1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Empfehlung: Allround-Teleskoprute zum Spinnfischen

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von bjoern, 11. Oktober 2014.

  1. bjoern

    bjoern Keschergehilfe

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    6
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Hallo Forum,

    demnächst bin ich beruflich ein paar Tage in Norwegen. Habe mir die Location gerade in Street View angeschaut und direkt ziemlich Lust bekommen, dort nach Feierabend ein bisschen Fischen zu gehen (mangels Boot wohl Spinnfischen vom Ufer aus im Fjord).
    Meine beiden Steckruten der Wahl sind leider zu lang, um sie ohne groß Aufwand im Gepäck zu verstauen. Für solche Gelegenheiten wäre vielleicht eine brauchbare Telerute so knapp unter 3 m was. Könnt ihr mir was empfehlen? Möglichst mit Allroud-Fähigkeiten im Bereich Spinnfischen, da es eher die einzige bleiben wird.... Der Preis spielt eine untergeordnete Rolle, sollte aber 100 EUR nicht überschreiten. Habe bei den Teleruten überhaupt keinen Überblick, was da was taugt.
    Als Rollen habe ich in dem Bereich eigentlich nur eine alte 4000er Twin-Power, dass sollte wohl hinkommen, oder?
    Falls das mit der Rute noch klappen sollte, was nehme ich am besten für Kunstköder mit? Ich war noch nie in Skandinavien am Meer fischen, hab also keine Erfahrung und will das Gepäck möglichst klein halten.

    Vielen Dank für eure Beratung!
    Björn
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2014
  2. makomatic

    makomatic Bigfish-Magnet Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Themen:
    17
    Beiträge:
    1.640
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bei Bremen
    Ich hatte noch nie eine Telerute in der Hand die auch nur annähernd brauchbar gewesen wäre. Evt. kommt eine Reise-Steckrute in Frage? 4 oder 5-teilig? Ich meine WFT hat da was im Programm, sogar extra fürs Salzwasserspinnen
     
  3. Fr33

    Fr33 Barsch Vader

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    70
    Beiträge:
    2.046
    Likes erhalten:
    211
    Ort:
    63303 Dreieich
    Gibt doch schöne Reisespinnruten für schmales Geld....

    Spro Globetrotter GT Pro
    Savage Gear Roadrunner
    usw...

    Hatte jetzt gerade die Spro in Mallorca dabei. Aber eine mit wenig WG... hat von Spinnfischen bis Naturköderangellei alles mitfgemacht....
     
  4. FangFabrik

    FangFabrik Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Januar 2014
    Themen:
    5
    Beiträge:
    214
    Likes erhalten:
    11
    Ihr werdet lachen, ich besitze sogar eine Tele Baitcaster und die ist mal richtig geil und sogar recht straff. Die neueren Tele/Reiseruten haben nichts mehr mit den alten schwabbeligen Stöcken aus den 80ern gemein.
     
  5. ?schneider?

    ?schneider? Echo-Orakel

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Themen:
    0
    Beiträge:
    122
    Likes erhalten:
    29
    Ort:
    Achim bei Bremen
    Wie haben die das denn mit den vielen Ringen gelöst???
     
  6. bjoern

    bjoern Keschergehilfe

    Registriert seit:
    28. Juli 2012
    Themen:
    6
    Beiträge:
    18
    Likes erhalten:
    0
    Ok, ich glaube, ich war da nicht ganz up-to-date mit den Reisespinnruten. Hatte da vor Jahren mal nach gesucht und nur so ominöste Teile in Erinnerung behalten. Da hat sich ja einiges getan! Habe gerade gefallen an den Shimano Beastmaster Cx Stc's gefunden, die 14-40 g in 240/271 oder 270/300. Leider etwas über dem Budget, aber evtl. findet sich ja irgendwo ein Angebot. Die Beastmaster, die ich mal hatte, war jedenfalls ihr Geld wert.

    Danke für den Input jedenfalls.

    Björn
     
  7. Mrfloppy

    Mrfloppy Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    2
    Norwegen ist groß...
     
  8. Mrfloppy

    Mrfloppy Echo-Orakel

    Registriert seit:
    31. Januar 2012
    Themen:
    0
    Beiträge:
    244
    Likes erhalten:
    2
    Süden und mitte: ne bamzer sea shad mit 15-75g wg
    Mitte und norden: yad cleveland travel

    Beide passen in ne reisetasche, sind ausreichend straff mit guter spitzenaktion. Als köder passen blinke und pilker, sowie gummifische bis max. 20cm an entsprechenden jigköpfen.

    Ich hab zb. Pilker bis ca. 100, max 150g und 6er shaker oder kopytos an max. 80er köpfen (je nach tiefe)
     

Diese Seite empfehlen