1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Einstiegspreisklasse für digitales Echo?

Dieses Thema im Forum "Echolot & Co." wurde erstellt von greece68, 25. Februar 2012.

  1. greece68

    greece68 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Oktober 2008
    Themen:
    77
    Beiträge:
    322
    Likes erhalten:
    13
    Ort:
    Traunsee
    Servus Jungs,

    ich möchte mir ein Echo für unsere Seen zulegen, die so zw. 3 und max. 30m tief sind. Eingesetzt wird es auf einem Kajak und es sollte ein digitales Gerät sein, möglichst über einen Farbbildschirm verfügen und im Idealfall GPS.
    Ich habe mir jetzt ein preisliches Limit von max.€500,- gesetzt, bei Humminbird und Lowrance liegen die entsprechenden Einstiegsgeräte aber irgendwo um €700 und mehr.
    Habt ihr evtl. eine Idee, ob es was neues digitales gibt oder was ich evt. von anderern Herstellern mir mal anschauen sollte?

    Many thanks! :wink:
     

Diese Seite empfehlen