1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Elbe rund um Magdeburg

Dieses Thema im Forum "Ostdeutschland" wurde erstellt von Slow_Hands, 11. Februar 2005.

  1. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo bin ja jetzt schon eine ganze Weile in diesem Forum, doch hab leider bisher ein paar Tipps für meine Region vermisst. Ich kenn ja nun mitlerweile schon ein paar schöne und fangreiche Stellen, doch ich würde gerne mehr befischen. Auf meine Vorstellung im Neue-User-stellen-sich-vor Forum habe ich ja gehört, dass es doch ein paar Leute aus dieser Region kommen und ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps bezüglich Stellen, Erfahrungen und Köder geben könntet, oder das man sich irgendwann vielleicht nach Hochwasser und Schonzeit mal zu einer kleinen Tour treffen würde. Ok ich danke euch schonma im vorraus.
     
  2. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Können gern mal zusammen los an der Elbe, bin nämlich auch öfters in Deiner Ecke unterwegs!
    In welchem Bereich kennst Du Dich denn da aus?
    Mein Einflugsgebiet liegt so zwischen Niegripp und Rogätz und noch etwas weiter stromab.
     
  3. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    hauptsächlich im stadtgebiet und sonst weiß ich nur ungefähr wo einige Hotspots sind, durch nen freund, dessen Onkel beim Wasserstraßenbundesamt (oder so ähnlich) arbeitet und der uns mal die tiefsten buhnen im Umkreis genannt hatte aber sonst eher nur stadtgebiet, sprich alte Elbe und Stromelbe in MD.
     
  4. Rene

    Rene Echo-Orakel

    Registriert seit:
    29. Juli 2004
    Themen:
    5
    Beiträge:
    147
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    @ RobertB - Mit Dir würde ich ja auch gern mal Strecke machen - dachte aber dass Du eher an der Oder (FF) unterwegs bist..??
     
  5. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    Ich treibe mich überall rum und nicht nur an der Oder, denn wer erfolgreich sein will muss flexibel bleiben. :wink:
     
  6. muddi

    muddi Barsch Simpson

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    ...wenn an der Elbe was geht, wär ich auch dabei. Ich habe nur so meine Sorgen mit der "Schwermetallbelastung"....Mittellandkanal Kreuzung Elbe!
     
  7. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    @ muddi

    Geht ja auch vorrangig um das Fangen und nicht um's Essen :D , aber es wurden ja schon viele Untersuchungen gemacht, welche belegen, dass der Verzehr unbedenkllich ist.

    Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen, dass Elbzander sehr lecker schmeckt! :wink:
     
  8. muddi

    muddi Barsch Simpson

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Themen:
    0
    Beiträge:
    7
    Likes erhalten:
    0
    ...Elbzander! Klingt lecker...aber ich gehe auf C&R ein, obwohls es schwer fällt. Geht an der Wasserkreutzung was?
     
  9. Raeuberschreck

    Raeuberschreck Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Themen:
    18
    Beiträge:
    366
    Likes erhalten:
    4
    Ort:
    Hamburg
    In Maßen ist der Verzehr von Elb-Zandern unbedenklich (nicht mehr als 1 kg Filet pro Monat). Zumal die Schwermetalle hauptsächlich im Fettgewebe der Fische eingelagert werden und der Zander recht fettarmes Fleisch hat. Elb-Aal müsste ich mir aber nicht unbedingt 'gönnen'. :wink:
    Die Hamburger Zander, die wir bis jetzt gefangen haben, sahen auch durch die Bank weg gut aus. Soll heißen, dass sie keine Geschwüre, bzw. Krankheiten hatten und gut im Futter standen. Selbst nach dem Säureunglück... 8O

    Also muddi, ein, zwei Filets Elb-Zander bringen Dich sicher nicht um! 8)
     
  10. leoseven

    leoseven BA Guru Moderator im Ruhestand

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Themen:
    71
    Beiträge:
    2.682
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    no risk, no fun!! :D :D :D
     
