschichtung bei, da diese einen Gummianteil aufweist) und sie läuft Butterweich.
    Durch die spezial Spule kannst du ja gleich Geflecht aufspulen ohne Füllschnur.
    Und vom Preis her nicht all zu teuer für das, was man bekommt.

    Gruß Nico
     
  13. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Hab sie mir auch schon angeschaut, aber sie hat schon ein ziemlich hohes Gewicht, das ist das einzige Manko das ich feststellen konnte. Ansonsten eine tolle Rolle
     
  14. nurdiesge

    nurdiesge Master-Caster

    Registriert seit:
    9. Oktober 2008
    Themen:
    37
    Beiträge:
    593
    Likes erhalten:
    2
    Die Rarenium und die US Stradic sind relativ baugleich und aus dem selben Material.Da kann man nicht von sprechen das die eine robuster wäre als die andere.
    Fireblood wäre schon top.
    Oder du schaust mal was Daiwa so zu bieten hat.
    Ne Infinty Q 3000 ist auch ein lecker Röllchen.

    Gruß Axel
     
  15. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    Schöne Rolle aber für den Preis bekomm ich auch ne fireblood, außerdem sind die daiwas alle so schwer, find ich.
     
  16. Nico_B

    Nico_B Twitch-Titan

    Registriert seit:
    20. Juni 2010
    Themen:
    4
    Beiträge:
    50
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Schleusingen
    wenn man dazu ne leichte Rute hat gleicht sich das mit dem Gewicht ja wieder aus!
    ich finde das sogar ganz gut, das sie etwas schwerer ist.
    die Combos bei mir sind dadurch alle perfekt ausbalanciert und keine ist Kopflastig und man hat den Schwerpunkt in der Hand und dadurch ein gutes Handling (finde ich)

    da sind mir die paar Gramm egal ;)
    aber ist natürlich Geschmackssache.

    Nico

    edit: hab grad mal gegooglet:
    shimano stradic 3000 sfc 340gr.
    abu söron stx 40 289gr.
    ;)
     
  17. FishinTom

    FishinTom Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    17. September 2006
    Themen:
    74
    Beiträge:
    1.552
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Kleinmachnow
    Von der Sörön würde ich im Vergleich abraten, die wickelt nicht so gut wie die Shimanos. Kein Wormshaft.
    lg, Tommi
     
  18. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand

    Die stadic die du da beschreibst is ja auch die für den deutschen Markt, die us Version is über 100 gr. Leichter.
     
  19. Manuel1902

    Manuel1902 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenschwand
    So, die Entscheidung ist gefallen.
    Nach vielem hin und her, und Rücksprache mit meiner besseren Hälfte werde ich mir eine shimano fireblood 2500 holen, denke das sie ganz gut zur Hart poizon spinning xh passt, hoff ich.
     

Diese Seite empfehlen