1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe Akilas /del sol / Daiwa Black Generation

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Lusti74, 13. Januar 2016.

  1. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Hallo Angelgemeinde,

    ich brauche mal eure Meinungen;

    Zum schweren Barsch und leichten Hecht / Zanderfischen würde ich mir gerneeine neue Combo ca. 2 / 2,10m ( bis ca.320.-) zulegen.
    Sämtliche Köder ( Wobbler, Gummi, Spinner ) zw. 10 und 20g vorzüglich an
    kleinerenSeen vom Ufer oder Boot aus sollen geworfen werden.
    Ich lege großen Wert auf das Gesamtgewicht der Combo deshalbfavorisiere ich eine Gerte die mit einer Rarenium 2500 (ca. 205g) gutausbalanciert ist.
    Und genau das weiß ich halt nicht. Zu meiner Wunschrute höreich verschiedene Meinungen zur Balance.

    Mein Favorit:

    Tailwalk del sol 672mh 3,5-28g / 2,01 (115g)

    ShimanoRarenium 2500 (205g)

    Was meint ihr?

    Hoffe auch auf Alternativ-Vorschläge…

    Die Akilas gefällt mir auch ganz gut oder die DaiwaGeneration Black new Twitch instick.

    Danke und Gruß
    Andreas

     
  2. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Lesen scheint einfach zu schwer zu sein!
     
  3. AndyS

    AndyS Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    276
    Likes erhalten:
    2
    Andreas, stell dich mal vor. ;-)
     
  4. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    51
    Beiträge:
    1.577
    Likes erhalten:
    680
    Ort:
    Laichingen
    Also die Akilas 70MH taugt schon für dein Vorhaben, ist aber echt ein extrem straffer Stock trotz der 30g. Musst bei Barschen also etwas vorsichtiger mit Anhieb und Drill sein. Ich finde ja die Daiwa Ballistic EX 2500 passt wie die Faust aufs Auge. Ausbalancieren über die Rolle klappt eh nicht, also kannst du auch zu ner leichteren Rolle greifen.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Besser Barschtauglich und auch genügend power für Hecht und Zander hat auch die Stradic SSTR71M, welche ich sehr gerne empfehle!
     
  5. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Danke für die super Darstellung der Akilas.
    Hab deinen Blog schon gekannt ;-)
     
  6. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Komfishi,

    Du meinst, weil es ähnliche Einträge bereits gibt?! Stimmt, aber über die Balance der Rarenium zur del sol hatte ich jetzt nichts gefunden im Detail...
     
  7. kommfischi

    kommfischi Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. Juni 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    7
    Ort:
    Nordhesse
    Nein forenrichtlinien und co.
    Bekommt man glaube sogar via mail.
    Und was macht man als erstes?
    Richtig, hallo sagen!
     
  8. Imo1

    Imo1 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Themen:
    20
    Beiträge:
    170
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    Check mal diese[h=1]Tailwalk Salty Shape Boat Game S70M[/h]absolute Top Rute die auch mit Hechten kein Problem hat.
    Fische die etwas leichtere Version und konnte schon Hechte bis 75cm ohne Probleme landen.
    Super Aktion und mit einer 2500 Sustain perfekt ausbalanciert.
    Einziger Nachteil ist die Transportlänge
     
  9. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Vielen Dank für den Tipp.
     
  10. Stefan_M

    Stefan_M Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    243
    Likes erhalten:
    39
    Ort:
    Magdeburg
    Moin!

    Ich fische die Del Sol mit einer 1000er Mitchell Mag Pro Extreme (Gewicht: ca. 210 Gramm) über Stunden mühelos. Die 1000er Mitchell entspricht in der Größe in etwa einer 2500er Shimano. Aus meiner Sicht sollte das passen. Die Rute mag ich sehr. Universell, gute Rückmeldung!

    Grüße, Stefan
     
  11. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    329
    Likes erhalten:
    264
    Ort:
    Hamburg
    Hab die twitch n Stick geangelt und die gamakatsu akilas h.
    Finde die Rückmeldung der akilas eher so semi gut.
    Da fand ich die daiwa ein bisschen besser.
    Beide nicht der Kracher aber die daiwa war vorne.
    Zur tailwalk kann ich leider nichts sagen.
    Falls du noch nicht komplett fixiert bist auf diese Ruten.
    Daiwa hat ne neue Rute namens ballistic an den Start gebracht- sehr leicht und für knappe 100 Kröten zu haben.
    Ansonsten die wft penzill black spear mal anschauen.
    Das ist die neue Variante der alten penzill. Wenn die qualitativ gleich geblieben ist, steckt der blank der penzill sowohl die twitch als auch die akilas in die Tasche.
    Hatte zwei penzills jetzt hab ich leider nur noch eine, aber das ist die Rute die ich immer dabei habe wenn ich nicht weiß was ich brauchen könnte.
     