  11. just_a_placebo

    just_a_placebo Belly Burner

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Themen:
    1
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Also in Dresden/Riesa sind die Elbzander auch super lecker!!! ;-) Den einen Aal vom letzten Jahr hab ich mir auch schmecken lassen, und ich lebe ja noch! ;o)

    Wenn man sich mal überlegt mit welchen Mengen an Antibiotika die Zuchtfische am Leben erhalten werden und wir daher vielleicht mal in einem Krankheitsfall nicht mehr auf Antibiotika reagieren...
    ...ich esse lieber Elbfisch! ;o)

    So wenig wie ich fange heißt das für mich Vegetarismus ;-)

    Wie groß sind eure Elbzander so etwa immer? Hab letztes Jahr erst mit dem gezielten Zandern angefangen udn die 3 erbeuteten hatten alle um die 60cm... Gibts gar keine größeren, oder kleinere? ;-)
    Habt ihr in der Elbe schon mal nen Hecht gefangen?
     
  12. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    also bei uns hier am Stadtanleger isses so, dass im sommer mehr Hecht und barsch da ist man nur selten mal einen zander fängt, wogegen es im herbst ganz anders aussieht. da ist der hecht kaum noch vorhanden und der zander schnappt nach den ködern.
     
  13. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    gibts nun schon ein paar fänge dieses jahr anner elbe hier in unserer region, weil ich war nun schon ein paar mal los, und immer nix gefangen. Momentan ist das wasser immer noch ziemlich hoch aber was soll man machn.
     
  14. RobertB

    RobertB Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    4. November 2004
    Themen:
    13
    Beiträge:
    381
    Likes erhalten:
    0
    ... 8O :lol: siehe Fischparade, der Zander von meinem Kumpel!
     
  15. Ocrem

    Ocrem Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Themen:
    4
    Beiträge:
    133
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ------
     
  16. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    also momentan siehts in der elbe top aus, hatte den einen tag 1 zander und 2 rapfen innerhalb von 45 min und 2 tage spaeter ein rapfen und dann 2 sehr schöne zander verloren.
     
  17. Marco-md

    Marco-md Barsch Simpson

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Themen:
    1
    Beiträge:
    5
    Likes erhalten:
    0
    @ Slow_Hands,

    ist ja schon ein Jahr alt hier das ganze, aber besser spät geantwortet als garnicht :wink:

    also ich komme auch aus Magdeburg und wenn du Lust hast können wir mal losziehen nach der Schonzeit .

    Ob an`e Elbe oder wo anders ist mir egal.
    Bei interesse einfach melden :wink:
     
  18. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    immer wieder gerne aber am 1.5. gehts diese jahr wohl erstmal an den Kanal, da elbe meistens noch viel zu hoch.
     
  19. Veit

    Veit Gummipapst

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    867
    Likes erhalten:
    0
    Hi!

    Elbe+Nebengewässer in Magdeburg/Stadtgebiet zählt auch zu meinen favorisierten Gewässern. Insgesondere auf Aal und Hecht. Aal hatte ich letztes Jahr sehr viel (ca. 60 Stück bei 10 Ansitzen), Hecht auch reichlich (aber nur kleine bis 70 cm, so schätzungsweise 40 Stück), Zander nur ein paar aber einen 94er dabei. Letzteren will ich mich dieses Jahr mal intensiver widmen.
    Also wenn mal gemeinsames Angeln ansteht, wäre ich auch gerne dabei.
    Bin zwar wohnhaft in Halle, denke aber Grundkenntnisse über das Gewässer sind ausreichend vorhanden. :lol:
     
  20. Slow_Hands

    Slow_Hands Belly Burner

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Themen:
    8
    Beiträge:
    44
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    nö du bist ein ganz schöner prolet mit dir will ich nicht angeln.
     

Diese Seite empfehlen