1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Elan mtx 73cl

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von DerJoe, 20. Juni 2014.

  1. DerJoe

    DerJoe Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Hallo,

    ich überlege in die Baitcasterei einzusteigen und bin dabei auf oben genannte Rolle von Tailwalk aufmerksam geworden. Gibt es hier im Forum Erfahrungen damit?

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2014
  2. Bender

    Bender Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    in da Näh von SlS
    ich hol den mal nochmal hoch. mich interessiert die rolle auch. wo ist der unterschied zur dl? allzuviel findet man im netz ja nicht dazu... also wer hat eine und kann was dazu sagen? oder würde eine hergeben wollen? sie gefällt mir einfach optisch und lesen tut sich auch alles prima... aber das is ja meist so.
     
  3. Fischhenrik

    Fischhenrik Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    30. November 2014
    Themen:
    21
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    66
    Ort:
    Kassel oder Gieboldehausen
    Ich finde die Rolle richtig gut! Alles läuft sehr smooth und die Rolle fasst sich sehr wertig an. Ich habe dir auch eine PN geschickt ;) :)
     
  4. Bender

    Bender Echo-Orakel

    Registriert seit:
    22. Oktober 2013
    Themen:
    6
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    0
    Ort:
    in da Näh von SlS
    dank dir! is denn hier sonst keiner der die rolle kennt?
     
  5. DerJoe

    DerJoe Twitch-Titan

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Themen:
    7
    Beiträge:
    97
    Likes erhalten:
    0
    Hi,

    habe die Entscheidung bisher auch noch aufgeschoben... wäre auch an Erfahrungen interessiert.

    Grüße
     
  6. Nippon

    Nippon Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    340
    Likes erhalten:
    68
    Ich habe bereits den Vorgänger ELAN Microtune 73L genutzt und habe auch sonst alle ELAN Modelle ausführlich getestet bzw. jahrelang in Benutzung. Das MTX steht für Microtune X und bis auf die in der Haptik verbesserten Knobs ist die MTX 73CL baugleich zur Microtune 73L (hier gab es auch einen Langzeittest von Tobias Norff in Jig&Jerk). Im BFS Bereich hatte ich neben der Microtune, MTX und Super ELAN von Tailwalk die Daiwa PX68L, Daiwa PX68L SPR und Shimano Aldebaran BFS XG in Besitz und kann die Rollen sehr gut mit ihren Vor- und Nachteilen vergleichen.

    Wer meine ehrliche Meinung im Detail hören will, kann mich gerne per PN anschreiben oder in unserem Nippon-Tackle Thread nachfragen. Da ich die Tailwalk beruflich auch verkaufe, werde ich mich hier zurückhalten.

    Zur Frage der MTX 73DL und 73CL: Technisch sind die Rollen baugleich und die Einzelteile kompatibel. Da viele Kunden auf eine zur Rute passenden Optik großen Wert legen und die Microtune mit dem schwarz/rot nicht überall passt, wurde ein schwarz/silbernes Design entwickelt und hier statt dem Carbon-Handle ein Handle aus Duraluminium verwendet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2015
  7. JFinesse

    JFinesse Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    131
    Ort:
    Berlin
    Das Thema ist ja schon ein bisschen älter aber ich hatte mir überlegt die Tailwalk Super Elan 81mgl zuzulegen.
    Da es leider ziemlich schwer ist dazu Informationen zu bekommen wäre es super wenn du mir zu der Rolle vlt. ein wenig was erzählen könntest das über die angegebenen Specs hinausgeht. Also wie sie real Performt, reales WG, wie sie sich so im vergleich schlägt etc.

    - Zumindest falls zu dazu noch was sagen kannst. Danke schonmal!
     
  8. jennymaik

    jennymaik Gast

    Durfte ne Tailwalk vom Bekannten mal fischen glaub es war ne 73 microtune also die Rollen der beiden großen Hersteller sind Performance mäßig besser meiner Meinung nach
     
  9. Nippon

    Nippon Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    340
    Likes erhalten:
    68
    Seit der Microtune von 2010 hat sich einiges getan, aber auch die war mit ZPI Kugellagern von der Wurfleistung besser als eine Shimano Aldebaran BFS XG "out of the box". Getestet mit gleicher Rute, gleicher Schnur und gleichem Gewicht am gleichen Tag vom gleichen Werfer.

    Ansonsten sind pauschale Aussagen natürlich unsinnig, weil Daiwa und Shimano (insb. auf dem deutschen Markt) viele "schlechte" Rollen verkaufen. Daher sind geschätzt auch über 80 % deren Rollen schlechter als die ELANs. Die High-End Modelle sind zweifelsfrei sowohl vom Preis als auch der Leistung (im Sinne der Komponenten, Haptik etc.) eine andere Liga. Aber von der Preis-Leistung muss man bei den "großen Herstellern" ziemlich lange suchen, um was vergleichbares zu haben.