  12. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Danke für den Erfahrungswert mit der Mitchell Rolle.
    Auch er Hinweis auf die Daiwa Ballistic ist spitze. Das Rütchen mit 10-30g 2,10 wiegt 100g.
    Kann das gar nicht glauben. Würd mich mal interessieren welche Aktion die hat.
    Mal schauen ob Daiwa mehr Infos hat...
     
  13. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    261
    Versteif dich mal nicht zu sehr auf das Gewicht der Rute, ist meiner Meinung nach einer der unwichtigsten Fakten an einer Rute überhaupt, solange alles im Rahmen ist.. Die Akilas halte ich persönlich zum Barschangeln für völlig ungeeignet. Hatte ich auch erst im Vidier, ist allerdings ein derart übertriebenes Brett mit dem ich keinen Barsch drillen möchte. Die Del Sol kann ich dir ans Herz legen, die macht alles mit und hat einen angenehm puffernden Blank. Ist auch eine sehr ausgewogene Rute. Auch die Penzill ist absolut zu empfehlen (die "alte" Titanium), hatte selbst einmal zwei Modelle. Würde mich an deiner Stelle zwischen der Del Sol und einer Penzill entscheiden.
     
  14. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Stimmt schon, dass die gesamte Combo vom Gewicht abgestimmt sein muss. Die Akilas ist mir dann auch zu hart. Die Penzill ist interessant, denke aber das ich warte bis die Del Soll bei Nippons gackle wieder verfügbar ist und die dann mit einer Rarenium 2500 bestücke.
    Vielen Dank für die Hilfe!
    Gruß Andreas
     
  15. Waterfall

    Waterfall Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2011
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.379
    Likes erhalten:
    261
    Ich bezweifel dass die Del Sol nochmal rein kommt, soweit ich weiß ist die aktuelle Serie eine "Special Edition" mit limitierter Stückzahl. Frag da lieber nochmal direkt im Shop nach!
     
  16. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Hatte bereits bei Nippon Tackle angerufen, die sind in Japan neu bestellt. Liefertermin ist aber noch offen.
     
  17. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Ich fische genau die Rute-Rolle-Kombination, nach der du fragst, und ich bin nach wie vor extrem begeistert: sehr ausgewogen, ideal für das genannte Köderspektrum, sehr breitbandig aufgestellt. Konnte damit in diese Jahr etliche Barsche 40+ fangen und hatte keinen einzigen Verlust im Dill.

    Gruß Promachos
     
  18. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Danke Promachos für dein Statement. Zu dieser Combo tendiere ich auch.

    Wollte mir trotzdem noch einmal die Penzill in 1,95 7-28g näher ansehen.
    Die scheint tatsächlich zu meinem Einsatzzweck zu passen. Die scheint unter Belastung eine semiparabolische Aktion zu haben was ich gut finde
    so lange die Animierung der Köder aus der Spitze kommt. Dazu sollte sie nicht so brettig sein um ein breiteres Köderspektrum abzudecken.
    Preislich mega attraktiv. Mal sehen...

    Schönes Wochenende...
     
  19. Lusti74

    Lusti74 Nachläufer

    Registriert seit:
    9. Januar 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    20
    Likes erhalten:
    1
    Also,... es ist die klassische Shimano Beastmaster 10-30g in 2,10 geworden.
    Hab meine 2500 Rarenium montiert und muss sagen, das harmoniert perfekt. Die Combo ist extrem leicht und 100% ausbalanciert. Die Rute wiegt 116g und macht trocken einen straffen Eindruck.
    Auf Zug ist die Aktion parabolisch.
    Mal gespannt wie sich das Teil am Wasser macht. Ich werde berichten.
    Die Del Sol ist trotzdem nicht abgeschrieben...:)
     
  20. Promachos

    Promachos Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    43
    Beiträge:
    856
    Likes erhalten:
    249
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Dann schon mal viel Freude an der Kombo. Klingt gut, was du da so schreibst.

    Gruß Promachos
     

Diese Seite empfehlen