1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Elite Mitchell, Berkley Pulse oder Skeletor 2

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von Trouthunter94, 2. August 2009.

  1. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Was würdet ihr mir empfehlen mein Geldbeutel gibt 110 Euro her, welche von den Ruten würdet ihr zum leichten Fischen auf Barsch und Forellen benutzen ???

    Gruß Max
     
  2. stint10

    stint10 Master-Caster

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Themen:
    9
    Beiträge:
    538
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Isle Usedom
    Die Pulse!
    Gruß Nico
     
  3. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... würd' auch die Berkley Pulse nehmen :wink:
     
  4. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Wenn mir jetzt noch 2 zu der Pulse zusagen nehme ich sie ^^. Kann ich da auch ne Red Arc benutzen ??
     
  5. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Wieso sollteste keine Red Arc benutzen können?
     
  6. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Klaro, max. ne 2000der :wink:
     
  7. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Hätt gedacht die wäre zu groß, weil ich die Rolle halt noch nicht live gesehen habe
     
  8. posi86

    posi86 Master-Caster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2008
    Themen:
    19
    Beiträge:
    664
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Plau am See
    AUCH PULSE!
    aber ich rate dir von der Arc ab, letztes Jahr 3 Stück innerhalb kürzester Zeit geschrottet (alle Garantiefall und NEU und trotzdem sehr schnell schrott)
    Hol dir lieber ne Daiwa oder Shimano hast bestimmt mehr von ( Shimano Symetrie 1000 z.B.)
     
  9. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... kannst auch eine PENN Sargus 2000 schön mit der Pulse nutzen :wink:
     
  10. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Jetzte geht das wieder los :lol: , einige empfehlen mir ne Penn andere ne Shimano, das ist genau wie beim Schnur Thread :wink: .... nein mal im ernst jeder hat verschiedene Ansichten......

    Wie lautet es doch so schön probieren geht über studieren, obwohl ich jetzt zwischen Shimano und Penn schwanke, einer seits gefällt mir Shimano anderer seits aber auch Penn .....

    Gruß Max

    PS: Bis wie viel Wurfgewicht sollte die Rute hergeben, damit ich auch noch mindestens 7 cm Wobbler noch gut führen kann ??
     
  11. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Also deine Frage war nicht gut gestellt: benutzeen kannste eigentlich jede Statio, es kommt halt wie immer auf die Größe an xD
    Die Arc gibts doch in verschiedenen Größen, wie jede andere Rolle auch. Welche du da ranhängst bleibt dir überlassen, das ist Geschmackssache. Würde dir auch eher von der Arc abraten, hatte sie einmal in der Hand, und sie fühlt sich trotz kleinerer Übersetzung im gegensatz zu ner Stradic wie ne Kaffeemühle an. Ziemlicher Drehwiderstand. Vom Handling her fand ich die Shimano Stradic FC und auch die Daiwa Exceller und Exceller Plus viel besser. Wobei von der Übersetzung her beide nicht optimal sind ( Stradic zu große und Exceller zu kleine Übersetzung )
    Aber daran kann man sich gewöhnen, weshalb ich die Stradic benutze. Glaub aber nicht dass diese Optisch wirklich zur Pulse passt.
    Greez Steffen
     
  12. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Muss es zwingend eine 1000er sein oder geht auch eine 1500er oder gar eine 2000er
     
  13. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    Nimm die PENN Sargus dran, gute Rolle und paßt zu dem optisch sehr gut :wink:

    Beim Wurfgewicht musst Dich eben zwischen 5-20g oder 7/8-30g entscheiden :!: Hast Strömung :?: Nutzt viel DeepDrive Hardbaits :?: Viel Crankbaits :?:

    Ich nutze die 7/8-30g ab 5cm Hardbaits und bin vollstens zufrieden :wink:
     
  14. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Also meistens nehme ich kleine Blinker aber sobald ich ne neue Rute habe fische ich dann mit 1 meter tief laufenden Wobblern bzw. kleinen Gufis und verschiedenen anderen Ködern .....

    Ich Angle in einen See, also keine Strömung ....
     
  15. lars1079

    lars1079 Gummipapst

    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Themen:
    28
    Beiträge:
    764
    Likes erhalten:
    1
    Ort:
    Bockenem
    ... hmmm, ich rate Dir ja zur 7/8-30g Version, aber dies ist nr meine Meinung :wink: Die 5-20g Version würde bestimmt ausreichen, nur bei Gufis wäre se mir zu 'lasch' :?
     
  16. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Gut, aber die 7/8 - 30g ist noch schön weich ?? Dann noch ne Fireline Crystel dann ist es perfekt :)

    Edit: 1,98 m Wurfgewicht 07-30g , 2 teilig, 662MH Spin,105g!! TPL:107cm meinst du diese Rute mit 7/8-30g
     
  17. AppA

    AppA Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2008
    Themen:
    20
    Beiträge:
    429
    Likes erhalten:
    0
    MOin,

    die Pulse sind alles andere als weich...
    Wenn Deine Hauptköder Spinner/Blinker darstellen, wäre das nicht meine 1. Wahl!

    Gruß
    Markus

    P.S.: Die Skelli wird doch schon mal als weicher beschrieben, ich kann mich nicht dazu äussern, da ich sie nicht habe (dafür aber zwei Pulse)
     
  18. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Ich werde mal sehen bei Barschen und Forellen wird ja auch ne Wurgewichts Klasse tiefer gehen ...
     
  19. stefano89

    stefano89 Gummipapst

    Registriert seit:
    30. November 2007
    Themen:
    21
    Beiträge:
    757
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Altenkirchen
    Nicht, wenn du damit Wobbler von 10cm fischen willst, da musst du halt abwägen. Auch ein 5cm DD Wobbler wird die Rute schon überfordern, aufgrund des Großen Wasserwiderstands, genau wie bei Spinnern der Größe 2 oder größer!
    Gruß Steffen
     
  20. Trouthunter94

    Trouthunter94 Echo-Orakel Gesperrt

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Themen:
    8
    Beiträge:
    206
    Likes erhalten:
    0
    Mhh, da werde ich wahrscheinlich nicht, um die 7/8-30g rumkommen ...

    Edit: Habe da nochmal überlegt, ich werde warhrscheinlich nur 4 bis 5 cm Wobbler führen, aber werde mir trotzdem die "stärker Rute" holen ...
     

Diese Seite empfehlen