    Ich fische sie an meiner DEL SOL C632L für Forelle und Barsch und da kommt sie ab 2.8 g zum Einsatz, z.B. mit Spoons am Bach:

    SUPER_ELAN.jpg

    Da muss man aber auch klar sagen, dass ich keine 20 m weit werfen muss (und auch nicht könnte). Aber es reicht für die Spots bei uns vollkommen aus und wird es bei den meisten Gewässern zweifelsohne. Was genau hast du denn vor?

    Die Super ELAN hatte "out of the box" die beste Wurfleistung, also besser als bei der MTX 73L. Vorteil ist insbesondere das leichtere Gewicht durch das Magnesium Gehäuse, weswegen ich sie auch auf meiner Rute mit 96 g montiert habe. Haupteinsatzgebiet sind neben den Spoons die Minnows von 5 - 6,5 cm.
     
  10. JFinesse

    JFinesse Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    131
    Ort:
    Berlin
    Danke erstmal für die Antwort,
    ich hab vor sie in Kombination mit ner M Rute auf Barsch zu Fischen.
    Primär mit Finesse Rigs & Jigs. Einsatzgebiet sind kleine Seen & Kanäle - von daher ist auch keine großartige Weite notwendig.
    Hab an eine Major Craft
    GEC-692M/BF 5 - 15g oder eine Abu Bass Beat BBC-662M 5 - 20g gedacht - muss ich nochmal genau schauen, möchte mir aber auch die Option offen halten sie ggf. an ner L oder UL zu montieren.
    Was mich noch interessieren würde wäre auch wie sie sich so im Langzeittest hinsichtlich Verarbeitung schlägt.

     
  11. Nippon

    Nippon Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    340
    Likes erhalten:
    68
    Hab meine jetzt schon mehrere Jahre im Einsatz, also kann da nichts negatives sagen. Nur die Lackierung vom Magnesium ist kratzempfindlicher als bei den anderen ELANs, das wäre der einzige Kritikpunkt aus meiner Perspektive.
     
  12. jennymaik

    jennymaik Gast

    Nippon du magst recht haben mit der Aussage das sich einiges getan hat bei Tailwalk, und da du damit dein Brot verdienst ist deine Meinung auch io. Aber ich gebe hier nur meine subjektive Empfindung wieder , und bei einer Shimano Aldebaran Bfs XG 2016 oder Abu Garcia Revo Ltx Bf 8 oder Daiwa Alpha SV muss ich nix tunen und komme entsprechende Rute vorausgesetzt sehr weit .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2017
  13. Nippon

    Nippon Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Themen:
    1
    Beiträge:
    340
    Likes erhalten:
    68
    Die Abu Garcia LTX gibt es gar nicht auf dem deutschen Markt, die Aldebaran BFS XG kostet ca. 400 EUR und von der Daiwa SV Serie gibt es zu viele Modelle für eine pauschale Aussage. Die Technik dahinter ist grundsätzlich natürlich top, aber wie auch bei der "T3"-Serie gibt es da krasse Unterschiede. Und ich sagte ja, dass es von Daiwa und Shimano Rollen gibt, die von der reinen Performance und Komponenten noch besser sind, aber dann kosten diese i.d.R. auch deutlich mehr. Die Import-Modelle lasse ich außen vor, weil hier die Problematik der Ersatzteile/Service wieder ganz anders aussieht.

    Ich gebe hier meine Meinung auch so weiter wie ich es als Privatperson gegenüber meinen Kumpels mache. Zum Testen besorge ich mir ja auch immer mal wieder Rollen anderer Hersteller, egal ob Shimano, Daiwa oder ABU. Vor kurzem habe ich mir auch eine ABU Revo MGX getunt (ZPI Spule, Bremse,...), die im Finesse Bereich eingesetzt wird. Aber das ändert ja alles nichts daran, dass die ELAN Serie mittlerweile ein richtig gute Line-Up zusammengestellt hat.

    Vielleicht solltest du mal eine testen? Kann dir gerne eine meiner Vorführmodelle ausleihen...
     
  14. jennymaik

    jennymaik Gast

    Ist io. Das glaube ich dir schon, und das die anderen mehr kosten ist auch richtig ich gab ja bloß meine eigene Erfahrung wieder . ps vielleicht hole ich mir auch mal ne Tailwalk um zu testen
     
  15. JFinesse

    JFinesse Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    201
    Likes erhalten:
    131
    Ort:
    Berlin
    Gibt es für die Super Elan eigentlich auch Cork Knobs?
     

Diese Seite empfehlen